Abgabefrist: 01.09.2021 – Stadt Amberg, Zentrale Vergabestelle – 92224 AMBERG, KREISFREIE STADT – Gebäudereinigung

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 147-391428
Erfüllungsort:AMBERG, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:92224
Objekt:Erasmus-Gymnasium Amberg, Gymnasiumstraße 7, 92224 Amberg
Nutscode Erfüllungsort:DE231 - AMBERG, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:02.08.2021
Abgabefrist:01.09.2021
Submission:01.09.2021
Bindefrist:30.11.2021
Projektstart:01.01.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:90911300 Fensterreinigung

Schlagwörter:

Ziegel | Elemente | Dokumentation | Wohneinheiten | Schule | Verwaltungsgebäude |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Amberg, Zentrale Vergabestelle
Straße:Steinhofgasse 4
PLZ:92224
Nutscode :DE231 - AMBERG, KREISFREIE STADT
Ort:Amberg
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:Stadt Amberg - Zentrale Vergabestelle
Email;vergabe@amberg.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/211624

Vergabenummer:
2021/S 147-391428

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Unterhalts-, Grund-, und Glas- bzw. Fensterreinigung von 6 Objekten 2022, 21-014-VgV001-532

1.2 CPV Code Hauptteil
90911200

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Unterhalts-, Grund-, und Glas- bzw. Fensterreinigung von 6 Objekten der Stadt Amberg, 21-014-VgV001-532
Hinsichtlich der zu reinigenden Objekte befinden sich auf der Internetseite www.vergabe.bayern.de befindlichen Ausschreibungsunterlagen umfangreiche Fotodokumentationen. Eine Objektbesichtigung ist daher nicht erforderlich. Sollte dennoch eine Objektbesichtigung durch den Bieter ausdrücklich gewünscht werden, so wird eine solche auf Antrag angeboten. Die Bieter haben sich für eine Terminvereinbarung über die Frage-Funktion der Vergabeplattform www.vergabe.bayern.de oder per E-Mail an vergabe@amberg.de an den Auftraggeber zu wenden und vorzutragen, welche Örtlichkeiten besichtigt werden sollen.
Kein Skonto und kein Preisnachlass möglich.
Aufteilung in Lose:
Los 1: Städtische Wirtschaftsschule
Los 2: Albert-Schweitzer-Schule
Los 3: Erasmus-Gymnasium
Los 4: Verwaltung, ILS und Stadtarchiv

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Erasmus-Gymnasium

Losnr.: 3
2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200

2.3 Erfüllungsort
Erasmus-Gymnasium Amberg, Gymnasiumstraße 7, 92224 Amberg
Los Nutscode
DE231

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Unterhalts- und Reinigungsarbeiten
ca. 650.000 m2/Jahr Jahresreinigungsfläche

2.5 Zuschlagskriterien
_PROCUREMENT_DOC

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2025-12-31
Der Vertrag soll eine Laufzeit von zunächst zwei Jahren haben und im Rahmen einer Verlängerungoption um 2x ein weiteres Jahr verlängert werden können.

Der Vertrag soll eine Laufzeit von zunächst zwei Jahren haben und im Rahmen einer Verlängerungoption um 2x ein weiteres Jahr verlängert werden können.

2.9 Angaben zu Optionen
Der Vertrag soll eine Laufzeit von zunächst zwei Jahren haben und im Rahmen einer Verlängerungoption um 2x ein weiteres Jahr verlängert werden können.

2.10 Zusätzliche Angaben
Nur Vertreter des Auftraggebers

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Die Bewerber müssen die Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister des Staates, in dem sie niedergelassen sind und/oder der Handwerksrolle ihres Sitzes, nachweisen oder auf andere Weise die erlaubte Berufsausübung nachweisen.
Auf gesondertes Verlangen ist vorzulegen:
Gewerbeanmeldung, Berufs-/Handelsregisterauszug, Eintragung in die Handwerksrolle oder bei der Industrie- und Handelskammer oder anderweitige sonstige Nachweise bzw. bei ausländischen Bietern gleichwertige Bescheinigung ihres Herkunftslandes.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eigenerklärung bei Angebotsabgabe über:
Nachweis einer Berufs- oder Betriebshaftpflichtversicherung in bestimmter geeigneter Höhe

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
– Bescheinigung über die technische Ausstattung je Objekt.
– Erklärung, aus der die durchschnittliche jährliche Beschäftigtenzahl des Unternehmens und die Zahl seiner Führungskräfte in den letzten 3 Jahren ersichtlich sind.
– Angabe, welche Teile des Auftrags beabsichtigt sind als Unteraufträge zu vergeben.
– Angabe von 3 Referenzobjekten (innerhalb der letzten 3 Jahre), nur in ähnlicher Art und Größe wie in den einzelnen Losen, für die Sie seit mindestens einem Jahr die Reinigung übernommen haben; mit Anschrift, Ansprechpartner und aktuellen Kommunikationsdaten.
Innherhalb eines Loses dürfen die Referenzen der Objekte und Ansprechpartner nicht identisch sein.
Jede doppelte Referenz/Ansprechpartner wird abgezogen, wodurch die Anzahl der Referenzen nicht mehr erreicht wird und dieses Los nicht mehr gewertet wird.
– Für jeden Ansprechpartner wird nur eine Referenz anerkannt.

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
siehe Vergabeunterlagen