Abgabefrist: 09.07.2022 – UKSH UniversitätsklinikumSchleswig-Holstein – 24103 KIEL, KREISFREIE STADT – Tiefbauarbeiten, außer Tunneln, Schächten und Unterführungen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 109-306567
Erfüllungsort:KIEL, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:24103
Objekt:Zentrum für Integrative Psychiatrie - ZIP Campus Kiel Niemannsweg 147 24105 Kiel
Nutscode Erfüllungsort:DEF02 - KIEL, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:08.06.2022
Abgabefrist:09.07.2022
Submission:09.07.2022
Bindefrist:09.09.2022
Projektstart:01.10.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45221250 Tiefbauarbeiten, außer Tunneln, Schächten und Unterführungen

Schlagwörter:

Erdarbeiten | Tiefbauarbeiten | Neubau | Umbau | Rückbau | Institut | Verwaltungsgebäude | Krankenhaus | Gewässer |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:UKSH UniversitätsklinikumSchleswig-Holstein
Straße:Ratzeburger Allee 160
PLZ:23562
Nutscode :DEF03 - LÜBECK, KREISFREIE STADT
Ort:Lübeck
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;bernd.hubert@uksh.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.subreport.de/E39153732

Vergabenummer:
2022/S 109-306567

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Abbruch und Neubau Gebäudeensemble Haus1 (ZIPH1); KKE 302.1 Baugrube und Verbau 1.BA

1.2 CPV Code Hauptteil
45221250

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Das Zentrum für integrative Psychiatrie (ZIP) des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein plant am Standort Kiel umfassende Bau- und Strukturmaßnahmen zur Sicherstellung der Zukunftstauglichkeit. Die gesamte Baumaßnahme betrifft mehrere Einzelbauten und gliedert sich in 2 Bauabschnitte, die zeitlich versetzt zueinander ausgeführt werden. Die Flügelbauten (Haus 1 Ost und West sowie Süd) des denkmalgeschützten Haus 1 Mitte sollen einschließlich deren Gründungen abgebrochen werden. An deren Stelle soll die Symmetrie der Anlage über Ersatzneubauten wiederhergestellt werden. Die verbleibenden Bestandsgebäude werden vollumfänglich genutzt und müssen während der Umbaumaßnahme funktionsfähig bleiben.
Nachfolgend aufgeführte Einzelmaßnahmen sind Bestandteil dieser Ausschreibung:
Erdarbeiten DIN 18300 Verbauarbeiten DIN 18303 Entwässerungskanalarbeiten DIN 18306 Abbruch- und Rückbauarbeiten DIN 18459

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Zentrum für Integrative Psychiatrie – ZIP Campus Kiel Niemannsweg 147 24105 Kiel
Los Nutscode
DEF02

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Haus 1 Bauabschnitt 1 Erdarbeiten DIN 18300 8.000 m2 Boden lösen und entsorgen 2.000 m2 Füllboden liefern und einbauen Verbauarbeiten DIN 18303 1.000 m2 Trägerbohlwandverbau herstellen Entwässerungskanalarbeiten DIN 18306 250 m Drainageleitung liefern und einbauen Abbruch- und Rückbauarbeiten DIN 18459 1.500 m2 Oberflächen aufnehmen

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2025-04-04

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Als Eigenerklärung vorzulegen:
– Angaben zur Eintragung im Berufs- oder Handelsregister des Sitzes oder Wohnsitzes des Unternehmens
– Angaben, ob ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet/die Eröffnung beantragt/mangels Masse abgelehnt/ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde oder ob sich das Unternehmen in Liquidation befindet
– Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt
– Angaben, dass die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt ist
– Angabe, dass sich das Unternehmen bei der Berufsgenossenschaft angemeldet hat

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Als Eigenerklärung vorzulegen:
– Angaben z. Umsatz i. d. letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, Bauleistungen u.a. Leistungen betreffend, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind unter Einschluss d. Anteils bei gemeinsam m. anderen Unternehmen ausgeführten Aufträgen
– Angaben über die Ausführung von Leistungen in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind
– Angabe der Zahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach
– Lohngruppen mit gesondert ausgewiesenem technischen Leitungspersonal

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Als Eigenerklärung vorzulegen:
– Angaben z. Leistungen aus mind. 3 erfolgreich abgeschlossenen Projekten als Hauptauftragnehmer (Referenzen), die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind