Vergabe: 27.05.2022 – HGV Hamburger Gesellschaft für Vermögens- und Beteiligungs­management mbH vertreten durch die Sprinkenhof GmbH – 25436 Moorrege – Bauarbeiten für Abwasserkanäle

Information
AUSSCHREIBUNG
Auftragsbekanntmachung:2022/S 109-306719
Erfüllungsort:HAMBURG
PLZ Erfüllungsort:20038
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DE600 - HAMBURG
Auftragsvergabe:44708
Projektstart:
Ausschreibungsweiteeuropaweit
Art des Auftrags:Arbeiten
CPV Kategorie:V-45232400 Bauarbeiten für Abwasserkanäle
Anzahl Angebote:2
Auftragswert:467075.2 EUR

Ausschreibungsdaten

Hier gelangen Sie - sofern noch verfügbar - zu den Originalausschreibungsdaten.

Schlagwörter:

Gründach | Tiefbauarbeiten | Begrünung | Betonpflaster | Wartung | Verwaltungsgebäude | Feuerwache/Rettungswache | Rohrleitungen | Stromleitungen | Abwasserleitung | Lüftungsanlage | Neubau | Anbau | im laufenden Betrieb | nachhaltig | Keller |

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:HGV Hamburger Gesellschaft für Vermögens- und Beteiligungs­management mbH vertreten durch die Sprinkenhof GmbH
Straße:Burchardstraße 8
PLZ:20095
Nutscode:DE60 - HAMBURG
Ort:Hamburg
Land:DE
Kontakt:Henning, Matthias
Email:sprvergabestelle@sprinkenhof.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

alle Aufträge dieses Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Aufträge dieses Auftraggebers

Auftragnehmer
Auftragnehmer:Maschmann GmbH
Straße:Wedeler Chaussee 118b
PLZ:25436
Nutscode:DE - DEUTSCHLAND
Ort:Moorrege
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Auftragnehmer

Hier gelangen Sie zur Website des Auftragnehmers

alle Aufträge dieses Auftragnehmer

Schauen Sie sich alle Aufträge dieses Auftragnehmers an.

Zusammenfassung der Originalausschreibung

Auszug aus der Bekanntmachung über vergebene Aufträge

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Außenanlagen

1.2 CPV Code Hauptteil
45230000

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Auf dem Gelände der Feuerwehrakademie, Bredowstraße 4 in Billbrook, soll das bestehende zweigeschossige Hauptgebäude, um einen viergeschossigen Erweiterungsbau für Hörsäle und Büroräume mit einer BGF von ca. 4.504 m² ergänzt werden. Die Gebäude und Freiflächen der Feuerwehrakademie erstrecken sich über
zwei Grundstücke, Flurstück 1061 und 876, durchschnitten durch eine Bahntrasse der AKN, welche durch eine Brücke verbunden werden. Der Anbau des Hörsaalgebäudes schließt an den Baukörper des Bestandes an und beinhaltet folgende Räumlichkeiten: Kriechkeller: Technikflächen; Untergeschoss: Umkleideräume, Sanitär- und Waschräumen, Fitnessraum, Lager und Technikräume. Im Erdgeschoss und im 1. Obergeschoss Hörsäle, Gruppenräume, Sanitärräume. Im 2. und im 3. Obergeschoss: Büros, Besprechungsraum, Sanitärräume, Teeküche. Die Dachfläche erhält ein Gründach mit Solaranlage sowie technischen Aufbauten wie z.B. Lüftungsanlagen. Das Gebäude wird auf Pfählen gegründet. Alle Erdberührenden Bauteile
werden als weiße Wanne mit einem WU-Beton ausgeführt. Im UG ist im Baufeldbereich ist eine offene Wasserhaltung während der Bauzeit erforderlich. Die Baugrube wird als Berliner Verbau ausgeführt. Im Bestandsgebäude werden zum Betrieb des Neubaus das Notstromaggregat, die NSHV und die Trafostation ausgetauscht. Für die Zu- und Abluft des Notstromaggregates werden in die Bestandsfassade Lüftungsöffnungen mit Kasematten vorgesehen und die Abluftführung ist durch die Bestandsdecken vom UG bis über Dach neu zu verlegen. Für die Nutzung der Erdwärme werden im laufenden Bauprozess Erdsonden in unmittelbarer Nähe zum Neubau in den Außenanlagen im Rahmen des Neubaus installiert.

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Außenanlagen

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45232400

2.3 Erfüllungsort
Los Nutscode
DE600

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Das Leistungsverzeichnis der Außenanlagen umfasst:
– Leitungsbauarbeiten Abwasserkanäle
– Straßenbauarbeiten (Parkplatzanlagen, Nebenflächen)
– Landschaftsbauarbeiten
Wesentliche Arbeiten:
– ca. 1350 m² Verkehrs- und Nebenflächen in Pflaster- bzw.
Plattenbauweise (Zufahrt, Parkplatz, Geh- und Wartungswege)
– ca. 1250 m² Begrünung inkl. Pflanzarbeiten
– ca. 150 m SW Entwässerungsleitung inkl. Schachtbauwerke bis 3,0 m
Tiefe
– ca. 210 m RW Entwässerungsleitung inkl. Schachtbauwerke bis 3,10 m
Tiefe

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

3. Teilnahmebedingungen