Abgabefrist: 30.05.2022 – Land Berlin, vertreten durch die Tempelhof Projekt GmbH – 10115 BERLIN – Arbeiten für Druckluftleitungen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 086-231667
Erfüllungsort:BERLIN
PLZ Erfüllungsort:10115
Objekt:Flughafen Berlin Tempelhof (THF)
Nutscode Erfüllungsort:DE300 - BERLIN
Veröffentlichung:03.05.2022
Abgabefrist:30.05.2022
Submission:30.05.2022
Bindefrist:29.07.2022
Projektstart:
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45231500 Arbeiten für Druckluftleitungen

Schlagwörter:

Tiefbauarbeiten | Justiz | Rohrleitungen | Stromleitungen | Hafen |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Land Berlin, vertreten durch die Tempelhof Projekt GmbH
Straße:Columbiadamm 10, A2
PLZ:12101
Nutscode :DE300 - BERLIN
Ort:Berlin
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;vergabe@thf-berlin.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/2/tenderId/154472

Vergabenummer:
2022/S 086-231667

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
THF Wasserwerk Los 12 Druckluftversorgungsanlage

1.2 CPV Code Hauptteil
45231500

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Austausch der defekten Druckluftversorgungsanlage nach Ausfall der Technik.

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Flughafen Berlin Tempelhof (THF)
Los Nutscode
DE300

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Austausch der defekten Druckluftversorgungsanlage nach Ausfall der Technik.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
1. Aktueller Auszug aus dem Handelsregister oder eine Kopie desselben sofern der BieterimHandelsregistereingetragen ist (der Auszug soll zum Zeitpunkt des Fristendes für dieAngebotsabgabemöglichst nicht älter als 6 Monate sein);
2. Eigenerklärungen gem. §§ 123, 124 GWB – siehe Bietererklärung Eignung;
3. Eigenerklärung über die ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtung zur Zahlung von Steuern, AbgabenundBeiträgen zur Sozialversicherung – siehe Formular Eignung;
4. Erklärung zum SchwarzArbG und AentG, MiLoG und AufenthG – siehe Bietererklärung Eignung;
5. Der Auftraggeber wird ab einer Auftragssumme von 30 000 EUR für den Bieter, der den Zuschlagerhaltensoll, einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister beim Bundesamt für Justiz anfordern.
6. Der Auftraggeber wird ab einer Auftragssumme von 15 000 EUR im Rahmen der Eignungsprüfung eine Abfrage des Korruptionsregisters vornehmen. Unterhalb dieser Wertgrenzen steht die Abfrage im Ermessen des Auftraggebers.
Ersatzweise für vorgenannte Bescheinigungen/Erklärungen Nr. 1) – 4):
Nachweis der Eintragung in die Liste präqualifizierter Unternehmen (PQL) oder der Eintragung in das Unternehmer- und Lieferantenverzeichnis (ULV) des Firmensitzes für die ausgeschriebene Leistung/Mitteilungder PQL/ULV Nummer – siehe Formular Eignung. Ausländische Bieter haben gleichwertige Bescheinigungen ihres Herkunftslandes vorzulegen sowie eine Bescheinigung des zuständigen Versicherungsträgers, jeweils in deutscher Sprache. Die vorgenannten Angaben und Erklärungen müssen sich grundsätzlich auf den Bieter oder im FalledesVorliegens einer Bietergemeinschaft auf die Mitglieder der Bietergemeinschaft beziehen. Sofern auf Ressourcen Dritter / Nachunternehmer / konzernverbundene Unternehmen zurückgegriffen werden soll, sind die Nachweise / Erklärungen auch für den Dritten / Nachunternehmer / konzernverbundene Unternehmen vorzulegen.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eigenerklärung zum Umsatz der Jahre 2020, 2019, 2018 – siehe Eigenerklärung Eignung

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
1. Die Bieter sollen drei Referenzen benennen, die nach Leistungsart und Leistungsumfang mit der ausgeschriebenen Leistung vergleichbar sind. Es dürfen mehr als drei Referenzen eingereicht werden.
2. Die Bieter sollen den vorgesehenen Projektleiter/die vorgesehene Projektleiterin benennen, die jeweilige Berufserfahrung sowie die Sprachkenntnisse und angeben.
3. Eigenerklärung zur Zahl der beschäftigten Arbeitskräfte. – siehe Eigenerklärung Eignung

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
Entsprechend der Verordnung (EU) 2022/576 dürfen öffentlichen Aufträge und Konzessionen nach dem 9.April 2022 nicht an Personen oder Unternehmen vergeben werden, die einen Bezug zu Russland im Sinne der Vorschrift aufweisen. Hierzu sind die Formblätter Eigenerklärung Bezug zu Russland sowie Wirt 124.1Einhaltung restriktiver Maßnahmen ggü. Russland zu beachten.

modelcars24
modelcars24