Abgabefrist: 31.03.2022 – Stadt Arnsberg Fachdienst Beschaffung/Vergaben – 59755 ARNSBERG – Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 041-106729
Erfüllungsort:ARNSBERG
PLZ Erfüllungsort:59755
Objekt:Arnsberg
Nutscode Erfüllungsort:DEA5 - ARNSBERG
Veröffentlichung:28.02.2022
Abgabefrist:31.03.2022
Submission:31.03.2022
Bindefrist:16.05.2022
Projektstart:02.05.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:71240000 Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen

Schlagwörter:

Gebäude + Innenräume | Sanitärkeramik | Einrichtung | 1-Grundlagenermittlung | 2-Vorplanung | 3-Entwurfsplanung | 4-Genehmigungsplanung | 5-Ausführungsplanung | 6-Vorbereitung der Vergabe | 7-Mitwirkung bei der Vergabe | 8-Objektüberwachung | Sanierung | barrierefrei | Verwaltungsgebäude |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Arnsberg Fachdienst Beschaffung/Vergaben
Straße:Niedereimerfeld 22
PLZ:59823
Nutscode :DEA5 - ARNSBERG
Ort:Arnsberg
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;s.gillert@stadtwerke-arnsberg.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.subreport.de/E84835143

Vergabenummer:
2022/S 041-106729

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Sanierung Stadion Große Wiese im Stadtbezirk Hüsten; Objektplanungsleistungen Gebäude gem. HOAI §§ 34 ff.

1.2 CPV Code Hauptteil
71240000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Das Stadion Große Wiese im Stadtbezirk Hüsten soll saniert werden. Dazu werden in diesem Verfahren die Objektplanungsleistungen Gebäude gemäß HOAI §§ 34 ff. Anlage 10 ausgeschrieben.

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Arnsberg
Los Nutscode
DEA5

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Die Stadt Arnsberg beabsichtigt im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen für den Bereich Sport, Jugend und Kultur“ den SPORT-SOLE-PARK in Arnsberg-Hüsten umzugestalten und das Stadion „Große Wiese“ zu sanieren.
Mit der Sanierung, Aufwertung und Weiterentwicklung der sportlichen Einrichtungen (Lauf-, Weitsprung- und Wurfanlagen), der Stadiontribüne, der Flutlichtanlage und der Sanitäranlagen (inkl. Umkleiden und Toiletten mit zukünftiger Öffnung auch für Parkbenutzer:innen), der Modellierung einer Bewegungslandschaft mit Kletter-, Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten für unterschiedliche Zielgruppen sowie der Anlage eines außerschulischen Lernortes mit Grünem Klassenzimmer (Thema Energieerzeugung) soll der SPORT-SOLE-PARK zu einem modernen, öffentlich zugänglichen, barrierefreien und generationenübergreifenden Erlebnisraum mit Strahlkraft in die Region weiterentwickelt werden.
Ausgeschrieben sind Objektplanungsleistungen Gebäude, Leistungsphasen 1-8. Es ist eine stufenweise Beauftragung vorgesehen;
Bearbeitungsstufe 1: LPHen 1-4,
Bearbeitungsstufe 2: LPHen 5-7,
Bearbeitungsstufe 3: LPH 8.
Zunächst wird die Bearbeitungsstufe 1 beauftragt. Eine Weiterbeauftragung der Stufen 2 und 3 ist vorgesehen, ein Rechtsanspruch besteht jedoch nicht.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2024-06-30

2.10 Zusätzliche Angaben
In Nordrhein-Westfalen gilt das Tariftreue- und Vergabegesetz NRW in der Fassung der Bekanntmachung vom 30.03.2018.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
-Nachweis der Eintragung in einem Berufs- und Handelsregister oder Nachweis auf andere Weise über die erlaubte Berufsausübung
-Nachweis der Berufszulassung des/der Büroinhabers/in, des/der Büroleiters/in und seines/seiner Vertreters/in und des/der Projektleiters/in (z.B. durch Vorlage einer Mitgliedsbescheinigung der Architektenkammer o.ä.)

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
1) Erklärung über den Gesamtumsatz einschließlich des Umsatzes in dem Tätigkeitsbereich des Auftrages 2) Nachweis über den Abschluss einer gültigen Berufshaftpflichtversicherung

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
-Nachweis eines Referenzprojektes des/der Projektleiters/in vergleichbarer Art