Abgabefrist: 22.10.2021 – Regierung von Schwaben – 86498 UNTERALLGÄU – Dienstleistungen von Sicherheitsdiensten

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 183-476403
Erfüllungsort:UNTERALLGÄU
PLZ Erfüllungsort:86498
Objekt:in den Vergabeunterlagen aufgeführt
Nutscode Erfüllungsort:DE27C - UNTERALLGÄU
Veröffentlichung:21.09.2021
Abgabefrist:22.10.2021
Submission:22.10.2021
Bindefrist:22.11.2021
Projektstart:
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:79710000 Dienstleistungen von Sicherheitsdiensten

Schlagwörter:

Einrichtung | Zugangskontrolle | Brandschutz | Fördermittel | Wohnheime | Hafen |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Regierung von Schwaben
Straße:Fronhof 10
PLZ:86152
Nutscode :DE271 - AUGSBURG, KREISFREIE STADT
Ort:Augsburg
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;vergabestelle@reg-schw.bayern.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/20E98B4D-49DA-49AD-AA54-086AEF237822

Vergabenummer:
2021/S 183-476403

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Sicherheitsdienst (24/7) Gemeinschaftsunterkunft Memmingerberg ab 01.01.2022

1.2 CPV Code Hauptteil
79710000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Bewachungs- und Sicherheitsdienstleistungen (24/7) in der Gemeinschaftsunterkunft Memmingerberg, Am Flughafen 12d, 87766 Memmingerberg

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
79710000

2.3 Erfüllungsort
in den Vergabeunterlagen aufgeführt
Los Nutscode
DE27C

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Es werden die Bewachungs- und Sicherheitsdienstleistungen für die Gemeinschaftsunterkunft Memmingerberg, Am Flughafen 12d, 87766 Memmingerberg ausgeschrieben.
Der Dienstleistungsauftrag umfasst u.a. die Bewachung der Gemeinschaftsunterkunft einschließlich der Gewährleistung der Sicherheit und Ordnung, Zufahrts- und Zugangskontrollen, Schutz der Asylbewerber, Brandschutzwache etc.
Die Einzelheiten ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung, dem Dienstleistungsvertrag und allen weiteren Ausschreibungsunterlagen, die Bestandteil der Vertragsunterlagen werden.

2.5 Zuschlagskriterien
_PROCUREMENT_DOC

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Siehe Ziffer II.2.4. Zusätzlich können sich aus den Vergabe- und Abrechnungsbedingungen sowie Fristen der geplanten Fördermittel Rahmenbedingungen ergeben, die zu einer Auftragsverlängerung führen können.

Vertragsbeginn: 01.01.2022, 0.00 Uhr
Vertragsende: 01.01.2023, 06.59 Uhr
Der Vertrag verlängert sich um weitere 12 Monate, wenn er nicht mit einer Frist von 3 Monaten vor Ablauf der jeweiligen Laufzeit vom Auftraggeber in Textform gekündigt wird. Das Vertragsverhältnis endet damit spätestens, ohne dass es einer Kündigung bedarf, zum 01.01.2025 um 06.59 Uhr.

2.10 Zusätzliche Angaben

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Die Angebote werden anhand der nachfolgenden Eignungskriterien bewertet: (II. der Eignungsmatrix)
Durchschnittlicher spezifischer Jahresumsatz, der vom Bewerber bzw. der Bewerbergemeinschaft im Bereich der Bewachungs- und Sicherheitsdienstleistungen in den letzten drei abgeschlossenen Kalenderjahren (2018 bis 2020) erzielt worden ist. Mindestanforderung: durchschnittlich 3.000.000,- EUR p.a. Hinweis: Bewerbergemeinschaften werden wie ein Einzelbewerber behandelt (§ 43 Abs. 2 S. 1 VgV). Bei Bewerbergemeinschaften ist daher der jeweils addierte Umsatz aller Mitglieder der Bewerbergemeinschaft im jeweiligen Kalenderjahr maßgebend

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Die Angebote werden anhand der nachfolgenden Eignungskriterien bewertet: (II. der Eignungsmatrix) Der Auftraggeber wertet die Eignung der Bewerber anhand von vergleichbaren Referenzen. Aufgrund der besonderen Anforderungen an die Bewachung und den Sicherheitsdienst für Flüchtlingseinrichtungen stellt er zum einen auf den finanziellen Umfang der Referenzen und zum anderen auf ihre inhaltliche Vergleichbarkeit, d.h. auf Überwachungsleistungen von vergleichbaren Objekten im vergleichbaren Leistungsumfang, ab. Um einen hinreichenden Wettbewerb zu gewährleisten, wird der in § 46 Abs. 3 Nr. 1 VgV vorgesehene Zeit-raum verlängert und werden alle Referenzen gewertet, die einen Bewachungs- und Sicherheitsdienst im Referenzzeitraum vom 01.01.2016 bis 31.12.2020 mit einer Laufzeit von mindestens 12 Monaten umfassen (Mindestanforderung). Die Bewerber sollen mit ihrem Angebote eine Eigenerklärung zu fünf Referenzen in Form einer Referenzliste abgeben. Werden mehr Referenzen in dieser Liste eingereicht, werden nur die aus Sicht des Auftraggebers besten fünf Referenzen anhand der nachfolgenden Kriterien gewertet. Es werden die nachfolgenden Kriterien anhand derselben besten fünf Referenzen gewertet. Bietergemeinschaften werden wie ein Einzelbieter behandelt (§ 43 Abs. 2 S. 1 VgV). Bietergemeinschaften legen daher eine gemeinsame Referenzliste vor. (II.2.1.) Vergleichbarkeit mit der zu vergebenden Leistung im Hinblick auf den finanziellen Umfang der Referenz. Mindestanforderung: Auftragswert von mind. netto 750.000,- EUR. (II.2.2) Vergleichbarkeit mit der zu vergebenden Leistung in inhaltlicher Hinsicht anhand der Kriterien – Referenz umfasst Bewachungsleistung einer Erstaufnahmeeinrichtung, einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber oder einer vergleichbaren Einrichtung (mind. 100 untergebrachte Personen – Mindestanforderung). – Referenz umfasst Bewachungs- und Sicherheitsdienst an 365 Tagen/Jahr und 24 h/Tag. – Referenz umfasst 24h-Schichtleitung vor Ort. – Referenz umfasst Einsatz eines GPS-Wächtersystems.

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags: