Abgabefrist: 21.11.2022 – Landratsamt Wartburgkreis – 36404 WARTBURGKREIS – Fensterreinigung

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 207-591507
Erfüllungsort:WARTBURGKREIS
PLZ Erfüllungsort:36404
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DEG0P - WARTBURGKREIS
Veröffentlichung:26.10.2022
Abgabefrist:21.11.2022
Submission:21.11.2022
Bindefrist:20.01.2023
Projektstart:01.01.2023
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:90911000 Wohnungs-, Gebäude- und Fensterreinigung

Schlagwörter:

Technische Ausrüstung | Elemente | Qualitätssicherung | Wohneinheiten | Schule | Sporthalle |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Landratsamt Wartburgkreis
Straße:Erzberger Allee 14
PLZ:36433
Nutscode :DEG0P - WARTBURGKREIS
Ort:Bad Salzungen
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:Haupt- und Personalamt
Email;vergabestelle@wartburgkreis.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.evergabe.de/unterlagen/54321-Tender-183ef2e95d1-c8de4e8223635d8

Vergabenummer:
2022/S 207-591507

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Reinigungsleistungen Wartburgkreis

1.2 CPV Code Hauptteil
90911000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Unterhalts-, Grund- und Glasreinigung in 39 Objekten im Wartburgkreis

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Glasreinigung in 30 Objekten

Losnr.: 5
2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
90911300

2.3 Erfüllungsort
Los Nutscode
DEG0P

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Glasreinigung für folgende Objekte:
Grundschule Creuzburg
Grundschule Creuzburg (Schulsporthalle)
Grundschule Nazza
Grundschule Nazza (Schulsporthalle)
Grundschule Treffurt
Normannsteinhalle
Regelschule Mihla
Regelschule Mihla (Schulsporthalle)
Regelschule Treffurt
Grundschule Dippach
Grundschule Dippach (Schulsporthalle)
Grundschule Gerstungen
Gymnasium Gerstungen
Gymnasium Gerstungen (Schulsporthalle)
Regelschule Berka/Werra
Regelschule Berka/Werra (Schulsporthalle)
Feuerwehrtechnisches Zentrum Immelborn
Landratsamt Wartburgkreis
Musikschule Wartburgkreis
Planetarium
Grundschule Am Rehberg Wutha-Farnroda
Grundschule Am Rehberg Wutha-Farnroda (Schulsporthalle)
Grundschule Am Wartberg Seebach
Grundschule Ruhla
Regelschule Johannes Dicel Seebach
Regelschule Johannes Dicel Seebach (Schulsporthalle)
Regelschule Wutha-Farnroda
Gymnasium Albert Schweitzer Ruhla (Haus 1)
Gymnasium Albert Schweitzer Ruhla (Haus 2)
Gymnasium Albert Schweitzer Ruhla (Haus 3)

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2026-12-31

2.10 Zusätzliche Angaben
Eine Objektbesichtigung ist möglich. Termine für die Objektbesichtigung vereinbaren Sie bitte über die Vergabeplattform.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Eigenerklärung zu den Eignungsanforderungen nach § 122 GWB, die nach Formblatt 124 erbracht werden können. Die Eignung ist durch Eintragung in das
Präqualifikationsverzeichnis oder Eigenerklärungen gemäß Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieter in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen.
Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die
Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im
Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und
Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 auch für diese
anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen.
Ausländische Unternehmen haben gleichwertige Nachweise zu
erbringen und die Gleichwertigkeit zu belegen.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Siehe III. 1.1)
zusätzlich wird ein Nachweis einer Betriebshaftpflichtversicherung gem. § 45 VgV mit folgenden Spezifikationen verlangt:
– 5.000.000 € pauschal bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden
– 25.000 € bei Schlüsselverlustschäden (diese muss die Ersatzschlüsselbeschaffung, den Austausch der Schließanlage inklusive Aus- und Einbaukosten sowie sonstige vorläufige Sicherungsmaßnahmen, z. B. Bewachung, beinhalten)
– 100.000 € bei Bearbeitungsschäden
Die Gesamtleistung des Versicherers innerhalb eines Versicherungsjahres muss mindestens das Doppelte dieser Deckungssummen betragen. Sofern ein Versicherungsschutz im vorstehenden Sinne (noch) nicht besteht, ist eine Eigenerklärung des Bewerbers bzw. der Bewerbergemeinschaft ausreichend, wonach im Auftragsfall ein Versicherungsschutz im vorstehenden Sinne erfolgen wird.

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Siehe III. 1.1)
zusätzlich werden folgende Unterlagen gem. § 46 VgV verlangt:
– Erklärung des Unternehmens, welche technische Ausrüstung für die Erbringung der Leistung zur Verfügung steht
– Erklärung zur Umsetzung der betrieblichen Qualitätssicherung
– Geeignete Referenzen (mind. 3 ) des Bewerbers über früher ausgeführte Dienstleistungsaufträge in Form einer Liste der in den letzten 3 Jahren erbrachten vergleichbaren Dienstleistungen mit folgenden Angaben:
Name des Auftraggebers
Objektart
Auftragssumme pro Jahr in Euro
Erbrachte Leistungen (Reinigungsarten
Jahresreinigungsfläche in Quadratmeter
Name des Ansprechpartners oder der Abteilung
Telefonnummer
Vertragslaufzeit
– Angabe, welche Teile des Auftrags das Unternehmen unter Umständen als Unteraufträge zu vergeben beabsichtigt