Abgabefrist: 07.07.2022 – Gemeindewerke Niestetal – Eigenbetrieb der Gemeinde – 34225 KASSEL, LANDKREIS – Bauleistungen im Hochbau

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 107-294807
Erfüllungsort:KASSEL, LANDKREIS
PLZ Erfüllungsort:34225
Objekt:34266 Niestetal
Nutscode Erfüllungsort:DE734 - KASSEL, LANDKREIS
Veröffentlichung:03.06.2022
Abgabefrist:07.07.2022
Submission:07.07.2022
Bindefrist:05.09.2022
Projektstart:01.08.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45210000 Bauleistungen im Hochbau

Schlagwörter:

Keller | Stahlbeton | Sandwich | Sandwichelemente | Elemente | Tiefbauarbeiten | Abdichtungsarbeiten | Flachdach | Satteldach | Neubau | Hallenbad |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Gemeindewerke Niestetal - Eigenbetrieb der Gemeinde
Straße:Heiligenröder Str. 70
PLZ:34266
Nutscode :DE734 - KASSEL, LANDKREIS
Ort:Niestetal
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:Technischer Betriebsleiter
Email;info@niestetal.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:Landkreis Kassel
Straße:Wilhelmshöher Allee 19 - 21
PLZ:34117
Nutscode:
Ort:Kassel
Kontakt:
Email:Landkreis Kasselsubmissionsstelle@landkreiskassel.de
Telefon:+49 561/1003-1619

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: http://www.vergabe.rib.de

Vergabenummer:
2022/S 107-294807

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Vorhangfassade, Ersatzneubau des Wichtelbrunnenbades

1.2 CPV Code Hauptteil
45212000

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Die Gemeindewerke Niestetal realisieren die Errichtung eines Hallenbades als Ersatzneubau ihres bestehenden Wichtelbrunnenbades. Der nicht unterkellerte Baukörper kommt mit einem 2-geschossigen Hallenteil und einem 3- geschossigen Nebenbereich zur Ausführung. Das Gebäude des neuen Hallenbades ist im Grundriss annähernd quadratisch und hinsichtlich der zu erzielenden Energieeffizienz äußerst kompakt strukturiert. Den Abschluss bilden ein flach geneigtes Satteldach im Nebenbereich und ein Flachdach über der Halle. Das Tragwerk besteht aus Stahlbetonwänden und Stahlbeton Flachdecken. Das Dachtragwerk wird mittels Stahlprofilen ausgebildet und ist mit gedämmten Sandwichelementen oder Holzkastenelementen mit mineralischer Dämmung und bituminöser Abdichtung eingedeckt.
Eckdaten des Gebäudes: Grundfläche: 39,03 x 36,70m, OK Betonbauteil: 11,50m,
OK First: 13,30m

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45210000

2.3 Erfüllungsort
34266 Niestetal
Los Nutscode
DE734

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Die Gemeindewerke Niestetal realisieren die Errichtung eines Hallenbades als Ersatzneubau ihres bestehenden Wichtelbrunnenbades. Der nicht unterkellerte Baukörper kommt mit einem 2-geschossigen Hallenteil und einem 3- geschossigen Nebenbereich zur Ausführung. Das Gebäude des neuen Hallenbades ist im Grundriss annähernd quadratisch und hinsichtlich der zu erzielenden Energieeffizienz äußerst kompakt strukturiert. Den Abschluss bilden ein flach geneigtes Satteldach im Nebenbereich und ein Flachdach über der Halle. Das Tragwerk besteht aus Stahlbetonwänden und Stahlbeton Flachdecken. Das Dachtragwerk wird mittels Stahlprofilen ausgebildet und ist mit gedämmten Sandwichelementen oder Holzkastenelementen mit mineralischer Dämmung und bituminöser Abdichtung eingedeckt.
Eckdaten des Gebäudes: Grundfläche: 39,03 x 36,70m, OK Betonbauteil: 11,50m,
OK First: 13,30m

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2022-10-07

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Geforderte Eignungsnachweise (gem. §§ 6a EU, 6b EU VOB/A), die in
Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen,
werden zugelassen und anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in
Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.
§ 6 Abs. 1 EG: Angabe Bietergemeinschaft/
§ 6 Abs. 3 Nr. 2 a) – i) EG/ Angabe von 3 Referenzen gleichartiger
Leistungen

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Geforderte Eignungsnachweise (gem. §§ 6a EU, 6b EU VOB/A), die in
Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen,
werden zugelassen und anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in
Form und Inhalt den
geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Geforderte Eignungsnachweise (gem. §§ 6a EU, 6b EU VOB/A), die in
Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen,
werden zugelassen und anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in
Form und Inhalt den
geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.