Information
AUSSCHREIBUNG
Auftragsbekanntmachung:2022/S 187-530553
Erfüllungsort:DRESDEN, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:01067
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DED21 - DRESDEN, KREISFREIE STADT
Auftragsvergabe:44824
Projektstart:
Ausschreibungsweiteeuropaweit
Art des Auftrags:Arbeiten
CPV Kategorie:V-45221112 Bau von Eisenbahnbrücken
Anzahl Angebote:6
Auftragswert: EUR

Ausschreibungsdaten

Hier gelangen Sie - sofern noch verfügbar - zu den Originalausschreibungsdaten.

Schlagwörter:

Stahlbeton | Tiefbauarbeiten | Baustraße | Bahnanlagen | Stromleitungen | Baustelleneinrichtung | Hebeanlage | Neubau | Anbau | Rückbau |

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:DB Netz AG (Bukr 16)
Straße:Adam-Riese-Straße 11-13
PLZ:60327
Nutscode:DE712 - FRANKFURT AM MAIN, KRFR.ST.
Ort:Frankfurt Main
Land:DE
Kontakt:
Email:annerose.traenkner@deutschebahn.com
Telefon:+49 34123424818

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

alle Aufträge dieses Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Aufträge dieses Auftraggebers

Auftragnehmer
Auftragnehmer:Bietergemeinschaft Hentschke Bau GmbH, NTG Bau GmbH
Straße:c / o Hentschke Bau GmbH, Zeppelinstraße 15, 02625 Bautzen
PLZ:
Nutscode:
Ort:Bautzen
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Auftragnehmer

Hier gelangen Sie zur Website des Auftragnehmers

alle Aufträge dieses Auftragnehmer

Schauen Sie sich alle Aufträge dieses Auftragnehmers an.

Zusammenfassung der Originalausschreibung

Auszug aus der Bekanntmachung über vergebene Aufträge

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
SPGK_VDE 9 – Ersatzneubau EÜ Kreuzungsbauwerk Dresden Hauptbahnhof (KDH)

1.2 CPV Code Hauptteil
45221112

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
VDE 9 – Ersatzneubau EÜ Kreuzungsbauwerk Dresden Hauptbahnhof (KDH)

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
SPGK_VDE 9 – Ersatzneubau EÜ Kreuzungsbauwerk Dresden Hauptbahnhof (KDH)

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45221112

2.3 Erfüllungsort
Dresden
Los Nutscode
DED21

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Hauptsächliche Leistungen / Leistungsschwerpunkte:
Ingenieurbau:
– Eisenbahnüberführung, zwei-zelliger Stahlbetonvollrahmen mit Flachgründung, Einzelstützweiten = 12,50 m, lichte Höhe = 5,75 m, Überbaufläche 2321 m², Wasserhaltung
– Stützwände: SW1 br 6240 km 62,895 – 63,139; SW2 br 6240 km 63,133 – 63,150; SW3 br 6240 km 63,080 – 63,244; SW4 br 6258 km 0,745 – 0,794
– Neubau Mischwasserpumpwerk bl 6258 km 0,740
– Ersatzneubau Durchlass km 63,484
– Stahlbeton: 9300 m³; Bewehrungsstahl: 1700 t
– Bohrpfähle SW4: 16 Stk ∅ 90 cm, 56 Stk. ∅ 60 cm, l = 6,60 m – 12,75 m
– Trägerbohlverbauten 500 m
Oberbau (Schotter):
– 5350 m Gleisanlagen
– 35 neue Weichenverbindungen
– Rettungs- und Dienstwege
– Folgende Oberbaustoffe werden beigestellt: Schienen, Weichen
Tiefbau, Erdbau für Schotteroberbau, Straßenoberbau:
– Erd- und Tiefbau zur Erweiterung des Bahnkörpers (Erdabtrag, Herstellung Tragschichten) 20.000 m³
– Ausplattungen für Bau-Bahnübergänge (4 Stk.)
– Herstellung von Baustraßen 1.800 m²
Leit- und Sicherungstechnik:
– Kabelverlegung für Signalanlagen
– Tiefbau für Signalanlagen
Oberleitungsanlagen:
– 6350 m in Bauform Re100 im Endzustand
– 132 Stk. Oberleitungsmaste, davon 64 Tiefgründungen per Bohrrohr, 39 Flachgründungen in Ortbetonbauweise, 29 bauzeitliche Schwergewichtsfundamente
– Netzersatzanalage aus OLA
Kabeltiefbau:
– für Ausrüstungsgewerke
Elektrische Energieanlagen (50Hz):
– Neubau von 2 Weichenheizanlagen (16,7 Hz) einschl. Schalthäuser
– Neubau einer Weichenheizanlagen (50 Hz) mit Außenverteilungen
– Neubau einer Gleisfeldbeleuchtungsanlage mit ca. 70 Lichtpunkten
Maschinentechnische Anlagen:
– Rückbau der Pumpentechnik Mischwasserpumpwerk
– Neubau Pumptechnik der neu geplanten Wasserhebeanlage (km 0,740)
Bauphasenplanung:
– Aufrechterhaltung des Betriebs
– 13 Hauptbauphasen
Div. Ausführungsplanungen
Baumaßnahme befindet sich in Kampfmittelverdachtsfläche
Fläche Gbf Dresden-Friedrichstadt wird zur Verfügung gestellt

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

3. Teilnahmebedingungen