Abgabefrist: 30.06.2022 – Campus Unteres Schloss Nord GmbH & Co. KG – 57072 SIEGEN-WITTGENSTEIN – Gipskartonarbeiten

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 107-294804
Erfüllungsort:SIEGEN-WITTGENSTEIN
PLZ Erfüllungsort:57072
Objekt:Campus Unteres Schloss Nord GmbH & Co. KG Spandauer Str. 40 57072 Siegen
Nutscode Erfüllungsort:DEA5A - SIEGEN-WITTGENSTEIN
Veröffentlichung:03.06.2022
Abgabefrist:30.06.2022
Submission:30.06.2022
Bindefrist:06.09.2022
Projektstart:15.08.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45324000 Gipskartonarbeiten

Schlagwörter:

Putz | Trockenbau | Einrichtung | Abdichtungsarbeiten | Beratung | Umbau | Fördermittel | Institut | Verwaltungsgebäude | Schloss/Burg |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Campus Unteres Schloss Nord GmbH & Co. KG
Straße:Spandauer Str. 40
PLZ:57072
Nutscode :DEA5A - SIEGEN-WITTGENSTEIN
Ort:Siegen
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;ausschreibungen@zv.uni-siegen.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXPNY56DL7F/documents

Vergabenummer:
2022/S 107-294804

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Trockenbau

1.2 CPV Code Hauptteil
45324000

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Die Auftraggeberin sucht ein Unternehmen für die Durchführung von Trockenbauarbeiten.

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45324000

2.3 Erfüllungsort
Campus Unteres Schloss Nord GmbH & Co. KG Spandauer Str. 40 57072 Siegen
Los Nutscode
DEA5A

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Die Universität Siegen plant in der Innenstadt Siegen den Umbau des ehemaligen Möbelhauses Wonnemann an der Sandstraße 16-18 zu einem Studierenden-Service-Center (SSC). Das Studierenden-Service-Center ist eine erste Anlaufstelle für Studierende und Studieninteressierte aus dem In- und Ausland. Im SSC werden Einrichtungen und Bereiche untergebracht, unter anderem das Studierendensekretariat, und das Zentrum zur Förderung der Hochschullehre.
Das Studierenden Service Center teilt sich in 3 Bereiche. Einem offenen Bereich als erste Anlaufstelle mit Auskunft, Informationsausgabe und UniShop, einem geschlossenen Bereich mit einer individuellen Beratung ohne Termin und einem nachgeschalteten Kernbereich mit einer individuellen Beratung mit vorheriger Terminabstimmung. Die auf dem Grundstück des ehemaligen Möbelhauses Wonnemann stehenden 3 Gebäudebereiche werden teilweise umgebaut bzw. abgebrochen und neu errichtet.
Weitergehende Beschreibung: siehe Kap, 2. Leistungsverzeichnis, S. 11 f.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2023-06-02

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:
– Eigenerklärung zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen nach § 6e EU VOB/A bzw.
Nachweis der Selbstreinigung nach § 6f EU VOB/A
– Nachweis der Betriebshaftpflichtversicherung
– Nachweis von Referenzen unter Nennung der Referenzgeber
– Erklärung über die Einhaltung der geforderten Richtlinien des Tariftreue- und Vergabegesetzes NRW (TVgG)
– Eigenerklärung 20220420_eigenerklärung_sanktionen_eu_aktualisiert
– Nachweis einer Unbedenklichkeitsbescheinigung der Krankenkasse
– Erklärung über die Einhaltung des Mindestlohngesetzes
– gültige Freistellungsbescheinigung (Bauabzugsteuer)

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Detaillierte Erläuterungen siehe Vergabeunterlagen, Dokument 2022-05-30 Manteldokumen-EU_LV10, Kap, 6.

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Der Bieter hat mit mindestens zwei Referenzen seine technische und berufliche Leistungsfähigkeit im Bereich von Putz- und Stuckarbeiten anhand vergleichbarer von ihm erbrachter Leistungen nachzuweisen. Akzeptiert werden nur Referenzen über selbst erbrachte Leistungen ohne Einsatz von Subunternehmen.
Eine geringfügige Beteiligung von Subunternehmen ist hierbei unschädlich.
Für jede vorgelegte Referenz muss kumulativ gelten:
– Es muss sich um ein vergleichbares Auftragsvolumen handeln;
– Es muss ein Bauvorhaben in innerstädtischer Lage zu Gegenstand haben;
– Die Referenzen dürfen nicht älter als fünf Jahre sein;
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Für jede vorgelegte Referenz muss kumulativ gelten:
– Es muss sich um ein vergleichbares Auftragsvolumen handeln;
– Es muss ein Bauvorhaben in innerstädtischer Lage zu Gegenstand haben;
– Die Referenzen dürfen nicht älter als fünf Jahre sein;