Abgabefrist: 17.01.2022 – Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt, Regionalbereich West – 06458 HARZ – Straßenreinigung

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 228-600669
Erfüllungsort:HARZ
PLZ Erfüllungsort:06458
Objekt:Bundes- und Landesstraßen im Zuständigkeitsbereich des Regionalbereiches West der Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt
Nutscode Erfüllungsort:DEE09 - HARZ
Veröffentlichung:24.11.2021
Abgabefrist:17.01.2022
Submission:17.01.2022
Bindefrist:25.02.2022
Projektstart:01.04.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:90611000 Straßenreinigung

Schlagwörter:

Sanierung | Justiz |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt, Regionalbereich West
Straße:Rabahne 4
PLZ:38820
Nutscode :DEE09 - HARZ
Ort:Halberstadt
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:LSBB Zentrale
Email;vergabestelle_lieferungen_leistungen@lsbb.sachsen-anhalt.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=426016

Vergabenummer:
2021/S 228-600669

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Reinigung von Straßenabläufen auf Bundes- und Landesstraßen im Zuständigkeitsbereich des Regionalbereiches West der Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt in den Jahren 2022 und 2023

1.2 CPV Code Hauptteil
90611000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Die Reinigung der Straßenabläufe muss 2 mal im Jahr straßenzugweise und in kurzer Abfolge der Reinigungsleistung erfolgen:
1. Reinigung im Frühjahr nach der Winterperiode
2. Reinigung im Herbst nach dem Laubfall unmittelbar vor der Winterperiode

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Bundes- und Landesstraßen im Zuständigkeitsbereich des Regionalbereiches West der Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt
Los Nutscode
DEE09

2.4 Beschreibung der Beschaffung
siehe Ziff. II.1.4)

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2023-11-30

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
– Nachweis der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister des Staates, in dem der Bieter niedergelassen ist, der nicht älter als 3 Monate zum Zeitpunkt des Ablaufs der Angebotsfrist sein darf. Sofern der Bieter nicht in einem Berufs- oder Handelsregister verzeichnet ist, genügt der Nachweis der erlaubten Berufsausübung auf andere Weise.
– Für die Mitgliedsstaaten der EU sind die jeweiligen Berufs- und Handelsregister und die Bescheinigungen oder Erklärungen über die Berufsausübung in Anhang XI der Richtlinie 2014/24/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26.02.2014 über die öffentliche Auftragsvergabe aufgeführt.
– Ab einer Auftragssumme von 30.000 € wird der Auftraggeber von dem Bieter, auf dessen Angebot der Zuschlag erteilt werden soll, eine Auskunft aus dem Gewerbezentralregister gemäß § 150a GewO beim Bundesamt für Justiz anfordern.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
– Erklärung über den Gesamtumsatz und den Umsatz in dem Tätigkeitsbereich des Auftrags in den letzten drei Geschäftsjahren. Ggf. können gemäß § 45 Abs. 4 Nr. 1 bis 3 VgV weitere geeignete Nachweise verlangt werden.
– Nachweis einer entsprechenden Berufs- oder Betriebshaftpflichtversicherung
– Jahresabschlüsse oder Auszüge von Jahresabschlüssen, falls deren Veröffentlichung in dem Land, in dem der Bewerber oder Bieter niedergelassen ist, gesetzlich vorgeschrieben ist

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
– geeignete Referenzen über früher ausgeführte Liefer- und Dienstleistungsaufträge in Form einer Liste der in den letzten höchstens drei Jahren erbrachten wesentlichen Liefer- oder Dienstleistungen mit Angabe des Wertes
– Erklärung, aus der die durchschnittliche jährliche Beschäftigtenzahl des Unternehmens und die Zahl seiner Führungskräfte in den letzten drei Jahren ersichtlich ist,
– Angabe, welche Teile des Auftrags das Unternehmen unter Umständen als Unteraufträge zu vergeben beabsichtigt