Abgabefrist: 01.07.2022 – Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement, Zentrale, Zentralstelle Vergabe- und Vertragsmanagement – 09111 CHEMNITZ – Dienstleistungen von Ingenieurbüros

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 107-299320
Erfüllungsort:CHEMNITZ
PLZ Erfüllungsort:09111
Objekt:TU Chemnitz, Campus Reichenhainer Straße
Nutscode Erfüllungsort:DED4 - CHEMNITZ
Veröffentlichung:03.06.2022
Abgabefrist:01.07.2022
Submission:01.07.2022
Bindefrist:30.09.2022
Projektstart:01.09.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:71300000 Dienstleistungen von Ingenieurbüros

Schlagwörter:

Gebäude + Innenräume | Technische Ausrüstung | 1-Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen | 2-Wärmeversorgungsanlagen | 1-Abwasser-, Wasser- und GasanlagenLeittechnik | 3-Entwurfsplanung | 4-Genehmigungsplanung | 5-Ausführungsplanung | 6-Vorbereitung der Vergabe | 7-Mitwirkung bei der Vergabe | 8-Objektüberwachung | 9-Betreuung und Doku | Neubau | im laufenden Betrieb | Institut | Verwaltungsgebäude |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement, Zentrale, Zentralstelle Vergabe- und Vertragsmanagement
Straße:Riesaer Str. 7h
PLZ:01129
Nutscode :DED2 - DRESDEN
Ort:Dresden
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;vergaben.ai@sib.smf.sachsen.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.sachsen-vergabe.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-18113e446ac-1bce64e03109df2c

Vergabenummer:
2022/S 107-299320

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
TU Chemnitz, Infrastruktur Campus Reichenhain, TBM 7, Neubau Technikzentrale Süd, (TeZS)

1.2 CPV Code Hauptteil
71300000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Technische Ausrüstung – Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen (AG 1.1.1); Wärmeversorgungsanlagen (AG 1.1.2); Luftechnische Anlagen (AG 1.1.3); nutzerspezifische Anlagen (AG 1.1.7); Gebäudeleittechnik (AG 1.1.8)

1.5 Geschätzer Gesamtwert
EUR 819350.00

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
TU Chemnitz, Campus Reichenhainer Straße
Los Nutscode
DED4

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Im Zuge einer Gesamtbetrachtung des Campus Ost/ Süd Reichenhainer Straße der Technischen Universität Chemnitz wurde die Notwendigkeit einer zentralen Medienversorgung für geplante bauliche Entwicklungen deutlich. Um den kommenden Bedarf abzusichern, ist es im Rahmen der übergeordneten Infrastruktur erforderlich, ein zentrales Versorgungsgebäude (TeZS) parallel zur Planung von bereits laufenden Projekten zu errichten.
Demensprechend steht die Planungsaufgabe in enger inhaltlicher, zeitlicher und funktionaler Verbindung zu benachbarten Baumaßnahmen: dem Neubau des Reinraumes des Zentrums für Mikrotechnologie (ZfM) und der übergeordneten Infrastrukturmaßnahme (Medienversorgung). Die erforderlichen Funktionen sollen kompakt zusammengefasst werden. Dabei soll sich der Baukörper bedingt durch seine zentrale Lage am Eingang zum südlichen Teil des Campus, dem Auftakt zum Technologiepark Süd und seiner Nachbarschaft zum Friedhofsgelände in angemessen zeichenhafter Weise architektonisch anspruchsvoll präsentieren.
Die mit der Technikzentrale sichergestellte Erschließung des Gebietes umfasst folgende Medien: Kälteversorgung, Strom/Mittelspannung, Druckluft und Daten.
Gegenstand der geplanten Beauftragung ist die Technische Ausrüstung, Anlagengruppen 1.1.1, 1.1.2, 1.1.3, 1.1.7, 1.1.8, Leistungsphasen (LPH) 3 bis 9 gemäß § 53 ff. HOAI 2021 in Verbindung mit Anlage 15 HOAI 2021.
Zunächst Beauftragung der Leistungen der Leistungsphase 3 gemäß Anlage 15 zu § 53 HOAI 2021, mit der Option der stufenweisen Beauftragung weiterer Leistungen der folgenden Leistungsphasen 5 bis 9.
Weiterführende Beschreibungen siehe Vergabeunterlagen – Projektbeschreibung.

2.5 Zuschlagskriterien
_PROCUREMENT_DOC

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2026-09-30

2.9 Angaben zu Optionen
Zunächst Beauftragung der Leistungen der Leistungsphasen 3 gemäß Anlage 15 zu § 55 HOAI, mit der Option der stufenweisen Beauftragung weiterer Leistungen der folgenden Leistungsphasen 5 bis 9. Ein Rechtsanspruch auf die Übertragung aller Leistungsphasen besteht nicht. Ebenso besteht kein Rechtsanspruch auf Weiterbeauftragung nach Erbringung erster Leistungsphasen.

2.10 Zusätzliche Angaben
1. Rückfragen an die Vergabestelle ausschließlich über das Bietercockpit (www.sachsen-vergabe.de).
2. Beachten Sie:
– Die Leistungen werden im Offenen Verfahren vergeben!
– Die vom Bieter selbst zu erarbeitenden Darstellungen und Erläuterungen zu den Zuschlagskriterien sind zum Einreichungstermin mit den Angebotsunterlagen einzureichen!

3. Teilnahmebedingungen

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
1.) SPEZIFISCHER JAHRESUMSATZ:
Erklärung über den Umsatz in dem Tätigkeitsbereich des Auftrages in den letzten 3 Geschäftsjahren in Euro/netto je Geschäftsjahr.
Erforderlicher Mindestumsatz siehe unter Möglicherweise geforderte Mindeststandards.
2.) NACHWEIS BERUFSHAFTPFLICHTVERSICHERUNG:
Erklärung und Nachweis über eine abgeschlossene Berufshaftpflichtversicherung. Der Bieter ist verpflichtet als Nachweis über das Bestehen des Versicherungsschutzes zur Abdeckung aller Schadens- und/oder Regressansprüche wegen Personen- und sonstigen Schäden eine entsprechende Bescheinigung des Versicherungsunternehmens (nicht Makler) vorzulegen. Erforderlicher Umfang siehe unter Möglicherweise geforderte Mindeststandards.
3.) RECHTLICH UND WIRTSCHAFTLICHE VERKNÜPFUNGEN:
Erklärung, über das Bestehen von rechtlich und wirtschaftlichen Verknüpfungen zu anderen Unternehmen mit Angabe, ob wirtschaftliche Verknüpfungen vorliegen, unter Benennung der Unternehmen und Beschreibung zur Art und Weise der Verknüpfung.
Erklärung, dass der Auftrag unabhängig von anderen Ausführungs- und Lieferinteressen ausgeführt wird.

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
siehe Vergabeunterlagen