Vergabe: 31.01.2022 – Stadt Bad Schussenried – 73033 Göppingen – Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen

Information
AUSSCHREIBUNG
Auftragsbekanntmachung:2022/S 189-531544
Erfüllungsort:BIBERACH
PLZ Erfüllungsort:88400
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DE146 - BIBERACH
Auftragsvergabe:44592
Projektstart:
Ausschreibungsweiteeuropaweit
Art des Auftrags:Arbeiten
CPV Kategorie:V-45231000 Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen
Anzahl Angebote:3
Auftragswert:1.00 EUR

Ausschreibungsdaten

Hier gelangen Sie - sofern noch verfügbar - zu den Originalausschreibungsdaten.

Schlagwörter:

Tiefbauarbeiten | Schule | Rohrleitungen | Stromleitungen | Gebäude + Innenräume |

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Bad Schussenried
Straße:Wilhelm-Schussen-Straße 36
PLZ:88427
Nutscode:DE146 - BIBERACH
Ort:Bad Schussenried
Land:DE
Kontakt:
Email:kubot@Bad-Schussenried.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

alle Aufträge dieses Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Aufträge dieses Auftraggebers

Auftragnehmer
Auftragnehmer:Leonhard Weiß GmbH & Co. KG
Straße:
PLZ:73033
Nutscode:DE114 - GÖPPINGEN
Ort:Göppingen
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Auftragnehmer

Hier gelangen Sie zur Website des Auftragnehmers

alle Aufträge dieses Auftragnehmer

Schauen Sie sich alle Aufträge dieses Auftragnehmers an.

Zusammenfassung der Originalausschreibung

Auszug aus der Bekanntmachung über vergebene Aufträge

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Tiefbau- und Planungsleistungen Breitbanderschließung

1.2 CPV Code Hauptteil
45231000

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Der Auftraggeber beabsichtigt im gesamten Gemeindegebiet für die Schulen, Krankenhäuser, Gewerbegebiete sowie die unterversorgten Gebiete (Weiße Flecken) die Errichtung einer „schlüsselfertigen“, „funktionsgerechten“ und „funktionsfähigen“ passiven Breitbandinfrastruktur für ein NGA-Netz. Da sich der Auftraggeber für das Betreibermodell entschieden hat, werden vom Auftraggeber passive FTTx-Breitbandinfrastrukturen aufgebaut, die in seinem Eigentum verbleiben. Der Auftraggeber hat bereits eine entsprechende Masterplanung des NGA–Netzes beauftragt. Der anzubietende Leistungsumfang bezieht sich auf förderfähige Objekte, welche sich ausschließlich im Gemeindegebiet des Auftraggebers befinden und nach Bundes- oder Landesförderprogramm bezuschusst werden. Ebenso sind im gesamten Gemeindegebiet nicht förderfähige Leistungen zu erbringen. Der Auftragnehmer hat sowohl die Tiefbau- als auch die erforderlichen Planungsleistungen zu erbringen.

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Tiefbau- und Planungsleistungen Breitbanderschließung „Weiße Flecken“

Losnr.: 1
2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45231000

2.3 Erfüllungsort
Bad Schussenried
Los Nutscode
DE146

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Der Auftraggeber beabsichtigt im gesamten Gemeindegebiet in den unterversorgten Gebieten (Weiße Flecken) die Errichtung einer „schlüsselfertigen“, „funktionsgerechten“ und „funktionsfähigen“ passiven Breitbandinfrastruktur für ein NGA-Netz. Da sich der Auftraggeber für das Betreibermodell entschieden hat, werden vom Auftraggeber passive FTTx-Breitbandinfrastrukturen aufgebaut, die in seinem Eigentum verbleiben. Der Auftraggeber hat bereits eine entsprechende Masterplanung des NGA–Netzes beauftragt. Der anzubietende Leistungsumfang bezieht sich auf förderfähige Objekte, welche sich ausschließlich im Gemeindegebiet des Auftraggebers befinden und nach Bundes- oder Landesförderprogramm bezuschusst werden. Ebenso sind im gesamten Gemeindegebiet nicht förderfähige Leistungen zu erbringen. Der Auftragnehmer hat sowohl die Tiefbau-, Leerrohrverlege-, Kabelbau-, Spleiß-, Montage-, als auch die erforderlichen Planungsleistungen zu erbringen.

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

3. Teilnahmebedingungen