Abgabefrist: 04.06.2021 – Stadt Chemnitz, Hauptamt Abt. Zentrale Dienste /Submission – 09111 CHEMNITZ, KREISFREIE STADT – Reinigung von Schulen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 090-233327
Erfüllungsort:CHEMNITZ, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:09111
Objekt:Städtische Musikschule im Stadtteil Kaßberg (Gerichtsstraße 1, 09111 Chemnitz)
Nutscode Erfüllungsort:DED41 - CHEMNITZ, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:10.05.2021
Abgabefrist:04.06.2021
Submission:04.06.2021
Bindefrist:13.07.2021
Projektstart:01.08.2021
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:90919300 Reinigung von Schulen

Schlagwörter:

Baureinigung | Baureinigung | Schule | Verwaltungsgebäude | Sporthalle |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Chemnitz, Hauptamt Abt. Zentrale Dienste /Submission
Straße:Markt 1
PLZ:09111
Nutscode :DED41 - CHEMNITZ, KREISFREIE STADT
Ort:Chemnitz
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;vol.submissionsstelle@stadt-chemnitz.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.evergabe.de/unterlagen/54321-Tender-178f34a02be-1d0a80eba5f5c366

Vergabenummer:
2021/S 090-233327

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Unterhalts-, Grund-, Sonder- und Baureinigung in Schulen, dazugehörigen Sporthallen und der städtischen Musikschule der Stadt Chemnitz

1.2 CPV Code Hauptteil
90919300

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Unterhalts-, Grund-, Sonder- und Baureinigung in Schulen, dazugehörigen Sporthallen und der Städtischen Musikschule der Stadt Chemnitz.

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Städtische Musikschule im Stadtteil Kaßberg

Losnr.: 2
2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
90919300

2.3 Erfüllungsort
Städtische Musikschule im Stadtteil Kaßberg
(Gerichtsstraße 1, 09111 Chemnitz)
Los Nutscode
DED41

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Unterhalts-, Grund-, Sonder- und Baureinigung in der Städtischen Musikschule der Stadt Chemnitz.

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2027-07-31

2.9 Angaben zu Optionen
Der Vertrag läuft vom 1.8.2021 bis 31.7.2023 und verlängert sich jeweils um 2 weitere Jahre (für die Ausführungszeit Ende 07/25 und Ende 07/27), wenn er nicht 3 Monate vor dem jeweiligen Vertragsende gekündigt wird. Er endet spätestens am 31.7.2027.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
— Eigenerklärung:
—— zur Eignung für alle Unternehmen in Offenen Verfahren (beinhaltet Angaben: zum Umsatz; zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie von Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung; zu vergleichbaren, erbrachten Leistungen/Referenzen; zu Insolvenzverfahren und Liquidation; das Nichtvorhandensein schwerer Verfehlungen, Vorhandensein der erforderlichen Arbeitskräfte, Eintragung in das Berufsregister). Sollten Nachunternehmer zum Einsatz kommen, ist mit Angebotsabgabe ein Verzeichnis der Nachunternehmer (Formblatt 235) einzureichen. Die Verpflichtungserklärung (Formblatt 236), die „Verpflichtungserklärung zur Einhaltung des gesetzlichen Mindestlohnes“ sowie die „Eigenerklärung zur Eignung in Offenen Verfahren“ muss auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle durch den Nachunternehmer, vollständig ausgefüllt und unterschrieben, nachgereicht werden. Bei Bedarf können entsprechende Formulare abgefordert werden. Handelsregisterauszug, Eintragung in der Handwerksrolle oder bei der Industrie- und Handelskammer, eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes oder eine Freistellungsbescheinigung nach § 48b EStG, eine Unbedenklichkeitsbescheinigung der für Sie zuständigen Berufsgenossenschaft, die Zahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Lohngruppen mit gesondert ausgewiesenem technischen Leitungspersonal,
—— zum Vorhandensein einer Berufshaftpflichtversicherung für Personen- und Sachschäden i. H. v. mind. 3 000 000 EUR Deckungssumme pro Schadensfall, sowie Vermögensschäden i. H. v. mind. 200 000 EUR Deckungssumme pro Schadensfall sowie Schlüsselversicherung von mind. 30 000 EUR im Einzelfall bzw. zur Anpassung der Versicherungssummen im Auftragsfall,
—— zum Einsatz eines Objektleiters,dessen Kompetenzen,namentliche Benennung,
— Nachweis über geprüften Desinfektor,namentliche Benennung,
— Aufstellung des Stundenverrechnungssatzes.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Siehe III.1.1)

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Siehe III.1.1)