Abgabefrist: 12.07.2022 – Amt Probstei – 24211 PLÖN – Installation von Schaltanlagen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 108-303785
Erfüllungsort:PLÖN
PLZ Erfüllungsort:24211
Objekt:24217 Schönberg (Holstein)
Nutscode Erfüllungsort:DEF0A - PLÖN
Veröffentlichung:07.06.2022
Abgabefrist:12.07.2022
Submission:12.07.2022
Bindefrist:19.08.2022
Projektstart:22.08.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45315700 Installation von Schaltanlagen

Schlagwörter:

8-Automation | Treppe | Gebäudeautomation | Lüftungsanlage | Schaltanlage | Neubau | Schule | Sporthalle |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Amt Probstei
Straße:Knüll 4
PLZ:24217
Nutscode :DEF0A - PLÖN
Ort:Schönberg (Holstein)
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:IV.1 HTL
Email;bianca.staske@amt-probstei.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:Amt Probstei
Straße:Knüll 4
PLZ:24217
Nutscode:
Ort:Schönberg (Holstein)
Kontakt:
Email:Amt Probsteibianca.staske@amt-probstei.de
Telefon:+49 43443061410

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: http://www.abruf.bi-medien.de/D447070274

Vergabenummer:
2022/S 108-303785

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
SVP-22-2951

1.2 CPV Code Hauptteil
45315700

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Für die Gemeinschaftsschule Probstei in Schönberg wurde der Neubau einer Dreifeldsporthalle beschieden, die nach Fertigstellung eine abgängige dann rückzubauende Bestandshalle ersetzt. Auf einem dem Schulgelände angrenzendem knickeingefassten Wiesengelände, ist der Hallenneubau mit einer Grundfläche von ca. 2.700
m nach KFW 55 Standard zu erstellen.
Die neue Sporthalle wird aus einer Dreifeldsporthalle bestehen, in der überwiegend Bewegungsspiele, Laufsport und Ballsportarten stattfinden sollen sowie einer Turnhalle und einem im 1.OG angeordneten Fitnessraum für stationäre Gerätschaften. Während sich die Techniknebenräume- und Umkleideräume im EG
befinden, sind im 1. OG Besuchs-WCs. weitere Nebenräume und die Zugänge zum Zuschauerbereich der Turnhalle, sowie den Zuschauertribünen der Dreifeldhalle mit ca. 470 Sitzplätzen und zusätzlichen Rollstuhlbereichen angeordnet. Über ein Treppenhaus wird das 1.OG, sowie die Lüftungszentrale als Staffelgeschoss im 2.OG erschlossen.

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
24217 Schönberg (Holstein)
Los Nutscode
DEF0A

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Leistungen Gebäudeautomation MSR:
Neuinstallation der Gebäudeautomation mit 3 Stück Schaltschränken zur Steuerung der Heizungs-/ Lüftungsanlagen mit ca. 800 Datenpunkten.

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2023-08-30

3. Teilnahmebedingungen

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Als Einzelnachweis vorzulegen:
– Umsatz in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, Bauleistungen und andere Leistungen betreffend, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Leistungen
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
Zum Nachweis der wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfähigkeit behalten wir uns vor, folgende
Nachweise von Ihnen zu verlangen:
— eine Bankerklärung über die die finanzielle und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit mit Bezug auf den
konkreten Auftrag,
— Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherung,
— eine durch den Steuerberater/ Wirtschaftsprüfer bestätigte Erklärung über den Umsatz des Unternehmens
der 3 letzten abgeschlossenen Geschäftsjahre, soweit der Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit
der zu vergebenen Leistung vergleichbar sind unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Leistungen,
— Unbedenklichkeitsbescheinigung der tariflichen Sozialkassen nicht älter als ein Jahr,
— Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes bzw. Bescheinigung in Steuersachen nicht älter als ein
Jahr,
— Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft nicht älter als ein Jahr,
— Nachweis der vollständigen Entrichtung von Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung nicht älter
als ein Jahr oder gleichwertige Nachweise/ Bescheinigungen nach Rechtsvorschrift des Staates in dem das Unternehmen niedergelassen ist..

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Als Einzelnachweis vorzulegen:
– Zahl der in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Lohngruppen mit gesondert ausgewiesenem technischen Leitungspersonal
– Ausführung von Leistungen, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind
Als Einzelnachweis vorzulegen
– Zahl der in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Lohngruppen mit gesondert ausgewiesenem technischen Leitungspersonal
– Ausführung von Leistungen, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind.
Eignungskriterien gemüäß Auftragsunterlagen.