Vergabe: 16.11.2021 – Stadt Leverkusen – Fachbereich Gebäudewirtschaft – 39240 Calbe – Dachabdichtungs- und -dämmarbeiten

Information
AUSSCHREIBUNG
Auftragsbekanntmachung:2021/S 242-636874
Erfüllungsort:LEVERKUSEN, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:51371
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DEA24 - LEVERKUSEN, KREISFREIE STADT
Auftragsvergabe:16.11.2021
Projektstart:
Ausschreibungsweiteeuropaweit
Art des Auftrags:Arbeiten
CPV Kategorie:V-45261410 Dachabdichtungs- und -dämmarbeiten
Anzahl Angebote:6
Auftragswert:1042011.23 EUR

Ausschreibungsdaten

Hier gelangen Sie - sofern noch verfügbar - zu den Originalausschreibungsdaten.

Schlagwörter:

Dachdichtungsbahn | Gründach | Abbrucharbeiten | Abdichtungsarbeiten | Dachabdichtungsarbeiten | Tiefbauarbeiten | Entsorgung | Schule | Sporthalle | Stahlkonstruktion | Treppe | Mineralwolle | Sanierung | Rückbau | barrierefrei |
Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Leverkusen - Fachbereich Gebäudewirtschaft
Straße:Hauptstr. 101
PLZ:51373
Nutscode:DEA24 - LEVERKUSEN, KRFR.ST.
Ort:Leverkusen
Land:DE
Kontakt:
Email:65@stadt.leverkusen.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

alle Aufträge dieses Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Aufträge dieses Auftraggebers

Auftragnehmer
Auftragnehmer:SINHOR-DACH GmbH
Straße:Schloßstr. 24b
PLZ:39240
Nutscode:DEE0C - SALZLANDKREIS
Ort:Calbe
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Auftragnehmer

Hier gelangen Sie zur Website des Auftragnehmers

alle Aufträge dieses Auftragnehmer

Schauen Sie sich alle Aufträge dieses Auftragnehmers an.

Zusammenfassung der Originalausschreibung

Auszug aus der Bekanntmachung über vergebene Aufträge

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
127-2021, Dachabdichtungsarbeiten – Sanierung der 5-fach Sporthalle Gesamtschule Schlebusch, Ophovener Str. 4, 51375 Leverkusen

1.2 CPV Code Hauptteil
45110000

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Allgemein:
Die Stadt Leverkusen plant die Kernsanierung einer 5-fach Sporthalle in Leverkusen, Ortsteil Schlebusch. Die Sporthalle gehört zu dem Schulkomplex der Gesamtschule Leverkusen-Schlebusch. Die Kernsanierung umfasst sowohl den Hallenkörper, den vorgelagerten, eingeschossigen Besuchereingang sowie den angebauten eingeschossigen Umkleidetrakt. Die vorhandenen Nutzungsbereiche bleiben erhalten, jedoch wird die Raumaufteilung im Bereich der Umkleiden optimiert und an den Bedarf der Barrierefreiheit angepasst. Die Kernsanierung umfasst ebenfalls die nötigen Arbeiten zur zeitweisen Umnutzung der Sporthalle zu einer Versammlungsstätte.
Das äußere Erscheinungsbild der Sporthalle bleibt größtenteils erhalten. die Treppenanlagen und Zugänge werden durch Einhausungen und Vordächer vor unbefugtem Betreten geschützt. Außerdem wird der Zugang zu den Umkleiden, bedingt durch die innere räumliche Optimierung, leicht verschoben.
Gewerk bezogen:
Die Dachabdichtungsarbeiten umfassen den Abbruch, die Entsorgung und den kompletten Neuaufbau des Hallendaches, des Eingangsdaches sowie des Daches im Bereich des Sportlerein-gangs. Die zu entsorgenden Dachflächen umfassen ca. 3.500m² bituminöse Dachabdichtung inkl. der gesamten Dachrandabdeckung (ca. 185m) und der Attikableche (ca. 205m).
Zu den Abbrucharbeiten gehören ebenfalls diverse Ein- und Aufbauten wie Dachabläufe, Dachlüfter und diverse Dachanschlüsse.
Der Neuaufbau des Sporthallendaches umfasst ca. 2250m² und soll mit Mineralfaserdämmung aufgebaut werden. Die Attika wird ebenfalls komplett neu aufgebaut und umfasst ca. 215 laufende Meter.
Das Dach der Umkleide und des Einganges sollen ebenfalls mit Mineralwolle aufgebaut werden. Im Gegensatz zum Hauptdach wird aber auf beiden Nebendächern ein Gründach mit insgesamt 1.265m² erstellt werden.
Zu den Dachabdichtungsarbeiten werden noch die Sohle im Bereich der Umkleide und der Technikräume komplett abgeschweißt. Die Fläche beläuft sich auf ca. 1250m².

1.5 Geschätzer Gesamtwert
EUR 648489.00

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Dachabdichtungsarbeiten

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45261410

2.3 Erfüllungsort
Gesamtschule Schlebusch Ophovener Str. 4 51375 Leverkusen
Los Nutscode
DEA24

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Die Dachabdichtungsarbeiten umfassen den Abbruch, die Entsorgung und den kompletten Neuaufbau des Hallendaches, des Eingangsdaches sowie des Daches im Bereich des Sportlerein-gangs. Die zu entsorgenden Dachflächen umfassen ca. 3.500m² bituminöse Dachabdichtung inkl. der gesamten Dachrandabdeckung (ca. 185m) und der Attikableche (ca. 205m).
Zu den Abbrucharbeiten gehören ebenfalls diverse Ein- und Aufbauten wie Dachabläufe, Dachlüfter und diverse Dachanschlüsse.
Der Neuaufbau des Sporthallendaches umfasst ca. 2250m² und soll mit Mineralfaserdämmung aufgebaut werden. Die Attika wird ebenfalls komplett neu aufgebaut und umfasst ca. 215 laufende Meter.
Das Dach der Umkleide und des Einganges sollen ebenfalls mit Mineralwolle aufgebaut werden. Im Gegensatz zum Hauptdach wird aber auf beiden Nebendächern ein Gründach mit insgesamt 1.265m² erstellt werden.
Zu den Dachabdichtungsarbeiten werden noch die Sohle im Bereich der Umkleide und der Technikräume komplett abgeschweißt. Die Fläche beläuft sich auf ca. 1250m².

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

2.10 Zusätzliche Angaben
1. Alle notwendigen Unterlagen und Dokumente für dieses Verfahren stehen ausschließlich im Internet auf der
Seite des Vergabemarktplatzes Rheinland unter https://www.vmp-rheinland.de kostenfrei zum Herunterladen zur Verfügung. Die Anforderung von Unterlagen beim Auftraggeber ist nicht möglich.
2. Die gesamte Kommunikation zwischen Bewerberin / Bewerber bzw. Bieterin / Bieter und der Auftraggeberin erfolgt schriftlich über die Nachrichtenfunktion des Vergabemarktplatzes Rheinland.
3. Fragen und Auskunftsersuchen zu den Vergabeunterlagen sind elektronisch bis zum 28. August 2021 um 12:00 Uhr an die Zentrale Vergabestelle zu richten.
4. Für die unter Pkt. III.1) aufgeführten Nachweise gilt: Unterlagen, die die Auftragnehmerin / der Auftragnehmer über Präqualifizierungsmaßnahmen erworben hat, sind zugelassen. Sofern diese Unterlagen frei abrufbar sind, müssen sie nicht eingereicht werden. Bitte geben Sie in diesen Fällen Ihre Präqualifizierungsnummer an. Dies gilt entsprechend auch für Nachunternehmen.
Bekanntmachungs-ID: CXPTYY1DH90

3. Teilnahmebedingungen