Abgabefrist: 05.10.2021 – Messe Augsburg ASMV GmbH – 86150 AUGSBURG, KREISFREIE STADT – Organisation von Messen und Ausstellungen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 183-476527
Erfüllungsort:AUGSBURG, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:86150
Objekt:in den Vergabeunterlagen aufgeführt
Nutscode Erfüllungsort:DE271 - AUGSBURG, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:21.09.2021
Abgabefrist:05.10.2021
Submission:05.10.2021
Bindefrist:31.10.2021
Projektstart:
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:79956000 Organisation von Messen und Ausstellungen

Schlagwörter:

Generalplanung | Baustelleneinrichtung | kfw55 Standard | Denkmalschutz | Stadterneuerung | Flächennutzungsplan | Bebauungsplan | Landschaftsplan | Grünordnungsplan | Landschaftsrahmenplan | Landschaftspflegerischer Begleitplan | Pflege- und Entwicklungsplan | Technische Ausrüstung | 1-Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen | 2-Wärmeversorgungsanlagen | 3-Lufttechnische Anlagen | 4-Starkstromanlagen | 5-Fernmelde- und Infotechnik | 6-Förderanlagen | 6-Förderanlagen | 7-nutzungssp. und verfahrenstech. Anlagen | 8-Automation | Asphalt | Begrünung | Betonpflaster | Bordsteine | Homburger Kante | Kletteranlage | Kunststeinplatten | Pflasterklinker | Stützmauer | Bodenplatten | Fertigteile | Frostschürze | Holzbau | Dachbinder | Keller | Kalksandstein | Köcherfundamente | Mikropfähle | Porenbeton | Spritzbeton | Stahlbeton | Stahlbau | Ziegel | Absturzsicherung | Alu-Glas-Fassade | Betonfassade | Biberschwanz | Bitumenbahn | Dachstein | Dachziegel | Drahtputz | Edelputz | Gründach | Holz-Fassade | HPL-Platten | Klinkerriemchen | Metall-Fassade | Naturstein | Polymerbahn | Sandwich | Sandwichelemente | Sanierputz | Schiefer | Sichtbeton | Sockelprofil | Stahlblech | Stahl-Glas | Stehfalz | Verblender | Wärmedämmputz | Balkone | Brandschutzfenster | Brandschutztüren | Elemente | Flachdachfenster | Holz-Alu-Elemente | Holzelemente | Jalousie | Klappläden | Kunststoffelemente | Lichtkuppel | Metallelemente | Raffstore | Rolltor | Schiebetor | Sonnenschutz | Sporthallentüren | Geländer | Schließanlagen | Stahlkonstruktion | Treppe | Akustikdecke | Betonwerkstein | Deckenbekleidung | Doppelboden Server | Doppelschwingboden | Bodenbeschichtung | Fliesen | Gipskartondecke | Gipsputz | Glasgewebe | Gußasphalt | Handputz | Maschinenputz | Lehmputz | Luftkalk | Sumpfkalk | Kalkfarbe | Grobputz | Feinputz | Hubboden | Installationswände | Kalkputz | Kautschukboden | Laminat | Linoleumboden | Malervlies | Mosaikfliesen | Natursteinboden | Parkett | Putz | PVC-Boden | Rasterdecke | Teppich | Trennwandsystem | Trockenbau | Trockenestrich | Vollspachtelung | Vorsatzschale | Aufdachdämmung | Brandabschottungen | Brandmeldezentrale | Brandschutzbekleidung | Brandschutzklappen | Brandschutzmaßnahmen | Brandschutztür | Einblasdämmung | Entrauchungssystem | Feuerlöschanlage | Gefälledämmung | Hausalarmanlage | Mineralwolle | Perimeterdämmung | Rauchmelder | Schaumglas | Steinwolle | Wärmedämmverbundsystem | Zellulose | Abwasserleitung | Aufzug | Außenluftgerät | Automationsstation | Beschallung | Betonkerntemperierung | Blockheizkraftwerk | Brandmeldeanlage | Brennwert | Einbruchmeldeanlage | elektrische Anlagen | Fernmeldekabel-System | Fernwärme | Fettabscheider | Fussbodenheizung | Gebäudeautomation | Hauptverteilung | Hebeanlage | Heizkörper | Hygienespülung | Infrarotheizkörper | Innenraumuhren | Kabelanlage | Kälterohrleitungen | Kraft-Wärme-Kopplung | Kühldecken | Leittechnik | Lüftungsanlage | Luft-Wärme-Pumpe | Nachbehandlungsgerät | Netzwerk | Photovoltaik | Plattenheizkörper | Radiatoren | Rollband | Rolltreppe | Sanitärkeramik | Schaltanlage | ServerEinrichtung | Funktionsmöbel | Abbrucharbeiten | Asphaltarbeiten | Baustelleneinrichtung | Betonsanierung | Dachdeckungsarbeiten | Entwässerungsarbeiten | Erdarbeiten | Kernbohrungen | Malerarbeiten | Mauerarbeiten | Metallbauarbeiten | Pflasterarbeiten | Putzarbeiten | Rodungsarbeiten | Tiefbauarbeiten | Tischlerarbeiten | Abdichtungsarbeiten | Dachabdichtungsarbeiten | Baureinigung | Baubeleuchtung | Baubrücke | Baucontainer | Baukran | Baustellenbeleuchtung | Baustellenkamera | Baustraße | Baustrom | Bauwasser | Bauzaun | Dachgerüst | Entsorgung | Fassadengerüst | Materialaufzug | Raumgerüst | Rollgerüst | Sanitärcontainer | Warnbaken | Zugangskontrolle | Holzbauweise | Container | Stahlbeton | Stahlskelett | Massiv | Modulbauweise | Flachdach | Satteldach | Generalübernehmerleistung | Bauüberwachung | Projektmanagement | BIM-Leistungen | Machbarkeitsstudie | Vermessungsarbeiten | Schallschutz | Bauakustik | Raumakustik | Brandschutz | Wärmeschutz | Geotechnik | Umwelt | Meteorologie | SiGeKo | Bauphysik | Qualitätssicherung | Baumkontrolle | Archäologische Untersuchungen | Bauleitung | Wartung | Rufbereitschaft | Bauunterhaltungsmaßnahmen | archäologische Untersuchungen | Dokumentation | Nachtragsmanagement | Abfallmanagement | Finanzierung | Verkehrssicherung | Beratung | Fachraumplanung | besondere Leistungen | 1-Grundlagenermittlung | 2-VorplanungNeubau | Umbau | Ausbau | Anbau | Renovierung | Sanierung | Rückbau | Ertüchtigung | Restaurierung | im laufenden Betrieb | Sicherheitsrelevant | Bodendenkmäler | Schadstoffe | Grundwasser | Schallthematik | klimaneutral | nachhaltig | barrierefrei | Fördermittel | Gute Schule | ökologisch | Schimmel | Miete | Kauf | Wohneinheiten | Jugendherberge | Wohnheime | Tiefgarage | Schule | Institut | Hörsaal | Verwaltungsgebäude | Rathaus | Justiz | Betriebshof | Strafvollzug/Maßregelvollzug | Feuerwache/Rettungswache | Polizei | Tierpark | Kaserne | Kita | Krankenhaus | Pflegeheim | Mensa/Gaststätte | Handel/Verkauf | Mehrzweckgebäude | Sporthalle | Sportstätte | Hallenbad | Freibad | Windenergie | Offshore | Endlager | Hallen | Bahnanlagen | Rohrleitungen | Stromleitungen | Fermmeldeleitungen | Hafen | Gewässer | Schloss/Burg | Kirche | Theater/Museum

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Messe Augsburg ASMV GmbH
Straße:Am Messezentrum 5
PLZ:86159
Nutscode :DE271 - AUGSBURG, KREISFREIE STADT
Ort:Augsburg
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;gregor.weimer@messeaugsburg.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/dc3ca007-81e0-47f3-82b8-5304ae433774

Vergabenummer:
2021/S 183-476527

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
#2 Rahmenvereinbarung Rigging-Dienstleistungen und Aufmaße für Veranstaltungen in der Messe Augsburg

1.2 CPV Code Hauptteil
79950000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Neuausschreibung nach Aufhebung Vergabeverfahren infolge Störung Vergabeplattform:
 
Die Messe Augsburg schreibt eine Rahmenvereinbarung über Rigging-Dienstleistungen und Aufmaße für Veranstaltungen in der Messe Augsburg für den Zeitraum 01.01.2022 bis 31.12.2024 aus.
 
Die Rahmenvereinbarung umfasst Rigging-Dienstleistungen (Montage und Demontage von Abhängepunkten an den vorhandenen Hallendachkonstruktionen mittels zugelassenen Anschlagmitteln einschließlich der erforderlichen Lastaufnahmemittel, Hebezeugen, Tragmitteln, Verbindungsmitteln, Seilendverbindungen, Sekundärsicherungen und Potentialausgleichmaßnahmen) sowie Aufmaße von Standecken für Veranstaltungen in der Messe Augsburg nach Maßgabe des jeweiligen Kundenauftrags.

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
79956000

2.3 Erfüllungsort
in den Vergabeunterlagen aufgeführt
Los Nutscode
DE271

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Neuausschreibung nach Aufhebung Vergabeverfahren infolge Störung Vergabeplattform:
 
Die Messe Augsburg schreibt eine Rahmenvereinbarung über Rigging-Dienstleistungen und Aufmaße (Messpunkte für Standecken) für Veranstaltungen in der Messe Augsburg für den Zeitraum 01.01.2022 bis 31.12.2024.
 
Die Messe Augsburg ist der drittgrößte bayerische Messestandort. Am Messestandort Augsburg werden zwei Weltleitmessen (GrindTec und Interlift), internationale und regionale B2B Messen, Hausmessen und Firmenveranstaltungen, B2C-Messen, Konzerte und politische, gesellschaftliche und sportliche Events veranstaltet. Die Messe Augsburg verfügt über 12 Hallen mit einer für Veranstaltungen genutzten Bruttofläche von ca. 48.000 m2, einem Freigelände von ca. 10.000 m2, einem modularen Tagungscenter und vier Eingangsbereichen.
 
Die Rigging-Dienstleistungen umfassen Montage und Demontage von Abhängepunkten an den vorhandenen Hallendachkonstruktionen mittels zugelassenen Anschlagmitteln einschließlich der erforderlichen Lastaufnahmemittel, Hebezeugen, Tragmitteln, Verbindungsmitteln, Seilendverbindungen, Sekundärsicherungen und Potentialausgleichmaßnahmen nach Maßgabe des jeweiligen Kundenauftrags. Der Auftragnehmer soll weiterhin Messpunkte für Standecken erstellen.
 
Die Einzelheiten ergeben sich aus der Rahmenvereinbarung und Leistungsbeschreibung.
 
Die Ausschreibung wurde bereits unter der Auftragsbekanntmachung 2021/S 157-416374 mit Teilnahmefrist am 13.09.2021 um 9:00 Uhr veröffentlicht. Infolge einer Cyber-Attacke war die Vergabeplattform im Zeitraum vom 09.09. bis 15.09.2021 nicht zugänglich! Um allen potentiellen Bewerbern eine Teilnahme am Verfahren zu ermöglichen, wurde die Ausschreibung aufgehoben und wird mit diesem Verfahren neu eingeleitet.
 
Aufgrund des nahenden vorgesehenen Vertragsbeginns am 01.01.2021 wird die Teilnahmefrist wegen objektiver Dringlichkeit auf 15 Kalendertage verkürzt. Auch die nachfolgende Angebotsfrist wird auf der Grundlage des § 16 Abs. 6 VgV auf voraussichtlich zehn Tage verkürzt werden.

2.5 Zuschlagskriterien
_PROCUREMENT_DOC

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Anzahl Kandidaten: 5

2.8 Kriterien
Die Auswahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe aufgefordert werden, erfolgt in 3 Stufen:
1) Die Teilnahmeanträge werden zunächst daraufhin untersucht, ob sie form- und fristgerecht eingereicht, ausgefüllt und vollständig sind. Die Entscheidung über das Nachfordern steht im Ermessen des Auftraggebers. Die Bewerber haben hierauf keinen Anspruch.
2) Die Teilnahmeanträge werden sodann daraufhin untersucht, ob die Mindestanforderungen an die Eignung erfüllt sind.
3) Auf der dritten Stufe werden die Teilnahmeanträge anhand der in der Eignungsmatrix benannten Wertungskriterien mit Unterkriterien, der Punktezahl und der jeweiligen Wichtung bewertet (siehe insb. Ziff. III.1.2) und III.1.3) der Auftragsbekanntmachung sowie die Eignungsmatrix in den Vergabeunterlagen). Zum Angebot aufgefordert werden die fünf Bewerber mit den meisten Wertungspunkten. Unter mehreren punktgleichen Bewerber entscheidet das Los.

2.10 Zusätzliche Angaben
Aufgrund des nahenden vorgesehenen Vertragsbeginns am 01.01.2021 wird die Teilnahmefrist wegen objektiver Dringlichkeit auf 15 Kalendertage verkürzt. Auch die nachfolgende Angebotsfrist wird auf der Grundlage des § 16 Abs. 6 VgV auf voraussichtlich zehn Tage verkürzt werden.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Handelsregistereintragung

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Die Eignung der Bewerber wird anhand des durchschnittlichen spezifischen Jahresumsatzes der letzten drei Kalenderjahre (2018 bis 2020) im Tätigkeitsbereich des Auftrags (§ 45 Abs. 1 Nr. 1 VgV) bewertet.
 
1. Spezifischer Jahresumsatz
Bewertet wird der Jahresumsatz, der vom Bewerber bzw. der Bewerbergemeinschaft im Bereich der Rigging-Dienstleistungen in den letzten drei abgeschlossenen Kalenderjahren (2018 bis 2020) erzielt worden ist. Soweit der Jahresabschluss für das Jahr 2020 noch nicht festgestellt ist, genügt die Angabe des geschätzten Jahresumsatzes.

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
1. Vergleichbare Referenzen
Die ASMV wertet die Eignung der Bewerber anhand von vergleichbaren Referenzen. Aufgrund der besonderen Anforderungen an die Rigging-Dienstleistungen für eine Messe mit sehr kundenspezifischen Anforderungen stellt sie zum einen auf den finanziellen Umfang der Referenzen und zum anderen auf ihre inhaltliche Vergleichbarkeit, d.h. auf Rigging-Dienstleistungen von vergleichbaren Objekten im vergleichbaren Leistungsumfang, ab. Für die inhaltliche Vergleichbarkeit stellt die Messe Augsburg auf folgende Kriterien ab:
– Rigging-Dienstleistungen für eine Messe, ein Kongresszentrum oder eine vergleichbare Veranstaltungshalle/-einrichtung,
– Montage von Hängepunkten mit statischen und dynamischen Lasten und unterschiedlichen Lasten,
– Rigging-Dienstleistungen für Konzertbetrieb,
– CAD-Planung des Riggings mit AutoCAD oder vergleichbare Software,
– Eigenerklärung, ob Referenz auftragsgemäß oder zumindest im Wesentlichen auftragsgemäß durchgeführt wurde, d.h. der Auftragnehmer wurde nicht zur Leistungserbringung angehalten und es wurde keine Kündigung angedroht.
 
Um einen hinreichenden Wettbewerb zu gewährleisten, wird der in § 46 Abs. 3 Nr. 1 VgV vorgesehene Zeitraum verlängert und werden alle Referenzen gewertet, die Rigging-Dienstleistungen im Referenzzeitraum von September 2016 bis September 2021 in Gestalt einer Rahmenvereinbarung mit einer Laufzeit von mindestens 12 Monaten oder als regelmäßig wiederkehrende Dienstleistungen in diesem Zeitraum umfassen (Mindestanforderung).
 
Die Bewerber sollen mit ihrem Teilnahmeantrag eine Eigenerklärung zu drei Referenzen ein Referenzschreiben des Auftraggebers einreichen (vgl. Formblatt). Werden mehr Referenzen eingereicht, werden nur die aus Sicht des Auftraggebers besten drei Referenzen anhand der nachfolgenden Kriterien gewertet.
 
Es werden die Kriterien anhand derselben besten drei Referenzen gewertet (also nicht Referenz 1 bis 3 für Kriterium 2.1. und Referenz 4 bis 6 für Kriterium 2.2 der Eignungsmatrix).
 
2. Maßnahmen der Qualitätssicherung und Ausbildungsnachweis
Bewertet wird, ob im Unternehmen des Bieters vorhanden ist:
– Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Rigger Level 1,
– Meister für Veranstaltungstechnik, geprüfter technischer Bühnenvorstand, Rigger Level 2 oder vergleichbar,
– Rigger Level 3 nach igvw SQ Q2 oder vergleichbar oder
– Dipl.-Ing. für Theater- und Veranstaltungstechnik, ein Bau- oder Maschinenbauingenieur (oder vergleichbar) vorhanden, der einen statischen Nachweis erbringen kann.

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags: