Vergabe: 04.04.2022 – GEWOFAG Wohnen GmbH – 81667 München – Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

Information
AUSSCHREIBUNG
Auftragsbekanntmachung:2022/S 075-203783
Erfüllungsort:MÜNCHEN, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:80331
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DE212 - MÜNCHEN, KREISFREIE STADT
Auftragsvergabe:04.04.2022
Projektstart:
Ausschreibungsweiteeuropaweit
Art des Auftrags:Dienstleistungen
CPV Kategorie:V-71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Anzahl Angebote:4
Auftragswert: EUR

Ausschreibungsdaten

Hier gelangen Sie - sofern noch verfügbar - zu den Originalausschreibungsdaten.

Schlagwörter:

Tragwerksplanung | Wohneinheiten | Tiefgarage | Verwaltungsgebäude | Justiz | Gebäude + Innenräume | Bebauungsplan | 2-Vorplanung | 3-Entwurfsplanung | 4-Genehmigungsplanung | 2-VorplanungNeubau | Fördermittel | Miete |

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:GEWOFAG Wohnen GmbH
Straße:Gustav-Heinemann-Ring 111
PLZ:81739
Nutscode:DE212 - MUENCHEN, KRFR.ST.
Ort:München
Land:DE
Kontakt:GEWOFAG Holding GmbH, Bereich Einkauf
Email:ausschreibung@gewofag.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

alle Aufträge dieses Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Aufträge dieses Auftraggebers

Auftragnehmer
Auftragnehmer:H&B Engineering GmbH
Straße:Innere Wiener Straße, 7
PLZ:81667
Nutscode:DE212 - MÜNCHEN, KREISFREIE STADT
Ort:München
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Auftragnehmer

Hier gelangen Sie zur Website des Auftragnehmers

alle Aufträge dieses Auftragnehmer

Schauen Sie sich alle Aufträge dieses Auftragnehmers an.

Zusammenfassung der Originalausschreibung

Auszug aus der Ausschreibung

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Tragwerksplaner – Kreativfeld WA 1- 4 und WA 10 – 12

1.2 CPV Code Hauptteil
71327000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Tragwerksplanung für:
Errichtung von Wohnbebauungen mit einem Nachbarschaftstreff und einer Tiefgarage auf dem Kreativfeld WA 1 bis 4
Errichtung von Wohnbebauungen mit einer Gemeinschaftstiefgarage auf dem Kreativfeld
WA 10 bis 12
in der Gesamtentwicklungsmaßnahme Kreativquartier.

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
71000000

2.3 Erfüllungsort
Kreativquartier WA 1 – 4 und WA 10 – 12 München
Los Nutscode
DE212

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Die GEWOFAG Wohnen GmbH plant im Bereich der Gesamtentwicklungsmaßnahme des Kreativquartiers im Stadtbezirk München-Neuhausen die Errichtung einer Wohnbebauung inkl. (Gemeinschafts-)tiefgarage auf den Grundstücken WA 1 – 4 und WA 10 – 12 im Planungsgebiet des Kreativfeldes und dem Bebauungsplan mit Grünordnung Nr. 1954. Die komplette Maßnahme sieht ca. 174 Wohneinheiten mit einem integrierten Nachbarschaftstreff vor und umfasst gemäß Bebauungsplan eine Geschossfläche von insgesamt 16.860 m². Die Wohnbebauung soll unter Berücksichtigung der Fördermodelle Einkommensorientierte Förderung (52,5% EOF), der München Modell Miete (22,5% MMM) und dem Konzeptionellen Wohnungsbau (20,0% KMB) realisiert werden. Als besondere Wohnformen werden akut wohnungslose Haushalte (Art. 19 BayWoFG im Fördermodell EOF), eine sorgende Hausgemeinschaft (Fördermodelle MMM und KMB) und eine ambulant betreute Wohngemeinschaft (KMB) integriert. Des weiteren werden 5 Wohnungen (KMB) für ambulant betreutes Einzelwohnen für Menschen mit psychischer Behinderung eingestreut.

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2027-03-31

2.8 Kriterien
Leistungsfähigkeit und Fachkunde auf der Grundlage der eingereichten Unterlagen und ihrer Plausibilität.

2.9 Angaben zu Optionen
Die Beauftragung erfolgt stufenweise nach II 2.4

2.10 Zusätzliche Angaben
Ausführungsfristen:
Beginn: nach Beauftragung
Ende: Q4/2026 (WA 1-4)
Q1/2027 (WA 10 – 12)

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
– Natürliche Personen, die gemäß Rechtsvorschriften ihres Heimatstaates zur Führung der Berufsbezeichnung Ingenieur berechtigt sind. Ist in den jeweiligen Heimatstaaten die Berufsbezeichnung gesetzlich nicht geregelt, so erfüllt die Anforderungen als Ingenieur, wer über ein Diplom, Prüfungszeugnis oder sonstigen Befähigungsnachweis verfügt, dessen Anerkennung nach der Richtlinie 2005/36/EG des Europäischen Parlaments und des Rates gewährleistet ist.
– Juristische Personen, wenn deren satzungsmäßiger Geschäftszweck auf Planungsleistungen ausgerichtet ist, die der Planungsaufgabe entspricht und wenn der verantwortliche Verfasser der Planung oder der gesetzliche Vertreter der juristischen Person die an die natürlichen Personen gestellten Anforderungen erfüllen.
Arbeitsgemeinschaften, bei denen jedes Mitglied die Anforderungen erfüllt, die an die natürlichen oderjuristischen Personen gestellt werden.
Einschlägige Rechts- oder Verwaltungsvorschrift: § 75 Abs. 2 VgV.
– Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird:
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Folgende Nachweise sind anhand des ausgefüllten Bewerbungsbogens zu erbringen:
– Erklärung, dass keine Ausschlussgründe im Sinne von §§ 123 und 124 GWB vorliegen;
– Erklärung zur Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen
– wirtschaftliche Verknüpfung mit anderen Unternehmen.
– Referenzen gemäß §46 Abs. 3 Nr. 1 VgV, aus der die Erfahrung des Bieters bei Projekten vergleichbarer Größe und Art entsprechend hervorgeht (vgl. Datei Eignungskriterien.pdf)

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
-Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
(Umsatz netto im Mittel:
Von dem angegebenen Umsatz der Gebäudenutzungen der Jahre 2020, 2019 und 2018 wird für die Bewertung ein Mittelwert gebildet.
Bei Teambewerbungen wird der durchschnittliche Netto-Umsatz aller Teammitglieder bewertet)
-Technische Leistungsfähigkeit
bedeutet.Qualifiziertes Personal:
Anzahl der Mitarbeiter mit unter Punkt A.1 der Bewerbungsbedingungen genannter Qualifikation zum Bewerbungszeitpunkt.
-Berufserfahrung Projektleiter/in (Nennung eines Projektleiters (bei Teambewerbungen wird nur ein Projektleiter gewertet) mit der entsprechenden Qualifikation (Dipl.-Ing., Master oder Bachelor Bauingenieurswesen))
-Verfügbarkeit vor Ort
-Es werden nur solche Referenzen gewertet, die gemäß den nachfolgend aufgezählten Kriterien mit den zu vergebenden Leistungen vergleichbar sind.
Kriterien für die Vergleichbarkeit der Referenzen:
– mehrgeschossige Bauweise
– Neubau
– mind. LPH 2-4 (HOAI)
– mind. 8.000 m² Geschossfläche (oberirdisch) je Referenz
– Datum Baubeginn: Januar 2015 – Oktober 2021
Mindestanforderung (Ausschlusskriterien):
– eine vergleichbare Referenz