Abgabefrist: 20.12.2021 – Stadt Solingen – 42651 SOLINGEN, KREISFREIE STADT – Installation von Einbruchmeldeanlagen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 228-599152
Erfüllungsort:SOLINGEN, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:42651
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DEA19 - SOLINGEN, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:24.11.2021
Abgabefrist:20.12.2021
Submission:20.12.2021
Bindefrist:18.02.2022
Projektstart:01.10.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45312300 Installation von Antennen

Schlagwörter:

Bebauungsplan | Einbruchmeldeanlage | Hauptverteilung | Heizkörper | Modulbauweise | Sanierung | Stromleitungen |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Solingen
Straße:Bonner Str. 100
PLZ:42601
Nutscode :DEA19 - SOLINGEN, KREISFREIE STADT
Ort:Solingen
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:Sievers, Anna
Email;vergabe@solingen.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: http://www.bieterzugang.deutsche-evergabe.de/evergabe.bieter/api/external/deeplink/subproject/a0e5493b-b11c-4870-8a61-e174ca79bac2

Vergabenummer:
2021/S 228-599152

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
SSB – Pferdestall – Elektro- und Nachrichtentechnik, Sicherheitsbeleuchtungs- und Alarmierungsanlagen

1.2 CPV Code Hauptteil
45311200

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Pferdestall EMA

Losnr.: 2
2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45312200

2.3 Erfüllungsort
Los Nutscode
DEA19

2.4 Beschreibung der Beschaffung
PROJEKTBESCHREIBUNG
Schloss Burg Solingen wird komplett saniert und hierfür wird die Infrastruktur erneuert.
In diesem LV ist nur der Teilbereich Pferdestall erfasst.
EMA
Die EMA wird an ein vorhandenes System angebunden.
Die Hauptzentrale (Honeywell M-Secure) befindet sich im Grabentorhaus.
Für den Pferdestall ist ein IB2 Bus-Erweiterungsmodule mit zugehöriger
Stromversorgung (integrierter) Notstromversorgung sowie ein abgesetztes Grafik-Bedienteil
installiert. Die Anbindung an die Hauptzentrale erfolgt mittels Busleitung über das
gebäudeübergreifende Leerrohrnetz.
Die Überwachung des Teilbereiches wird über Bewegungsmelder als Fallenüberwachung realisiert .
Die Überwachung des Objektes erfolgt gemäß den Vorgaben der VDS Sicherungsklasse C-SG3. Da die Umsetzung der Sicherungsklasse C-SG3 baulich wie auch unter Berücksichtigung des
Denkmalschutzes nicht vollumfänglich möglich ist, wurde auf die Überwachung aller Fenster auf Verschluss und Glasbruch verzichtet.
Grundsätzlich ist vorgesehen:
• Ausrüstung der- Zugangstüren der einzelnen Ausstellungsräume sowie der
Bibliothek mittels Riegelschaltkontakt, Magnetkontakt, Sperrelementen sowie 3 Eingänge mit berührungslosem Lesegerät inkl. Tastatur
(Scharfschalteinrichtung)
• Ausrüstung der Bibliothek mit PIR Meldern
Die genannten Komponenten werden an das vorgenannte BUS-Erweiterungsmodul
angebunden. Die Scharfschaltung kann zentral vom Pförtner aus erfolgen.
Die Verkabelung erfolgt durch das Gewerk Elektro.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

2.10 Zusätzliche Angaben
Die Leistung ist fertigzustellen: bis Januar 2023

3. Teilnahmebedingungen

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Mindestens 3 Referenzen von vergleichbaren Projekten, nicht älter als 5 Jahre;
nachzuweisen durch Eigenerklärung. Bitte machen Sie hierzu mindestens die folgenden Angaben: Objekt, erbrachte Leistung, Bauherr, Anschrift, Ansprechpartner, Telefon.
Eigenerklärung nach § 123 GWB, Eigenerklärung nach § 124 GWB, Erklärung gemäß § 19 MiloG, Eigenerklärung Insolvenz – jeweils nachzuweisen gemäß Kriterienkatalog in den Vergabeunterlagen.
Nur zu Los 1: Eintrag im Installateuerverzeichnis eines deutschen Energieversorgungsunternehmens oder gleichwertig, nachzuweisen durch Eigenerklärung mit einem Link auf das Installateurverzeichnis des EVU oder durch eine Bescheinigung des EVU`s.
Nur zu Los 2: EMA Errichterzertifikat nach VDS 2311, in Kopie mit dem Angebot einzureichen.
Nur zu Los 3: Errichterzertifikat BMA nach DIN 14675 für Esser IQ8, in Kopie mit dem Angebot einzureichen.

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
Gemäß VOB/A.
Rechtsform für Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftend
mit einem verantwortlichen Verteter.