Vergabe: 12.01.2021 – Wertheim – Bauleistungen im Hochbau – Zentrum für Körperbehinderte – Neubau Sport – Schwimmbadtechnik – 1

Information
AUSSCHREIBUNG
Auftragsbekanntmachung:2021/S 010-016133
Erfüllungsort:Würzburg, Kreisfreie Stadt
PLZ Erfüllungsort:97070
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DE263 - WUERZBURG, KRFR.ST.
Auftragsvergabe:12.01.2021
Projektstart:
Ausschreibungsweiteeuropaweit
Art des Auftrags:Arbeiten
CPV Kategorie:V-45210000 Bauleistungen im Hochbau
Anzahl Angebote:2
Auftragswert:16000000.00 EUR

Ausschreibungsdaten

Hier gelangen Sie - sofern noch verfügbar - zu den Originalausschreibungsdaten.

Schlagwörter:

Elemente |
Auftraggeber
Auftraggeber:Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung
Straße:Berner Str. 10
PLZ:97084
Nutscode:DE263 - WUERZBURG, KRFR.ST.
Ort:Würzburg, Kreisfreie Stadt
Land:DE - DEUTSCHLAND
Kontakt:Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung
Email:vergabe@zfk-wuerzburg.de
Telefon:Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

alle Aufträge dieses Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Aufträge dieses Auftraggebers

Auftragnehmer
Auftragnehmer:Wassertechnik Wertheim GmbH & Co.KG
Straße:Kiesweg 2
PLZ:74744
Nutscode:DE11B - MAIN-TAUBER-KREIS
Ort:Wertheim
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Auftragnehmer

Hier gelangen Sie zur Website des Auftragnehmers

alle Aufträge dieses Auftragnehmer

Schauen Sie sich alle Aufträge dieses Auftragnehmers an.

Zusammenfassung der Originalausschreibung

Auszug der Original Auftragsbekanntmachung

URL Auftraggeber: http://www.zfk-wuerzburg.de

URL Auftragnehmer:

2020/S 206-500668
Auftragsbekanntmachung
Bauauftrag
Rechtsgrundlage:
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)
Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung
Postanschrift: Berner Str. 10
Ort: Würzburg
NUTS-Code:
DE263 Würzburg, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 97084
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung
E-Mail:
vergabe@zfk-wuerzburg.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse:
https://zfk-wuerzburg.de
I.3)
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av1295c0-eu
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av1295c0-eu
I.4)
Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: mildtätiger Verein
I.5)
Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Bildung und Soziales
Abschnitt II: Gegenstand
II.1)
Umfang der Beschaffung
II.1.1)
Bezeichnung des Auftrags:

Zentrum für Körperbehinderte – Neubau Sport – Schwimmbadtechnik

II.1.2)
CPV-Code Hauptteil
45212212 Bauarbeiten für Schwimmbäder
II.1.3)
Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)
Kurze Beschreibung:

Neubau Sportbereich – Turn- u. Schwimmhalle mit Nebenräumen

Schwimmbadtechnik.

II.1.5)
Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)
Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)
Beschreibung
II.2.2)
Weitere(r) CPV-Code(s)
45210000 Bauleistungen im Hochbau
II.2.3)
Erfüllungsort
NUTS-Code:
DE263 Würzburg, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Würzburg Heuchelhof

II.2.4)
Beschreibung der Beschaffung:

Arbeiten an Wasseraufbereitungsanlagen

Mengen BA 2, Schwimmhalle:

— 1 St. Ultrafiltration 265 m
3
/h für Therapiebecken groß;

— 1 St. Ultrafiltration 53-70 m
3
/h für Therapiebecken klein;

— 1 St. Rohwasserspeicher 16 m
3
;

— 1 St. Rohwasserspecher 5 m
3
;

— 2 St. Mess- und Regelanlage;

— 6 St. Dosieranlage;

— 2 St. Minator zum Abbau der Chloramine;

— 2 St. Plattenwärmetauscher zur Wärmerückgewinnung;

— 2 St. Spülwasserbehälter;

— 28 St. Rinnenablauf;

— 14 St. Einlaufstutzen;

— 36 St. Venturi-Einlauf mit Sieb;

— 8 St. Power-LED;

— 6 St. Unterwasserfenster.

II.2.5)
Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Kostenkriterium – Name: Preis / Gewichtung: 100
II.2.6)
Geschätzter Wert
II.2.7)
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/02/2021
Ende: 30/06/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)
Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)
Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)
Zusätzliche Angaben
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.1)
Teilnahmebedingungen
III.1.2)
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Für nicht präqualifizierte Unternehmen: Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, soweit er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Leistungen.

III.1.3)
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Für nicht präqualifizierte Unternehmen:

Angaben zu Leistungen, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind.

Ich erkläre / Wir erklären, dass ich / wir in den letzten 5 Kalenderjahren bzw. dem in der Auftragsbekanntmachung angegebenen Zeitraum 1, vergleichbare Leistungen ausgeführt habe/haben.

Bei einem Teilnahmewettbewerb füge(n) ich/wir meinem/unserem Teilnahmeantrag eine Referenzliste bei.

Falls mein/unser Teilnahmeantrag/Angebot in die engere Wahl kommt, werde ich /werden wir 3 Referenznachweise mit mindestens folgenden Angaben vorlegen:

Ansprechpartner; Art der ausgeführten Leistung; Auftragssumme; Ausführungszeitraum; stichwortartige Benennung des mit eigenem Personal ausgeführten maßgeblichen Leistungsumfanges einschl. Angabe der ausgeführten Mengen; Zahl der hierfür durchschnittlich eingesetzten Arbeitnehmer; stichwortartige Beschreibung der besonderen technischen und gerätespezifischen Anforderungen bzw. (bei Komplettleistung) Kurzbeschreibung der Baumaßnahme einschließlich eventueller Besonderheiten der Ausführung; Angabe zur Art der Baumaßnahme (Neubau, Umbau, Denkmal); Angabe zur vertraglichen Bindung (Hauptauftragnehmer, ARGE-Partner, Nachunternehmer); ggf. Angabe der Gewerke, die mit eigenem Leitungspersonal koordiniert wurden; Bestätigung des Auftraggebers über die vertragsgemäße Ausführung der Leistung. Angaben in Anlehnung an das Formblatt 444 Referenzbescheinigung.

https://www.stmb.bayern.de/assets/stmi/buw/bauthemen/vergabeundvertragswesen/vhb/z5_vergabe_bauauftraege_formblatt_444_referenz.docx

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)
Beschreibung
IV.1.1)
Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)
Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)
Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)
Verwaltungsangaben
IV.2.2)
Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 17/11/2020
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)
Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)
Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)
Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 3 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 17/11/2020
Ortszeit: 10:30
Ort:

Würzburg – nicht öffentlich

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)
Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)
Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
VI.3)
Zusätzliche Angaben:
VI.4)
Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Nordbayern
Postanschrift: Promenade 27
Ort: Ansbach
Postleitzahl: 91522
Land: Deutschland
E-Mail:
vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Telefon: +49 981531277
VI.5)
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/10/2020