Abgabefrist: 31.05.2022 – Stadt Forchheim – 91077 FORCHHEIM – Bauarbeiten für Stahlkonstruktionen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 086-231605
Erfüllungsort:FORCHHEIM
PLZ Erfüllungsort:91077
Objekt:in den Vergabeunterlagen aufgeführt
Nutscode Erfüllungsort:DE248 - FORCHHEIM
Veröffentlichung:03.05.2022
Abgabefrist:31.05.2022
Submission:31.05.2022
Bindefrist:24.06.2022
Projektstart:03.10.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45223210 Bauarbeiten für Stahlkonstruktionen

Schlagwörter:

Baustelleneinrichtung | Stahlkonstruktion | Tiefbauarbeiten | Container | Neubau | Verwaltungsgebäude | Hallen | Gewässer |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Forchheim
Straße:Birkenfelderstraße 4
PLZ:91301
Nutscode :DE248 - FORCHHEIM
Ort:Forchheim
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;zvs@forchheim.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/ec5a53a7-ac38-40b7-80e3-48054a6ceb24

Vergabenummer:
2022/S 086-231605

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Umsiedlung Neubau Bauhof-Lagerplatz, 91301 Forchheim, Zur Staustufe

1.2 CPV Code Hauptteil
45223210

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Errichtung von Stahlhallen für den Neubau des Bauhof-Lagerplatzes

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45223210

2.3 Erfüllungsort
in den Vergabeunterlagen aufgeführt
Los Nutscode
DE248

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Die Stadt Forchheim beabsichtigt, den neuen Bauhof auf der Schleuseninsel, nördlich der Kläranlage, auf den Grundstücken 1130/1128/1127/1126/1165 Gem. Forchheim zwischen der Straße Zur Staustufe und dem Rhein-Main-Donau-Kanal neu zu errichten (Lageplan anbei).
Auf dem nördlichen Grundstück ist die beheizte Garagenhalle mit integriertem Bürotrakt und überdachtem, dreiseitig geschlossenen Waschplatz situiert (Garagenhalle).
Des Weiteren:
· die Lagerhalle als Kalthalle (Lagerhalle)
· 2 Salzsilos, Mischhalle mit Soleaufbereitung und angeschlossener Splittbox
· Flächen für Bauholzlager und Wertstoff-Sammelstelle
· der Sammelplatz für Kehrgut
Auf dem östlichen Grundstück sind die:
· Fahrzeughalle als Kalthalle (Fahrzeughalle)
· Schüttboxen für loses Baumatertial
· Abstellflächen für Container sowie
· offene Lagerflächen
situiert.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2022-12-16

2.10 Zusätzliche Angaben

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Gewerbeanmeldung, Handelsregisterauszug und Eintragung in der Handwerksrolle (Handwerkskarte) bzw. bei der Industrie- und Handelskammer

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung für die zu vergebende Leistung durch den Eintrag in die Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) und ggf. ergänzt durch geforderte auftragsspezifische Einzelnachweise. Bei Einsatz von anderen Unternehmen ist auf gesondertes Verlangen nachzuweisen, dass diese präqualifiziert sind oder die Voraussetzung für die Präqualifikation erfüllen, ggf. ergänzt durch geforderte auftragsspezifische Einzelnachweise.
Nicht präqualifizierte Unternehmen haben als vorläufigen Nachweis der Eignung für die zu vergebende Leistung mit dem Angebot entweder die ausgefüllte „Eigenerklärung zur Eignung“ ggf. ergänzt durch geforderte auftragsspezifische Einzelnachweise oder eine Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) vorzulegen.

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Angabe von 3 Referenzobjekten mit Angabe von Ausführungszeit und Auftraggeber

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

modelcars24
modelcars24