Abgabefrist: 09.11.2022 – Burgenstadt Schlitz – 35315 VOGELSBERGKREIS – Metallbauarbeiten

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 207-589662
Erfüllungsort:VOGELSBERGKREIS
PLZ Erfüllungsort:35315
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DE725 - VOGELSBERGKREIS
Veröffentlichung:26.10.2022
Abgabefrist:09.11.2022
Submission:09.11.2022
Bindefrist:19.12.2022
Projektstart:01.02.2023
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45262670 Metallbauarbeiten

Schlagwörter:

Technische Ausrüstung | 6-Förderanlagen | Absturzsicherung | Elemente | Treppe | Aufzug | Metallbauarbeiten | Tiefbauarbeiten | Schloss/Burg |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Burgenstadt Schlitz
Straße:An der Kirche 4
PLZ:36110
Nutscode :DE725 - VOGELSBERGKREIS
Ort:Schlitz / Rhön
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;moritz.mueller@schlitz-hessen.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:Dittel Architekten GmbH
Straße:Hölderlinstraße 38
PLZ:70174
Nutscode:
Ort:Stuttgart
Kontakt:
Email:Dittel Architekten GmbHshbs@di-a.de
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.had.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-183eb908bd9-2c46928e6009917b

Vergabenummer:
2022/S 207-589662

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Burgenstadt Schlitz – Schlosserarbeiten und Aufzugsanlage

1.2 CPV Code Hauptteil
45262670

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Aufzug, Haupttreppe, Laibungen, Absturzsicherungen, Hebebühne, Lamellenverkleidung Fenster

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Los Nutscode
DE725

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Bauleistungen für das Einbauen der Stahltreppe, Bauleistungen für das Einbauen von Stahl Laibungen, Bauleistungen für das Einbauen von Absturzsicherungen, Bauleistungen für das Einbauen einer Rollstuhl-Hebebühne, Bauleistungen für das Einbauen von Lamellenverkleidung an Fenstern und Lüftungsauslässen.

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2023-09-30

Sollte es während der Ausführung zu Verschiebungen im
Bauzeitenplan kommen ist eine Verlängerung des Vertrages
möglich.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Als Eigenerklärung vorzulegen:
– Angabe zur Mitgliedschaft bei der Berufsgenossenschaft
– Angaben zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen
zur Sozialversicherung
– Angabe zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen § 123
GWB
– Angabe zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen § 124
GWB
– Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung
begangen wurde, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage
stellt
– Angaben, ob ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares
gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet/die Eröffnung
beantragt/mangels Masse abgelehnt/ein Insolvenzplan
rechtskräftig bestätigt wurde oder ob sich das Unternehmen in
Liquidation befindet
– Eintragung im Berufs- oder Handelsregister des Sitzes oder
Wohnsitzes des Unternehmens

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
– Erklärung über den Umsatz des Unternehmens jeweils
bezogen auf die letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre,
soweit er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit
der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, unter
Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen
Unternehmen ausgeführten Aufträgen

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
– Angaben über die Ausführung von Leistungen in den letzten
bis zu fünf abgeschlossenen Kalenderjahren, die mit der zu
vergebenden Leistung vergleichbar sind, wobei für die
wichtigsten Bauleistungen Bescheinigungen über die
ordnungsgemäße Ausführung und das Ergebnis beizufügen
sind. Um einen ausreichenden Wettbewerb sicherzustellen,
weisen wir darauf hin, dass auch einschlägige Bauleistungen
berücksichtigt werden, die mehr als fünf Jahre zurückliegen.
– Angabe der technischen Fachkräfte oder der technischen
Stellen, unabhängig davon, ob sie dem Unternehmen
angehören oder nicht, und zwar insbesondere derjenigen, die
mit der Qualitätskontrolle beauftragt sind, und derjenigen, über
die der Unternehmer für die Errichtung des Bauwerks verfügt.
– Beschreibung der technischen Ausrüstung des Unternehmens
– Angaben über die Zahl der in den letzten drei
abgeschlossenen Kalenderjahren jahresdurchschnittlich
beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Lohngruppen mit
gesondert ausgewiesenem technischem Leitungspersonal
– Erklärung, aus der hervorgeht, über welche Ausstattung,
welche Geräte und welche technische Ausrüstung das
Unternehmen für die Ausführung des Auftrags verfügt;
– Angabe, welche Teile des Auftrags der Unternehmer unter
Umständen als Unteraufträge zu vergeben beabsichtigt.