Abgabefrist: 22.10.2021 – Logistik Zentrum Niedersachsen Niedersachsen – 30159 REGION HANNOVER – Arbeitskleidung, besondere Arbeitsbekleidungen und Zubehör

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 183-476506
Erfüllungsort:REGION HANNOVER
PLZ Erfüllungsort:30159
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DE929 - REGION HANNOVER
Veröffentlichung:21.09.2021
Abgabefrist:22.10.2021
Submission:22.10.2021
Bindefrist:
Projektstart:
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:18100000 Arbeitskleidung, besondere Arbeitsbekleidungen und Zubehör

Schlagwörter:

Wartung | Institut |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Logistik Zentrum Niedersachsen Niedersachsen
Straße:Podbielskistr. 166
PLZ:30177
Nutscode :DE929 - REGION HANNOVER
Ort:Hannover
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;daniel.hoevels@lzn.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: http://www.vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YYHD5QQ/documents

Vergabenummer:
2021/S 183-476506

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Rahmenvereinbarung zur Ausstattung von Warnkleidung im Mietverfahren

1.2 CPV Code Hauptteil
98310000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Ausstattung des niedersächsischen Straßenwartungspersonals mit Warnschutzkleidung im Mietverfahren sowie Reinigung und Instandhaltung.

1.5 Geschätzer Gesamtwert
EUR 2000000.00

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
18100000

2.3 Erfüllungsort
Los Nutscode
DE929

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Ausstattung des niedersächsischen Straßenwartungspersonals mit Warnschutzkleidung im Mietverfahren sowie Reinigung und Instandhaltung.

2.6 Geschätzter Wert
EUR>2000000.00

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Der Vertrag kann sich zweimal um jeweils 12 Monate verlängern.

3. Teilnahmebedingungen

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Zur Feststellung der finanziellen Leistungsfähigkeit hat der Bieter in dem Vordruck Angaben zurFirma und Firmenprofil auch Angaben hinsichtlich der Bonität des Unternehmens (insbesondere derGeschäftskontenführung, der finanziellen Gesamtverhältnisse, des Vorliegens von Beanstandungen in derGeschäftsbeziehung zum Kreditinstitut, des Eingehens von erfüllbaren Verpflichtungen und der Zahlung vonfälligen Rechnungen) und des Umsatzes (Umsatz bezüglich der Leistungsart, die Gegenstand der Vergabe istsowie Gesamtumsatz) der letzten drei abgeschlossenen Jahre zu machen.

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Zum Nachweis seiner Eignung, insbesondere der fachlichen Leistungsfähigkeit (Fachkunde), hat der Bieter ein eReferenzliste der wesentlichen, in den letzten drei Jahren erbrachten Leistungen, die mit der ausgeschriebenenLeistung in Art und Umfang vergleichbar sind, unter Angabe des Auftragswertes, des Auftragsumfangs, des
Auftragszeitraums sowie des Auftraggebers inkl. Ansprechpartner und Telefonnummer vorzulegen. Eine entsprechende Tabelle ist in dem beigefügten Vordruck Angaben zur Firma und zum Firmenprofil enthalten.
Der Bieter hat in dem Vordruck Angaben zur Firma und zum Firmenprofil des Weiteren Angaben zurUnternehmensgröße, zur Service- und Vertriebsstruktur, zum Personalbestand, zum Nichtvorliegen vongesetzlichen Ausschlussgründen, zur Einhaltung der rechtlichen Bestimmungen, der Kernarbeitsnormen imSinne der ILO-Konventionen, zur Einhaltung von Sozial- und Umweltstandards sowie zu den gewerblichenSchutzrechten zu machen.