Vergabe: 11.01.2021 – 38644 Goslar – Abwasser- und Abfallbeseitigungs-, Reinigungs- und Umweltschutzdienste – 20 E 10438 – Thünen-BVL-Campus Braunschweig, Bundesallee 30-69 – Abwasserkonzept (LAK), Kanal und Leitungen spülen und inspizieren – 1

Information
AUSSCHREIBUNG
Auftragsbekanntmachung:2021/S 010-019059
Erfüllungsort:Braunschweig, Kreisfreie Stadt
PLZ Erfüllungsort:38023
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DE911 - BRAUNSCHWEIG, KRFR.ST.
Auftragsvergabe:11.01.2021
Projektstart:
Ausschreibungsweiteeuropaweit
Art des Auftrags:Dienstleistungen
CPV Kategorie:V-90000000 Abwasser- und Abfallbeseitigungs-, Reinigungs- und Umweltschutzdienste
Anzahl Angebote:8
Auftragswert:343655.76 EUR

Ausschreibungsdaten

Hier gelangen Sie - sofern noch verfügbar - zu den Originalausschreibungsdaten.

Schlagwörter:

Verwaltungsgebäude | Gewässer | Kirche |
Auftraggeber
Auftraggeber:Staatliches Baumanagement Braunschweig
Straße:An der Martinikirche 7
PLZ:38100
Nutscode:DE911 - BRAUNSCHWEIG, KRFR.ST.
Ort:Braunschweig, Kreisfreie Stadt
Land:DE - DEUTSCHLAND
Kontakt:Vergabestelle
Email:vergabe@sb-bs.niedersachsen.de
Telefon:Vergabestelle

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

alle Aufträge dieses Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Aufträge dieses Auftraggebers

Auftragnehmer
Auftragnehmer:Eurawasser-Betriebsführungs-GmbH
Straße:
PLZ:38644
Nutscode:DE916 - GOSLAR
Ort:Goslar
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Auftragnehmer

Hier gelangen Sie zur Website des Auftragnehmers

alle Aufträge dieses Auftragnehmer

Schauen Sie sich alle Aufträge dieses Auftragnehmers an.

Zusammenfassung der Originalausschreibung

Auszug der Original Auftragsbekanntmachung

URL Auftraggeber: http://www.sb-bs.niedersachsen.de

URL Auftragnehmer:

2020/S 167-404149
Auftragsbekanntmachung
Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)
Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Staatliches Baumanagement Braunschweig
Postanschrift: An der Martinikirche 7
Ort: Braunschweig
NUTS-Code:
DE911 Braunschweig, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Vergabestelle
E-Mail:
vergabe@sb-bs.niedersachsen.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse:
https://nlbl.niedersachsen.de
I.3)
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YY5Y2RW/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YY5Y2RW
I.4)
Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)
Haupttätigkeit(en)
Wirtschaft und Finanzen
Abschnitt II: Gegenstand
II.1)
Umfang der Beschaffung
II.1.1)
Bezeichnung des Auftrags:

20 E 10438 – Thünen-BVL-Campus Braunschweig, Bundesallee 30-69 – Abwasserkonzept (LAK), Kanal und Leitungen spülen und inspizieren

Referenznummer der Bekanntmachung: 20 E 10438
II.1.2)
CPV-Code Hauptteil
90000000 Abwasser- und Abfallbeseitigungs-, Reinigungs- und Umweltschutzdienste
II.1.3)
Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)
Kurze Beschreibung:

Kanalreinigung und -inspektion.

II.1.5)
Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)
Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)
Beschreibung
II.2.3)
Erfüllungsort
NUTS-Code:
DE911 Braunschweig, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Thünen-BVL-Campus

Bundesallee 30-69

38116 Braunschweig

II.2.4)
Beschreibung der Beschaffung:

Kanalinspektion und -Reinigung auf 400 ha Gelände in Straßen, Wegen, Grünflächen und Wald; ca 35 km Leitungslänge und ca. 1 000 Schächte.

II.2.5)
Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)
Geschätzter Wert
II.2.7)
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 9
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)
Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)
Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)
Zusätzliche Angaben

Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

— Der Bieter muss im Angebot alle Auftragsteile, die er möglicherweise an Dritte zu vergeben gedenkt, sowie alle vorgeschlagenen Unterauftragnehmer und die Gegenstände der Unteraufträge angeben;

— Der Bieter muss alle Änderungen angeben, die sich bei Unterauftragnehmern während der Auftragsausführung ergeben.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.1)
Teilnahmebedingungen
III.1.1)
Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Nachweis der Gewebeanmeldung, Handelsregisterauszug und Eintragung in der Handwerksrolle bzw. bei der Industrie- und Handelskammer oder einer anderen zuständigen Kammer.

III.1.2)
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Unbedenklichkeitsbescheinigung der tariflichen Sozialkasse (soweit der Betrieb beitragspflichtig ist), eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes bzw. eine Bescheinigung in Steuersachen (soweit das Finanzamt derartige Bescheinigungen ausstellt), eine Freistellungsbescheinigung nach

§ 48b EStG, eine qualifizierte Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft des für den Bewerber/Bieter zuständigen Versicherungsträgers mit Angabe der Lohnsummen, Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren soweit es Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Leistungen.

III.1.3)
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Drei Referenznachweise zu Leistungen, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, aus bis zu 5 abgeschlossenen Kalenderjahren mit mindestens folgenden Angaben:

Ansprechpartner; Art der ausgeführten Leistung, Auftragssumme, Ausführungszeitraum, stichwortartige Benennung des mit eigenem Personal ausgeführten maßgeblichen Leistungsumfanges einschl. Angabe der ausgeführten Mengen, Zahl der hierfür durchschnittlich eingesetzten Arbeitnehmer, stichwortartige Beschreibung der besonderen technischen und gerätespezifischen Anforderungen bzw. (bei Komplettleistung) Kurzbeschreibung der Baumaßnahmen einschl. eventueller Besonderheiten der Ausführung, Angabe zur Art der Baumaßnahmen (Neubau, Umbau, Denkmal) Angabe zur vertraglichen Bindung (Hauptauftragnehmer ARGE-Partner, Nachunternehmer), ggf. Angabe der Gewerke, die mit eigenem Leitungspersonal koordiniert wurden, Bestätigung des Auftraggebers über die vertragsgemäße Ausführung der Leistung.

Die Zahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Kalenderjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Lohngruppen mit extra ausgewiesenem Leitungspersonal.

III.2)
Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)
Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Siehe Vergabeunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)
Beschreibung
IV.1.1)
Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)
Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)
Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)
Verwaltungsangaben
IV.2.2)
Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 06/10/2020
Ortszeit: 10:30
IV.2.3)
Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)
Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)
Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 07/12/2020
IV.2.7)
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 06/10/2020
Ortszeit: 10:30
Ort:

Siehe Auftraggeber; Submissionsraum

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Bieter und ihre Bevollmächtigten sind nicht zugelassen.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)
Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)
Zusätzliche Angaben:

Bitte nutzen Sie regelmäßig den Button „Anmelden“ wenn Sie sich Ausschreibungsunterlagen herunterladen möchten.

Nur die Bestätigung „Teilnahme am Verfahren“ gewährleistet, dass Sie E-Mail Benachrichtigungen über neue Nachrichten der Vergabestelle (z. B. Aktualisierung der Vergabeunterlagen, Submissionsergebnis) erhalten.

Die Vergabeunterlagen stehen Ihnen bis zum 18.2.2020 zum kostenlosen Download unter
http://vergabe.niedersachsen.de
zur Verfügung.

Aus immer wieder gegebenem Anlaß bitten wir unbedingt um Beachtung des folgenden Hinweises:

Es ist uns gemäß § 13 (1) 2 VOB/A leider nicht gestattet, Angebote über die Nachrichtenfunktion dieser Plattform oder gar per normaler E-Mail anzunehmen. Auch Angebote in Papierform sind grundsätzlich nicht mehr zugelassen.

Bitte reichen Sie Ihr Angebot inkl. aller Anlagen daher ausschließlich über das Bietertool dieser Vergabeplattform ein!

Bitte stellen Sie rechtzeitig sicher, dass das Hochladen Ihres Angebotes funktioniert und geben Sie uns sowie dem Betreiber der Plattform (Fa. cosinex) bei eventuellen Störungen umgehend Bescheid.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Entgegenkommen.

Bekanntmachungs-ID: CXQ6YY5Y2RW

VI.4)
Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Niedersächsisches Landesamt für Bau und Liegenschaften
Postanschrift: Waterloostr. 4
Ort: Hannover
Postleitzahl: 30169
Land: Deutschland
E-Mail:
Nachpruefungsstelle@nlbl.niedersachsen.de
Telefon: +49 511101-0
VI.4.3)
Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Entsprechend der Regelungen in §160 GWB.

VI.4.4)
Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Staatliches Baumanagement Braunschweig
Postanschrift: An der Martinikirche 7
Ort: Braunschweig
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland
E-Mail:
vergabe@sb-bs.niedersachsen.de
VI.5)
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
25/08/2020