Abgabefrist: 11.01.2022 – Stadt Hungen – 60308 FRANKFURT AM MAIN, KREISFREIE – Kauf oder Verkauf von Grundstücken

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 243-641159
Erfüllungsort:FRANKFURT AM MAIN, KREISFREIE
PLZ Erfüllungsort:60308
Objekt:Magistrat der Stadt Hungen Kaiserstraße 7 35410 Hungen
Nutscode Erfüllungsort:DE712 - FRANKFURT AM MAIN, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:15.12.2021
Abgabefrist:11.01.2022
Submission:11.01.2022
Bindefrist:30.03.2022
Projektstart:01.04.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:70122000 Kauf oder Verkauf von Grundstücken

Schlagwörter:

Gebäude + Innenräume | Projektmanagement | Kauf | Handel/Verkauf |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Hungen
Straße:Kaiserstraße 7
PLZ:35410
Nutscode :DE721 - GIEßEN, LANDKREIS
Ort:Hungen
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:Haupt- und Liegenschaftsverwaltung
Email;hroth@hungen.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:Stadt Hungen
Straße:Kaiserstraße 7
PLZ:35410
Nutscode:
Ort:Hungen
Kontakt:
Email:Stadt Hungenhroth@hungen.de
Telefon:+49 64028547

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.had.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-17da3e75ebe-108f1af02b37c3a6

Vergabenummer:
2021/S 243-641159

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Projektsteuerung für Realisierung Baugebiet Hungen-West

1.2 CPV Code Hauptteil
70111000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Projektsteuerung für Realisierung Baugebiet Hungen-West für eine Projektdauer von ca. 10 Jahren

1.5 Geschätzer Gesamtwert
EUR 1500000.00

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
70122000

2.3 Erfüllungsort
Magistrat der Stadt Hungen
Kaiserstraße 7
35410 Hungen
Los Nutscode
DE712

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Der Realisierungsträger berät die Stadt Hungen strategisch und fachlich im Rahmen der konkreten Projektierung der Baugebietsentwicklung Hungen-West. Er erbringt alle zur Erreichung der Projektziele und zur Wahrung der Interessen der Stadt erforderlichen Projektmanagementleistungen (in Anlehnung an die AHO-Schriftenreihe Nr.9 Projektsteuerungs- und Projektleitungsleistungen) für die Maßnahme, informiert die Stadt fortlaufend und stellt in allen, die Stadt betreffenden, Belangen ein Einvernehmen mit dieser her.

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2031-12-31

2.8 Kriterien
– Umsatz des Bewerbers
– Referenzen
– Anzahl der Mitarbeiter
(Einzelheiten siehe Vergabeunterlagen)

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
– Bei juristischen Personen: Vorlage eines Handelsregisterauszugs, nicht älter als drei Monate bei Abgabe des Teilnahmeantrags
– Einschlägiger Studienabschluss (mindestens FH) der Fachrichtungen Architektur oder Bau- bzw. Wirtschaftsingenieurwesen zur Ausübung der Projektleitung und Projektsteuerung (durch Kopie)
– Referenzen
– Eigenerklärung Ausschluss (im Teilnahmeantrag)
– Teilnahmeantrag
– Eigenerklärung über das Bestehen einer Berufshaftpflichtversicherung
– Eigenerklärung zum Umsatz der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre im Bereich der Projektsteuerung (2018, 2019 und 2020 in Euro netto) – Im Teilnahmeantrag
– Eigenerklärung zur Zahl der Mitarbeiter (im Teilnahmeantrag)
Eigenerklärung zu Ausführungs- und Lieferinteressen des Bewerbers (§ 46 Abs. 2, § 73 Abs. 3 VgV) – Im Teilnahmeantrag

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
– Eigenerklärung über das Bestehen einer Berufshaftpflichtversicherung mit einer
Deckungssumme von mind. 2.000.000.- € für Personenschäden und 3.000.000.- € für sonstige Schäden, jeweils zweifach maximiert im Versicherungsjahr mit Benennung der Versicherungsgesellschaft oder alternativ eine Versicherungsbestätigung, dass im Falle der Zuschlagserteilung eine entsprechende Versicherung mit den geforderten Deckungssummen zugesagt wird.
– Umsatz der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre mit vergleichbaren Leistungen.

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
– Vorlage der Diplomurkunde des vorgesehenen Projektleiters und seines Stellvertreters
– Eigenerklärung zur Anzahl der Mitarbeiter/innen der letzten drei Jahre im Jahresdurchschnitt, aufgeteilt nach Fachrichtungen sowie nach Führungskräften und weiteren Mitarbeitern/innen
– Vorlage von Referenzen, die in Bezug auf Art und Umfang mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind.