Abgabefrist: 25.04.2022 – Entsorgungsbetriebe Lübeck – Deutschland – Abwasser- und Abfallbeseitigungs-, Reinigungs- und Umweltschutzdienste

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 057-149670
Erfüllungsort:Deutschland
PLZ Erfüllungsort:0
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DE - DEUTSCHLAND
Veröffentlichung:22.03.2022
Abgabefrist:25.04.2022
Submission:25.04.2022
Bindefrist:25.05.2022
Projektstart:
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:90000000 Abwasser- und Abfallbeseitigungs-, Reinigungs- und Umweltschutzdienste

Schlagwörter:

Entsorgung | Rückbau |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Entsorgungsbetriebe Lübeck
Straße:Malmöstr. 22
PLZ:23560
Nutscode :DEF03 - LÜBECK, KREISFREIE STADT
Ort:Lübeck
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;Eice-Christian.Marwede@ebhl.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.subreport.de/E72378682

Vergabenummer:
2022/S 057-149670

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Transport und Entsorgung der Schwerfraktion (Schwerstoffe)

1.2 CPV Code Hauptteil
90000000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Transport und Entsorgung der Schwerstoffe aus der Mechanisch-Biologischen Abfallbehandlungsanlage sowie des Sieb- und Rechenguts aus dem Zentralklärwerk

1.5 Geschätzer Gesamtwert
EUR 2000000.00

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Los Nutscode
DE

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Die Entsorgungsbetriebe Lübeck (Eigenbetrieb der Hansestadt Lübeck), im Folgenden auch Auftraggeber genannt, schreibt den Transport und die Entsorgung der Schwerstoffe aus der Mechanisch-Biologischen Abfallbehandlungsanlage [im Folgenden: MBA] sowie des Sieb- und Rechenguts aus dem Zentralklärwerk (im Folgenden: ZKW) der Entsorgungsbetriebe Lübeck aus.
Die Abfälle werden durch den Auftraggeber an der von ihr betriebenen MBA, Raabrede 67, 23560 Lübeck, bereitgestellt und sind dort vom Auftragnehmer abzuholen. Der Umschlag der Abfälle ist nicht Gegenstand der Leistungen.
Für die Entsorgung der genannten Abfälle wird vom Auftraggeber kein bestimmtes Verfahren bzw. keine bestimmte Technik vorgegeben. Mindestanforderungen sind in den Ausschreibungsunterlagen näher definiert.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

max. 2 Jahre

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
gem. Ausschreibungsunterlagen

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
gem. Ausschreibungsunterlagen

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
gem. Ausschreibungsunterlagen