Abgabefrist: 31.05.2022 – Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Donau MDK – 84048 KELHEIM – Schneeräumung

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 080-215732
Erfüllungsort:KELHEIM
PLZ Erfüllungsort:84048
Objekt:Die Schleuse Riedenburg liegt im Ortsteil Haidhof der Gemeinde Riedenburg. Die Schleuse Kelheim liegt im Ortsteil Gronsdorf der Stadt Kelheim in der Schleusenstraße.
Nutscode Erfüllungsort:DE226 - KELHEIM
Veröffentlichung:25.04.2022
Abgabefrist:31.05.2022
Submission:31.05.2022
Bindefrist:01.08.2022
Projektstart:01.12.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:90620000 Schneeräumung

Schlagwörter:

Treppe | Verkehrssicherung | Sanierung | Gewässer |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Donau MDK
Straße:Erlanger Straße 1
PLZ:93059
Nutscode :DE232 - REGENSBURG, KREISFREIE STADT
Ort:Regensburg
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:Vergabestelle WSA Donau MDK
Email;vergabestelle.wsa-dmdk@wsv.bund.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=454634

Vergabenummer:
2022/S 080-215732

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Winterdienst im Bereich des Außenbezirk Riedenburg 2022ff

1.2 CPV Code Hauptteil
90620000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Gegenstand der vorliegenden Ausschreibung ist der Winterdienst an der Schleuse Berching, und der Revierzentrale Gösselthalmühle (Los 1), der Leitzentrale Dietfurt (Los 2) sowie den Schleusen Riedenburg u. Kelheim (Los 3) am Main-Donau-Kanal.
Um einen sicheren, begeh- und fahrbaren Zugang auf dem Betriebsgelände zu ermöglichen, sind die im Lageplan u. der tabellarischen Aufstellung gekennzeichneten Flächen, bzw. genannten Flächen, Zugänge, Zufahrten und Treppen von Schnee und Eis zu räumen.
Damit soll den Erfordernissen der Verkehrssicherung für eigenes und fremdes Personal, sowie für Schifffahrtstreibende nachgekommen werden.
Dem Auftragnehmer obliegt das Räumen und Streuen der eingezeichneten Flächen gemäß beigefügten Lageplänen. Die Notwendigkeit der Räumung und Streuung erfährt der AN telefonisch über den diensthabenden Schichtleiter der Leitzentrale bzw. der Revierzentrale. Hierfür muss der AN dem AG eine Telefonnummer mitteilen, unter der die entsprechende Person, die für den Einsatzdienst zuständig ist, zu erreichen ist. Bei Bedarf sind Schichtpläne der Einsatzkräfte mit Telefonnummern aufzustellen und dem AG rechtzeitig zu übergeben.
Der Räum- und Streudienst ist im Tageszeitraum von 5.30 Uhr bis 20:00 Uhr durchzuführen. Im Bedarfsfall und zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherung kann bei längeren Schneefällen oder bei andauernden Schneefällen am Tag eine mehrmalige Schneeräumung erforderlich werden.

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Los 3

Losnr.: 3
2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
90620000

2.3 Erfüllungsort
Die Schleuse Riedenburg liegt im Ortsteil Haidhof der Gemeinde Riedenburg.
Die Schleuse Kelheim liegt im Ortsteil Gronsdorf der Stadt Kelheim in der Schleusenstraße.
Los Nutscode
DE226

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Gegenstand der vorliegenden Ausschreibung ist der Winterdienst an den Schleusen Riedenburg u. Kelheim (Los 3)
Schleuse Riedenburg: Gesamtfläche ist ca . 8.600,000 m 2
Schleuse Kelheim: Gesamtfläche ist ca . 8.600,000 m 2

2.5 Zuschlagskriterien
_PROCUREMENT_DOC

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2023-03-31
Er verlängert sich stillschweigend um eine weitere Wintersaison, wenn er nicht bis zum 31. Mai des Jahres wegen Schlechtleistung, personellen Gründen o.ä. vom AN oder AG gekündigt wird. Sollte bis zu diesem Zeitpunkt keine Kündigung vorliegen, so verlängert sich der Vertrag jeweils um ein weiteres Jahr, längstens aber bis zum 31.03.2026.

Er verlängert sich stillschweigend um eine weitere Wintersaison, wenn er nicht bis zum 31. Mai des Jahres wegen Schlechtleistung, personellen Gründen o.ä. vom AN oder AG gekündigt wird. Sollte bis zu diesem Zeitpunkt keine Kündigung vorliegen, so verlängert sich der Vertrag jeweils um ein weiteres Jahr, längstens aber bis zum 31.03.2026.

2.10 Zusätzliche Angaben
Die Abgabe von mehr als einem Hauptangebot ist nicht zugelassen.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Das Formblatt Eigenerklärung zur Eignung enthält alle geforderten Nachweise.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Das Formblatt Eigenerklärung zur Eignung enthält alle geforderten Nachweise.

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Prüfbare Referenzen über ausgeführte gleichwertige Maßnahmen in den letzten 3 Jahren; zusätzlich ist der AG mit Ansprechpartner u. Tel.-Nr. zu nennen.

modelcars24
modelcars24