Abgabefrist: 02.06.2022 – Markt Bruckmühl – 83043 ROSENHEIM, LANDKREIS – Errichtung von Geländern

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 086-231597
Erfüllungsort:ROSENHEIM, LANDKREIS
PLZ Erfüllungsort:83043
Objekt:Bahnhofsstraße 10, 53052 Bruckmühl
Nutscode Erfüllungsort:DE21K - ROSENHEIM, LANDKREIS
Veröffentlichung:03.05.2022
Abgabefrist:02.06.2022
Submission:02.06.2022
Bindefrist:01.08.2022
Projektstart:20.07.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45341000 Errichtung von Geländern

Schlagwörter:

Keller | Stahlbeton | Absturzsicherung | Balkone | Elemente | Geländer | Einrichtung | Metallbauarbeiten | Neubau | Sanierung | Schule | Schloss/Burg |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Markt Bruckmühl
Straße:Gewerbepark BWB 29
PLZ:83052
Nutscode :DE21K - ROSENHEIM, LANDKREIS
Ort:Bruckmühl
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;bru-bh@kmp-projektsteuerung.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekVuUrl?z_param=244773

Vergabenummer:
2022/S 086-231597

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
31420 Schlosserarbeiten

1.2 CPV Code Hauptteil
45262670

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Das bestehende Gebäude wird generalsaniert. Im Obergeschoss wird über 2 Geschosse der neue Gemeindesaal angeordnet.b
Im Erdgeschoss und Kellergeschoss wird die Bücherei eingebaut.Die Außenmauern des Gebäudes trauf-und giebelseitig werden bis zur Decke über 1. OG abgetragen.
Der best. Dachstuhl sowie die Holzbalkendecken über 2. OG, 1. OG und EG werden komplett ausgebaut. Über UG, EG und OG in Teilbereichen wird eine neue Stahlbetondecke eingezogen.Die Außenwände werden durch Stahlbetonstützen von EG bis Dach ausgesteift.
Im UG erfolgt ein Neubau. An der Ostseite entstehen Räume für Musikvereine. Im Norden sind WC-Anlagen sowie Schießstände mit Nebenräumen angeordnet. Im Westen wird die gesamte Lüftung und Heizungstechnik eingebaut.
EG:Im Nord-Westen sind Räume für die Volkshochschule eingeplant.Die Erschließung erfolgt über die Südseite mit Informations-Eingangshalle.
Im Süd-Osten ist eine Informationshalle geplant. OG: Auf der Nordseite sind Nebenräume, Umkleiden und Garderoben für den Saal geplant

1.5 Geschätzer Gesamtwert
EUR 7000000

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45341000

2.3 Erfüllungsort
Bahnhofsstraße 10, 53052 Bruckmühl
Los Nutscode
DE21K

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Kernmengen:
• ca. 39 m Edelstahlhandläufe
• ca. 64 m Stabgeländer mit Stahlseitenwangen
• ca. 67 m Holzhandläufe
• ca. 10 m Absturzsicherung aus Systemprofile mit Glas h = 30 cm
• 2 St Fenstergitter
• 2 St Schachtabdeckung
• 8 St Stahlträger als UK für Balkone, l = ca. 110 cm

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.6 Geschätzter Wert
EUR>89000

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2022-08-24

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Direkter Link zur Eigenerklärung — siehe Link https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekEigenUrl?z_param=244773

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt „Eigenerklärungen zur Eignung“ oder EEE nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Das Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung) liegt den Vergabeunterlagen bei.
Direkter Link zur Eigenerklärung — siehe Link https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekEigenUrl?z_param=244773

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt „Eigenerklärungen zur Eignung“ oder EEE nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Das Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung) liegt den Vergabeunterlagen bei.
Direkter Link zur Eigenerklärung — siehe Link https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekEigenUrl?z_param=244773

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
Bürgschaft 5 v.H. für die vertragsgemäße Erfüllung ab einer Auftragssumme von 100 000 EUR(netto).
Bürgschaft 3 v.H. der Abrechnungssumme für die Gewährleistung ab einer Auftragssumme von 100 000 EUR (netto)
Die Rückgabe der Bürgschaft erfolgt nach mängelfreier Abnahme am Ende der Gewährleistung.
Zahlungsbedingungen gemäß VOB/B.
Gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaften mit bevollmächtigtem Vertreter.
Weiteres siehe Vergabeunterlagen.

modelcars24
modelcars24