Vergabe: 25.01.2022 – Universität Kassel, vertreten durch die Präsidentin – 46047 Oberhausen – Dienstleistungen im Elektrobereich

Information
AUSSCHREIBUNG
Auftragsbekanntmachung:2022/S 027-069573
Erfüllungsort:KASSEL, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:34117
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DE731 - KASSEL, KREISFREIE STADT
Auftragsvergabe:25.01.2022
Projektstart:
Ausschreibungsweiteeuropaweit
Art des Auftrags:Dienstleistungen
CPV Kategorie:V-71314100 Dienstleistungen im Elektrobereich
Anzahl Angebote:8
Auftragswert:140000.00 EUR

Ausschreibungsdaten

Hier gelangen Sie - sofern noch verfügbar - zu den Originalausschreibungsdaten.

Schlagwörter:

Dokumentation | Beratung | Institut | Verwaltungsgebäude | Gebäude + Innenräume |
Auftraggeber
Auftraggeber:Universität Kassel, vertreten durch die Präsidentin
Straße:Mönchebergstr. 19
PLZ:34109
Nutscode:DE731 - KASSEL, KRFR.ST.
Ort:Kassel
Land:DE
Kontakt:
Email:e-vergabe@uni-kassel.de
Telefon:+49 561804-0

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

alle Aufträge dieses Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Aufträge dieses Auftraggebers

Auftragnehmer
Auftragnehmer:FAM Gebäudedienste GmbH
Straße:Falkensteinstr. 281
PLZ:46047
Nutscode:DEA17 - OBERHAUSEN, KREISFREIE STADT
Ort:Oberhausen
Kontakt:
Email:fb@fm-gruppe.com
Telefon:+49 02083883720

Website Auftragnehmer

Hier gelangen Sie zur Website des Auftragnehmers

alle Aufträge dieses Auftragnehmer

Schauen Sie sich alle Aufträge dieses Auftragnehmers an.

Zusammenfassung der Originalausschreibung

Auszug aus der Ausschreibung

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Prüfung elektrischer Betriebsmittel nach DGUV V4

1.2 CPV Code Hauptteil
71314100

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Die Universität Kassel schreibt die Dienstleistung Wiederkehrende Prüfung elektrischer Betriebsmittel nach DGUV V4 aus. Die Leistung umfasst die Durchführung und Dokumentation der Wiederholungsprüfung der ortsfesten und ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittel gemäß DGUV V4. Betriebsmittel, die die Prüfung nicht bestehen, sind in Absprache mit dem Auftraggeber außer Betrieb zu nehmen und als nicht betriebssicher zu kennzeichnen.
Nähere Informationen können Sie den beigefügten Informationen entnehmen

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Universität Kassel, vertreten durch die Präsidentin Mönchebergstr. 19 34109 Kassel Alle Hochschulstandorte (Kassel und Witzenhausen) der Universität Kassel
Los Nutscode
DE731

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Die Universität Kassel schreibt die Dienstleistung Wiederkehrende Prüfung elektrischer Betriebsmittel nach DGUV V4 aus. Die Leistung umfasst die Durchführung und Dokumentation der Wiederholungsprüfung der ortsfesten und ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittel gemäß DGUV V4. Betriebsmittel, die die Prüfung nicht bestehen, sind in Absprache mit dem Auftraggeber außer Betrieb zu nehmen und als nicht betriebssicher zu kennzeichnen.
Nähere Informationen können Sie den beigefügten Informationen entnehmen

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2023-06-06

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
4. Bescheinigung der zuständigen Stelle des Mitgliedstaates, aus der hervorgeht, dass der Bieter seine Verpflichtungen zur Zahlung der Sozialbeiträge nach den Rechtsvorschriften des Landes des öffentlichen Auftraggebers erfüllt hat. kann als Kopie eingereicht werden, die ausschreibende Stelle behält sich vor eine aktuelle Bescheinigung im Original zu verlangen). Dieser Nachweis kann durch eine verbindliche Bietererklärung erfolgen 7. Bietererklärung über die finanzielle und auf den Auftragsgegenstand bezogene Leistungsfähigkeit hinsichtlich Lieferung und Folgeleistungen (Service) inkl. Angabe über Zahl der Mitarbeiter (aufgeteilt in Produktion, Kundendienst und Verwaltung5. Nachweis der Eintragung im Berufs- oder Handelsregister, eidesstattliche Erklärung oder Bescheinigung des Mitgliedstaates, in dem der Bewerber ansässig ist.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
3. Vorlage der Jahresabschlüsse 2018-2020 incl. G+V bzw. vergleichbar

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
1. Nachweis über die Auflistung vergleichbare Dienstleistungen, wie in der Ausschreibung aufgeforderte Leistungsmerkmalen, der letzten drei Jahren mit Auftragswert, Bezeichnung des Lieferumfangs, Adressangaben und Angabe der dortigen Ansprechpartner (siehe beigefügter Vordruck 124). Vergleichbar heißt sowohl in Umfang, finanziellem Aufwand und technischer Anforderung. Die Beschreibung der Projekte erfolgt mit aussagekräftigen Unterlagen, die aus denen obige Angaben zu entnehmen sind sowie der Benennung eines durch den Auftraggeber unverbindlich zu kontaktierenden Ansprechpartners. Bitte geben Sie auf einer separaten Anlage an: Auftragswerte, Bezeichnung des jew. Lieferumfangs, Adressangaben und Angabe der dortigen Ansprechpartner (der beigefügte Vordruck 124 ist ebenfalls ausgefüllt den Angebotsunterlagen beizufügen)

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
2. Unterlagen über Eignung und Ausübung der Leistung nach den Vorschriften der DGUV V 4 § 3, der Betriebssicherheitsverordnung §§ 10, 14 und der TRBS 6. Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt bei öffentlichen Aufträgen nach dem Hessischen Vergabe? und Tariftreuegesetz (HVTG) vom 19. Dezember 2014 (siehe bereit gestellter Vordruck)