Abgabefrist: 27.01.2022 – SV Darmstadt 98 Stadion GmbH – 64283 DARMSTADT, KREISFREIE STADT – Installation von Elektroanlagen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 245-642803
Erfüllungsort:DARMSTADT, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:64283
Objekt:SV Darmstadt 98 Stadion GmbH Nieder-Ramstädter Str. 170 64285 Darmstadt
Nutscode Erfüllungsort:DE711 - DARMSTADT, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:17.12.2021
Abgabefrist:27.01.2022
Submission:27.01.2022
Bindefrist:28.03.2022
Projektstart:01.03.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45315000 Heizungs- und sonstige Elektroinstallationen in Gebäuden

Schlagwörter:

4-Starkstromanlagen | Treppe | Beschallung | Neubau |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:SV Darmstadt 98 Stadion GmbH
Straße:Nieder-Ramstädter Str. 170
PLZ:64285
Nutscode :DE711 - DARMSTADT, KREISFREIE STADT
Ort:Darmstadt
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;weilguny@sv98.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:PROPROJEKT - Planungsmanagement & Projektberatung GmbH
Straße:Hedderichstrasse 108-110
PLZ:60596
Nutscode:
Ort:Frankfurt am Main
Kontakt:
Email:PROPROJEKT - Planungsmanagement & Projektberatung GmbHvergaben@proprojekt.de
Telefon:+49 69605011-404

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YL6RNLZ/documents

Vergabenummer:
2021/S 245-642803

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Stadion Darmstadt_Beschallungsanlage

1.2 CPV Code Hauptteil
45311200

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Neubau der Haupttribüne im Merck-Stadion am Böllenfalltor, Darmstadt_Beschallungsanlage

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45315100

2.3 Erfüllungsort
SV Darmstadt 98 Stadion GmbH Nieder-Ramstädter Str. 170 64285 Darmstadt
Los Nutscode
DE711

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Die SV Darmstadt 98 Stadion GmbH beabsichtigt den Neubau der Haupttribüne am Stadion Nieder-Ramstädter-Straße 170, Darmstadt. Das geplante Gebäude unterteilt sich in das Hauptgebäude und eine überdachte, zweireihige Sitztribüne. Der obere und untere Teil der Tribüne ist durch eine Terrasse unterteilt, welche von den VIP Bereichen im Erdgeschoss aus zugänglich ist. Das Hauptgebäude verfügt über ein Unter-, Erd- und Zwischengeschoss sowie zwei Obergeschosse, von welchem das zweite Obergeschoss die Leitzentrale und die haustechnischen Anlagen beinhaltet. Das Gebäude weist einen einfachen rechteckigen Grundriss mit den Gesamtabmessungen von ca. 117,00 x 24,30 Meter auf und wird über drei Treppenhäuser erschlossen. Die horizontale Erschließung der Tribüne erfolgt über Gänge an der Nord- und Südseite des Gebäudes.
Gegenstand der ausgeschriebenen Leistungen ist die Beschallungsanlage.
Im Weiteren wird auf das Leistungsverzeichnis verwiesen.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2022-07-29

2.10 Zusätzliche Angaben
Sofern ein Bieter im Hinblick auf die Kriterien für die wirtschaftliche und finanzielle sowie technische und berufliche Leistungsfähigkeit nach Ziffer III.1.2) und Ziffer III.1.3) ganz oder teilweise die Kapazitäten anderer Unternehmen einbezieht (Eignungsleihe), haftet/ haften diese(s) Unternehmen im Auftragsfalle gemeinsam neben dem Auftragnehmer für die Auftragsausführung.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Eigenerklärung für nicht präqualifizierte Unternehmen (gem. FB 124 VHB)
– Eintragung in das Berufsregister ihres Sitzes oder Wohnsitzes
– Angabe zu Insolvenzverfahren und Liquidation
– Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die Zuverlässigkeit als Bewerberin Frage stellt
– Angaben zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur Sozialversicherung
– Angabe zur Mitgliedschaft bei der Berufsgenossenschaft
Geforderte Eignungsnachweise die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.
Eigenerklärung für nicht präqualifizierte Unternehmen (gem. FB 124 VHB)
– Eintragung in das Berufsregister ihres Sitzes oder Wohnsitzes
– Angabe zu Insolvenzverfahren und Liquidation
– Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die Zuverlässigkeit als Bewerberin Frage stellt
– Angaben zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur Sozialversicherung
– Angabe zur Mitgliedschaft bei der Berufsgenossenschaft
Geforderte Eignungsnachweise die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eigenerklärung für nicht präqualifizierte Unternehmen (gem. FB 124 VHB)
– Umsatz des Unternehmens in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren, soweit dieser Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Leistungen.
Geforderte Eignungsnachweise die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eigenerklärung für nicht präqualifizierte Unternehmen (gem. FB 124 VHB)
– Angaben zu Leistungen, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind
– Angaben zu Arbeitskräften
Verzeichnis der Leistungen / Kapazitäten anderer Unternehmen (gem. FB 235 VHB)
Verpflichtungserklärung anderer Unternehmen (gem. FB 236 VHB)
Geforderte Eignungsnachweise die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.