Abgabefrist: 05.07.2022 – Stadtverwaltung Frankenthal (Pfalz) – 67227 FRANKENTHAL (PFALZ), KREISFREI – Sonstige Baufertigstellungsarbeiten

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 107-295043
Erfüllungsort:FRANKENTHAL (PFALZ), KREISFREI
PLZ Erfüllungsort:67227
Objekt:Stadtklinik Frankenthal Elsa-Brändström-Straße 1 67227 Frankenthal (Pfalz)
Nutscode Erfüllungsort:DEB31 - FRANKENTHAL (PFALZ), KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:03.06.2022
Abgabefrist:05.07.2022
Submission:05.07.2022
Bindefrist:19.08.2022
Projektstart:04.10.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45450000 Sonstige Baufertigstellungsarbeiten

Schlagwörter:

Anbau | Krankenhaus |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadtverwaltung Frankenthal (Pfalz)
Straße:Rathausplatz 2 - 7
PLZ:67227
Nutscode :DEB31 - FRANKENTHAL (PFALZ), KREISFREIE STADT
Ort:Frankenthal (Pfalz)
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;vergabe@frankenthal.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: http://www.rlp.vergabekommunal.de/Satellite/notice/CXS0Y5UYY50/documents

Vergabenummer:
2022/S 107-295043

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Stadklinik – Anbau Psychiatrie – Gebäudereinigung

1.2 CPV Code Hauptteil
45450000

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Stadtklinik – Anbau Psychiatrie – Gebäudereinigung

1.5 Geschätzer Gesamtwert
EUR 62767.10

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Stadtklinik Frankenthal Elsa-Brändström-Straße 1 67227 Frankenthal (Pfalz)
Los Nutscode
DEB31

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Baugrobreinigung 52000 m2
Bauzwischenreinigung 15000 m2
Grobreinigung Außenflächen 17000 m2
Bauschlussreinigung 7500 m2
Übergabereinigung 7500 m2

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.6 Geschätzter Wert
EUR>62767.10

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
– Angabe, dass nachweislich keine schwere
Verfehlung begangen wurde, die die
Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt.
– Umsatz des Unternehmens in den letzten drei
abgeschlossenen Geschäftsjahren, die mit der
zu vergebenden Leistung vergleichbar sind.
– Auszug aus dem Wettbewerbsregister
(wird von der Vergabestelle angefordert)
– Eintragung in das Berufsregister
Einzureichende Unterlagen:
– Handelsregisterauszug, nicht älter als 13 Monate, wenn nicht vorhanden Gewerbeanmeldung (auf Anforderung der Vergabestelle mittels Dritterklärung vorzulegen)
– Nachweis der Eintragung in die Handwerksrolle oder IHK (mit dem Angebot mittels Dritterklärung vorzulegen): z.B. Auszug aus der Handwerksrolle, Handwerkskarte, Bescheinigung der Handwerkskammer oder IHK

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
– Angaben zu Arbeitskräften
– Angabe zu Insolvenzverfahren und Liquidation
– Angaben zur Zahlung von Steuern, Abgaben
und Beiträgen zur Sozialversicherung
– Angaben zur Mitgliedschaft bei der
Berufsgenossenschaft
– Absicherung im Schadensfall
– Einhaltung Tariftreue bzw. Mindestlohn
Einzureichende Unterlagen:
– aktueller Nachweis Betriebshaftpflichtversicherung (mit dem Angebot mittels Dritterklärung vorzulegen)
– Freistellungsbescheinigung § 48 b ESTG (auf Anforderung der Vergabestelle mittels Dritterklärung vorzulegen)
– Mustererklärung 1 Tariftreue und Mindestentgelt (LTTG) (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung vorzulegen)
– Mustererklärung 3 Tariftreue und Mindestentgelt (LTTG) (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung vorzulegen)
– Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft, nicht älter als 13 Monate (mit dem Angebot mittels Dritterklärung vorzulegen)
– Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes, nicht älter als 13 Monate (mit dem Angebot mittels Dritterklärung vorzulegen)
– Unbedenklichkeitsbescheinigung über die Zahlung der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung (Krankenkasse), nicht älter als 13 Monate (mit dem Angebot mittels Dritterklärung vorzulegen)

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Erfahrung mit der auszuführenden Leistung
Einzureichende Unterlagen:
– drei Referenznachweise (mit dem Angebot vorzulegen): aus den letzten drei Jahren über die Ausführung vergleichbarer Leistungen
mit mindestens folgenden Angaben: Ansprechpartner; Art der ausgeführten Leistung; Auftragssumme;
Ausführungszeitraum

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
Aufgrund der besonderen Natur oder Merkmale der Vereinbarung wird die Frist für die Schlusszahlung gem. § 16 Abs. 3 Nr. 1 VOB/B und den Eintritt des Verzuges gem. § 16 Abs. 5 Nr. 3 VOB/B auf 60 Tage verlängert.