Vergabe: 13.06.2022 – UKM Infrastruktur Management GmbH – 28217 Bremen – Planungsleistungen im Bauwesen

Information
AUSSCHREIBUNG
Auftragsbekanntmachung:2022/S 116-326861
Erfüllungsort:MÜNSTER, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:48079
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DEA33 - MÜNSTER, KREISFREIE STADT
Auftragsvergabe:44725
Projektstart:
Ausschreibungsweiteeuropaweit
Art des Auftrags:Dienstleistungen
CPV Kategorie:V-71320000 Planungsleistungen im Bauwesen
Anzahl Angebote:2
Auftragswert:467640.00 EUR

Ausschreibungsdaten

Hier gelangen Sie - sofern noch verfügbar - zu den Originalausschreibungsdaten.

Schlagwörter:

Technische Ausrüstung | 1-Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen | 2-Wärmeversorgungsanlagen | 3-Lufttechnische Anlagen | 7-nutzungssp. und verfahrenstech. Anlagen | 8-Automation | 1-Abwasser-, Wasser- und GasanlagenInstitut | Verwaltungsgebäude | Krankenhaus | Gebäude + Innenräume | Neubau | Anbau | Sanierung | Fördermittel |

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:UKM Infrastruktur Management GmbH
Straße:Albert-Schweitzer-Campus 1, Geb. D5
PLZ:48149
Nutscode:DEA33 - MUENSTER, KRFR.ST.
Ort:Münster
Land:DE
Kontakt:
Email:vergabe.ukm.im@ukmuenster.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

alle Aufträge dieses Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Aufträge dieses Auftraggebers

Auftragnehmer
Auftragnehmer:Ingenieurbüro Wichmann GmbH
Straße:Am Speicher XI 1
PLZ:28217
Nutscode:DE501 - BREMEN, KREISFREIE STADT
Ort:Bremen
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Auftragnehmer

Hier gelangen Sie zur Website des Auftragnehmers

alle Aufträge dieses Auftragnehmer

Schauen Sie sich alle Aufträge dieses Auftragnehmers an.

Zusammenfassung der Originalausschreibung

Auszug aus der Bekanntmachung über vergebene Aufträge

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Universitätsklinikum Münster – Gebäude 2990 Klinik für Psychische Gesundheit – Erweiterung und Neuordnung – Planung der technischen Ausrüstung – HLSK

1.2 CPV Code Hauptteil
71356400

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Planung der technischen Ausrüstung – Anlagengruppen 1-3, 7 und 8 für das Projekt Erweiterung der Klinik für psychische Gesundheit des Universitätsklinikums Münster

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Auftragsvergabe Ingenieurbüro Wichmann GmbH

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
71320000

2.3 Erfüllungsort
Universitätsklinikum Münster Albert-Schweitzer-Campus 1, Geb. D5 48149 Münster
Los Nutscode
DEA33

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Das Universitätsklinikum Münster plant durch einen Erweiterungsanbau an das denkmalge-schützte Psychiatriegebäude, die Zentralisierung der Psychiatrie und der Psychosomatik an einem Standort, um so einen zeitgemäßen Rahmen für Krankenversorgung, Forschung und Lehre zu schaffen.
Die besondere Herausforderung des Neubaus besteht darin, dass dieser in der Erstnutzung für 2 bis 3 Jahre für die Innenturmsanierung des Zentralklinikums zur Verfügung stehen muss. Damit müssen interimistisch somatische Betten in diesem Gebäude untergebracht werden.
Die langfristige Nutzung des Gebäudes soll dann wiederum für die Klink für psychische Gesundheit die Zentralisierung von Psychiatrie und Psychosomatik ermöglichen. Hierfür ist eine Aufnahmestation mit 18 Plätzen, eine Normalstation mit 20-24 Plätzen und 20 Plätzen als Wahlleistungsstation vorgesehen. Insgesamt ist ein Raumprogramm von ca. 2.600 qm Nutzfläche umzusetzen. Der Kostenrahmen beläuft sich auf ca. 8,7 Mio. Euro netto für die anrechenbaren Baukosten (KG 300 und 400).
Die vorliegende Ausschreibung betrifft die Planung der Technischen Ausrüstung gem. § 55 HOAI für die Anlagengruppen 1-3, 7 und 8 für das oben beschriebene Projekt Erweiterung der Klinik für psychische Gesundheit.

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

2.9 Angaben zu Optionen
Die Beauftragung der Leistungen erfolgt stufenweise/optional und steht unter dem Vorbehalt der entsprechenden Fördermittelzuweisung.

2.10 Zusätzliche Angaben
Bekanntmachungs-ID: CXS0Y6XYY83

3. Teilnahmebedingungen