Abgabefrist: 16.12.2021 – Landkreis Oberspreewald-Lausitz – 01945 OBERSPREEWALD-LAUSITZ – Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 218-572847
Erfüllungsort:OBERSPREEWALD-LAUSITZ
PLZ Erfüllungsort:01945
Objekt:Friedrich-Engel-Gymnasium Senftenberg Fischreiherstraße 14 01968 Senftenberg
Nutscode Erfüllungsort:DE40B - OBERSPREEWALD-LAUSITZ
Veröffentlichung:10.11.2021
Abgabefrist:16.12.2021
Submission:16.12.2021
Bindefrist:17.02.2022
Projektstart:13.06.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:42512300 Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen

Schlagwörter:

Elemente | Abwasserleitung | Heizkörper | Einrichtung | Entwässerungsarbeiten | Sanierung | Schule | Justiz | Rohrleitungen |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Landkreis Oberspreewald-Lausitz
Straße:Dubinaweg 1
PLZ:01968
Nutscode :DE40B - OBERSPREEWALD-LAUSITZ
Ort:Senftenberg
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;vergabestelle@osl-online.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: http://www.vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXS0YH2YYH8/documents

Vergabenummer:
2021/S 218-572847

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Sanierung und Modernisierung des Friedrich-Engels-Gymnasiums Senftenberg 1. BA – Los 1.16 – Heizung, Sanitär

1.2 CPV Code Hauptteil
45331000

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Los 1.16 – Heizungs- und Sanitärinstallation

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
42512300

2.3 Erfüllungsort
Friedrich-Engel-Gymnasium Senftenberg Fischreiherstraße 14 01968 Senftenberg
Los Nutscode
DE40B

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Heizungsinstallation
– 26 St Standkonvektoren
– 5 St Flachheizkörper
– 40 m Leitungsverlegung im Fußboden
– 20 m Umverlegung Stahl-Heizungsleitungen geschweißt
– 55 St Heizkörper demontieren und nach Aufbereitung montieren
Sanitärinstallation
– 12 St Waschtisch Anlagen
– 18 St WC Anlagen
– 9 St Urinal Anlagen
– 4 St Ausguss Anlagen
– 15 St Waschtischanlagen Klassenzimmer
– 2 St Werkraumbecken Anlagen
– 250 m Schmutzwasserleitungen DN 50 bis DN 125
– 450 m Trinkwasserleitungen DN12 bis DN50
– Regenwasser
– 140 m Regenwasserleitungen DN 100 bis DN 150
– Grundleitung unter Sohlplatte
– 10 m Schmutzwasserleitungen DN 100 bis DN 125

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2023-08-11

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Einzureichende Unterlagen:
– Angabe der Handelsregisternummer und des zuständigen Registergerichtes (mit dem Angebot vorzulegen): – bei Einzelunternehmen Einreichung der Gewerbeanmeldung, Handwerkskarte, o.ä.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Einzureichende Unterlagen:
– aktuell gültige Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft des zuständigen Versicherungsträgers mit Angabe der Lohnsummen (mit dem Angebot mittels Dritterklärung vorzulegen)
– aktuell gültige Unbedenklichkeitsbescheinigung der Sozialversicherungen (mit dem Angebot mittels Dritterklärung vorzulegen): – mind. von der Mehrzahl der Beschäftigten
– Erklärung über Insolvenzverfahren (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung vorzulegen)
– Erklärung über Liquidation (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung vorzulegen)
– Freistellungsbescheinigung zum Steuerabzug bei Bauleistungen nach §48b EStG (mit dem Angebot mittels Dritterklärung vorzulegen)
– Nachweis der Betriebshaftpflichtversicherung (mit dem Angebot mittels Dritterklärung vorzulegen): – mindestens über Deckungssumme und Vertragslaufzeit
– Umsatz der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung vorzulegen): – über vergleichbare Leistungen

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Einzureichende Unterlagen:
– Angabe von mind. drei Referenzen/vergleichbaren Leistungen (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung vorzulegen): – innerhalb der letzten 5 Jahre
– mit den im Formblatt Eigenerklärung zur Eignung genannten Angaben