Vergabe: 29.06.2021 – Fraport AG – 63263 Neu-Isenburg – Installation von Lüftungs- und Klimaanlagen

Information
AUSSCHREIBUNG
Auftragsbekanntmachung:2021/S 151-402985
Erfüllungsort:FRANKFURT AM MAIN, KREISFREIE
PLZ Erfüllungsort:60308
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DE712 - FRANKFURT AM MAIN, KREISFREIE STADT
Auftragsvergabe:29.06.2021
Projektstart:
Ausschreibungsweiteeuropaweit
Art des Auftrags:Arbeiten
CPV Kategorie:V-45331200 Installation von Lüftungs- und Klimaanlagen
Anzahl Angebote:
Auftragswert: EUR

Ausschreibungsdaten

Hier gelangen Sie - sofern noch verfügbar - zu den Originalausschreibungsdaten.

Schlagwörter:

6-Förderanlagen | Wartung | Hafen | Gewässer | Stahlkonstruktion | Aufzug | Lüftungsanlage | Brandschutz | Rauchmelder | Brandschutz | Neubau |
Auftraggeber
Auftraggeber:Fraport AG
Straße:
PLZ:60547
Nutscode:DE712 - FRANKFURT AM MAIN, KRFR.ST.
Ort:Frankfurt
Land:DE
Kontakt:
Email:ausschreibung@fraport-ausbau-sued.de
Telefon:+49 69690-22071

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

alle Aufträge dieses Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Aufträge dieses Auftraggebers

Auftragnehmer
Auftragnehmer:Calvias Gebäudetechnik GmbH
Straße:Admiral-Rosendahl-Straße 16
PLZ:63263
Nutscode:
Ort:Neu-Isenburg
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Auftragnehmer

Hier gelangen Sie zur Website des Auftragnehmers

alle Aufträge dieses Auftragnehmer

Schauen Sie sich alle Aufträge dieses Auftragnehmers an.

Zusammenfassung der Originalausschreibung

Auszug aus der Bekanntmachung über vergebene Aufträge

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
VE0087 Lüftung Los 1: Pier H + BBW + VFT, Los 2: Pier J + BBW

1.2 CPV Code Hauptteil
45000000

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Im Rahmen des Neubaus des Terminal 3 der Fraport AG am Frankfurter Flughafen werden unter anderem ein Terminalgebäude und die Piergebäude H + J sowie das Pier G und das Parkhaus errichtet.
Gegenstand der vorliegenden Ausschreibung sind folgende Leistungen:
Herstellung und Stillstandswartung von Raumlufttechnischen Anlagen der beiden Piers H+J, sowie Brückenbauwerke am Pier H und J und des Vorfeldtowers.

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Los 1 – Pier H + BBW + VFT

Losnr.: 1
2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45331200

2.3 Erfüllungsort
Frankfurt am Main Flughafen
Los Nutscode
DE712

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Gegenstand dieser Ausschreibung sind folgende Leistungen:
Los 1 – Pier H + BBW + VFT:
Teilklima- und Klimaanlagen:
15 Teilklimaanlagen, Zuluftmengen von 4.000 bis 29.000 m³/h
in Summe 242.000 m³/h, Gerätestandort Dach/Stahlkonstruktionsebene ,
1 Vollklimaanlage , Zuluftmenge 12.000 m³/h
Luftkanal eckig und Formteile Kantenlänge 500 bis 2000 : ca . 13.000 m²
Wickelfalzrohr DN 80 bis DN 315 : ca . 2.900 m
Quellluftauslässe ca. 2m breit und 1,2 m hoch : ca . 100 Stück
Brandschutzklappe rund von DN 100 bis DN 355: ca . 130 Stück
Brandschutzklappe eckig von 375/200/200 bis 500/800/800 : ca . 340 Stück
Antrieb zu Brandschutzklappe : ca . 330 Stück
Lüftungs- und Entrauchungsanlagen:
BSK DN 100 motorisch betrieben, inkl. Rauchmelder, Schutzgitter, Stellantrieb ELT-Räume : ca. 126 Stück
Trafolüfter, Sibe- und NEA – Abluft bis 450 m³/h : ca 20 Stück
Kleinlüftungsanlagen BBW . 14 Stück
Fettabluft Luftmengen von 500 bis 2.400 m³/h : ca. 5 Stück
RDA – Anlage (24.000 m³/h TH / 11.000 m³/h FW-Aufzug) Vorfeldtower
Entrauchung, Ventilator 15.000 m³/h auf Dach : c a. 38 Stück
Entrauchung, Ventilator 1.200 m³/h auf Dach : c a. 8 Stück
Entrauchung, Ventilator 7.500 m³/h auf Dach : c a. 2 Stück
Zuluftnachströmung Medienkanal 7.500 bis 15.000 m³/h auf Dach : ca. 17 Stück
Rauchschutzklappe mit Stellantrieb von 600/500 bis 900/600 : ca . 150 Stück
Kanal L90 eckig und Formteile : ca . 2.800 m²
Lieferung und betriebsfähige Montage der Neuanlagen.
Ingebrauchnahmeleistungen und Stillstandswartung vor VOB-Abnahme.

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

2.9 Angaben zu Optionen
Los 1 – Pier H + BBW + VFT: Instandhaltungsleistungen im Rahmen der Gewährleistung

3. Teilnahmebedingungen