PVO- und vorgezogene Planprüfungsleistungen sowie Durchführung einer Wirk-Prinzip-Prüfung, MIN-Forum und Informatik, Sedanstraße 16-18

Artikelnummer: V409916-2021-1 Kategorie:

Beschreibung

Auszug aus der Bekanntmachung über vergebene Aufträge

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
PVO- und vorgezogene Planprüfungsleistungen sowie Durchführung einer Wirk-Prinzip-Prüfung, MIN-Forum und Informatik, Sedanstraße 16-18

1.2 CPV Code Hauptteil
71630000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Bei der vorliegenden Baumaßnahme handelt es sich um den Hochschul-Neubau des MIN-Forum + Informatik.
Das Projekt gliedert sich in Bauteil A (BT A) und Bauteil B (BT B). Das Bauteil A ist an der Ecke Bundesstraße / Sedanstraße gelegen und steht zukünftig als MIN-Forum zur Verfügung.
Im MIN-Forum sind u.a. die Zentralbibliothek, die Mensa, Seminarräume, Räume des Facility-Managements und ein Datacenter geplant.
Bauteil B ist an der Bundesstraße gelegen und umfasst den Fachbereich Informatik. In diesem Gebäude sind Büros, Seminarräume, wissenschaftliche Arbeitsräume sowie im EG zwei Hörsäle mit ca. 500 Sitzplätzen pro Raum geplant. Zwischen den Bauteilen A und B befindet sich das sogenannte Campus-Band. Dieser Bereich ist nicht überbaut und öffentlich zugänglich, weiter sind dort Aufenthaltsmöglichkeiten geplant. In einem Untergeschoss unter dem Campusband ist die Technikzentrale des MIN-Forum + Informatik integriert. Beim Leistungsumfang dieser Vergabe handelt es sich zum einen um die vorgezogene Prüfung der Ausführungsplanung der lüftungstechnischen Anlagen, sowie der elektronischen und Feuerlöschanlagen. Weitere Bestandteile der Leistung sind die Durchführung der PVO-Prüfung, sowie der Wirk-Prinzip-Prüfung.

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
PVO- und vorgezogene Planprüfungsleistungen sowie Durchführung einer Wirk-Prinzip-Prüfung, MIN-Forum und Informatik, Sedanstraße 16-18

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
71630000

2.3 Erfüllungsort
Sedanstraße 16-18 in 20146 Hamburg
Los Nutscode
DE600

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Ziel der Prüfung ist es, die Wirksamkeit und Betriebssicherheit der Anlagen sicher zu stellen. Grundsätze für die Prüfung technischer Anlagen und Einrichtungen entsprechend der Prüfverordnung, in der derzeit geltenden Fassung – bzw. in der zum Zeitpunkt der Leistungserbringung geltenden Fassung, – PVO durch Sachverständige, Teil A – I. Bei der Prüfung sind die einschlägigen Vorschriften und Bestimmungen zu beachten. Die allgemein anerkannten Regeln der Technik, das Baujahr der Anlagen und der Bestandsschutz sind zu berücksichtigen.
Dies umfasst die vorgezogene Prüfung der Ausführungsplanung, die Durchführung Baubegleitender Prüfungen und Begehungen, die Prüfung der unter § 14 PVO benannten Bereiche gemäß § 15 der Prüfverordnung PVO in der derzeit geltenden Fassung bzw. in der zum Zeitpunkt der Leistungserbringung geltenden Fassung sowie die Durchführung einer Wirk-Prinzip-Prüfung im Rahmen der Inbetriebnahme des Objektes.

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

2.10 Zusätzliche Angaben
voraussichtlicher Ausführungszeitraum: Beginn unmittelbar nach Beauftragung (ca. September 2021), Ende ca. Dezember 2023

3. Teilnahmebedingungen

Zusätzliche Information

Vertragsabschluss

200

,

212

Fachplanung-

sonstige_Leistungen-

Objekt–

,

Objektplanung-

Nutzung-

Brand-/Wärmeschutz-

284_Massnahme-