Vergabe: 28.09.2021 – Finanzbehörde Hamburg – 22453 Hamburg – Dienstleistungen von Ingenieurbüros

Information
AUSSCHREIBUNG
Auftragsbekanntmachung:2021/S 211-555412
Erfüllungsort:HAMBURG
PLZ Erfüllungsort:20038
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DE600 - HAMBURG
Auftragsvergabe:28.09.2021
Projektstart:
Ausschreibungsweiteeuropaweit
Art des Auftrags:Dienstleistungen
CPV Kategorie:V-71300000 Dienstleistungen von Ingenieurbüros
Anzahl Angebote:4
Auftragswert: EUR

Ausschreibungsdaten

Hier gelangen Sie - sofern noch verfügbar - zu den Originalausschreibungsdaten.

Schlagwörter:

Verwaltungsgebäude | Gebäude + Innenräume | ServerSanierung |
Auftraggeber
Auftraggeber:Finanzbehörde Hamburg
Straße:Gänsemarkt 36
PLZ:20354
Nutscode:DE600 - HAMBURG
Ort:Hamburg
Land:DE
Kontakt:Wisotzky, Cornelia
Email:ausschreibungen@fb.hamburg.de
Telefon:+49 40428231386

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

alle Aufträge dieses Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Aufträge dieses Auftraggebers

Auftragnehmer
Auftragnehmer:GeoConsult Hamburg GbR Schulze & Dr. Schinzel
Straße:Borsteler Chaussee 85-99A
PLZ:22453
Nutscode:DE60 - HAMBURG
Ort:Hamburg
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Auftragnehmer

Hier gelangen Sie zur Website des Auftragnehmers

alle Aufträge dieses Auftragnehmer

Schauen Sie sich alle Aufträge dieses Auftragnehmers an.

Zusammenfassung der Originalausschreibung

Auszug aus der Bekanntmachung über vergebene Aufträge

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Rahmenvereinbarung zur Koordination und Überwachung der Beprobungskampagne der Überwachungsfälle (N22) und Eigenkontrollen (N24)

1.2 CPV Code Hauptteil
71300000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Die Beprobungskampagne für die Beprobung von Grundwassermessstellen umfasst die Beprobung im Rahmen der Grundwasserversorgung im nachsorgenden Grundwasserschutz und im Zuge der Eigenkontrolle bei der Altlastensanierung.
Die Leistung umfasst die Vorbereitung, Koordination sowie die ständige Betreuung und Kontrolle der Beprobungskampagne.

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Rahmenvereinbarung zur Koordination und Überwachung der Beprobungskampagne der Überwachungsfälle (N22) und Eigenkontrollen (N24)

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
71300000

2.3 Erfüllungsort
Los Nutscode
DE600

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Die Freie und Hansestadt Hamburg (FHH) – Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft (BUKEA) – als Auftraggeber (AG) beabsichtigt den Abschluss einer Rahmenvereinbarung über die Koordination und Überwachung der Beprobungskampagne der Überwachungsfälle (N22) und Eigenkontrollen (N24) für die Zeit vom 01.10.2021 bis 30.09.2023 mit einer Option für eine einmalige Verlängerung um weitere zwei Jahre bis 30.09.2025.
Die BUKEA Abteilung Bodenschutz/Altlasten führt im Rahmen ihrer Zuständigkeit Beprobungskampagnen für die Beprobung von Grundwassermessstellen (GWM) durch. Dabei handelt es sich um Beprobungskampagnen von N22 im Zuge der Grundwasserüberwachung im nachsorgenden Grundwasserschutz und von N24 im Zuge der Eigenkontrolle bei der Altlastensanierung.
Der Umfang der jeweiligen Beprobungskampagnen hängt unter anderem auch von den Ergebnissen der vorherigen Beprobungen ab. Ebenso sind kurzfristige Änderungen während der Beprobungskampagnen zu berücksichtigen, so dass die Anzahl und Anforderungen der einzelnen Fälle, den aktuellen Erfordernissen angepasst werden müssen.
Die Vorbereitung, Koordination, sowie die ständige Betreuung und Kontrolle dieser Kampagnen soll an ein Ingenieurbüro vergeben werden.

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

3. Teilnahmebedingungen