Vergabe: 11.01.2021 – Vaterstetten – Installation von Elektroanlagen – Elektroarbeiten – 1

Information
AUSSCHREIBUNG
Auftragsbekanntmachung:2021/S 010-015841
Erfüllungsort:München, Kreisfreie Stadt
PLZ Erfüllungsort:80331
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DE212 - MUENCHEN, KRFR.ST.
Auftragsvergabe:11.01.2021
Projektstart:
Ausschreibungsweiteeuropaweit
Art des Auftrags:Arbeiten
CPV Kategorie:V-45311000 Installation von Elektroanlagen
Anzahl Angebote:16
Auftragswert:685716.1 EUR

Ausschreibungsdaten

Hier gelangen Sie - sofern noch verfügbar - zu den Originalausschreibungsdaten.

Schlagwörter:

Baubeleuchtung | Baustrom | 6-Förderanlagen | Wohneinheiten | Baustelleneinrichtung | Einrichtung | Aufzug | Einbruchmeldeanlage | Netzwerk |
Auftraggeber
Auftraggeber:Studentenwerk München – Anstalt des öffentlichen Rechts
Straße:Leopoldstraße 15
PLZ:80802
Nutscode:DE212 - MUENCHEN, KRFR.ST.
Ort:München, Kreisfreie Stadt
Land:DE - DEUTSCHLAND
Kontakt:-
Email:vergabestelle@stwm.de
Telefon:+49 8938196123

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

alle Aufträge dieses Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Aufträge dieses Auftraggebers

Auftragnehmer
Auftragnehmer:HELA-tech GmbH
Straße:
PLZ:83550
Nutscode:DE218 - EBERSBERG
Ort:Vaterstetten
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Auftragnehmer

Hier gelangen Sie zur Website des Auftragnehmers

alle Aufträge dieses Auftragnehmer

Schauen Sie sich alle Aufträge dieses Auftragnehmers an.

Zusammenfassung der Originalausschreibung

Auszug der Original Auftragsbekanntmachung

URL Auftraggeber: http://www.stwm.de

URL Auftragnehmer:

2020/S 168-406228
Auftragsbekanntmachung
Bauauftrag
Rechtsgrundlage:
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)
Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Studentenwerk München — Anstalt des öffentlichen Rechts
Postanschrift: Leopoldstraße 15
Ort: München
NUTS-Code:
DE212 München, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 80802
Land: Deutschland
E-Mail:
vergabestelle@stwm.de
Telefon: +49 8938196123
Fax: +49 89381961714
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse:
https://my.vergabe.bayern.de
Adresse des Beschafferprofils:
https://my.vergabe.bayern.de
I.3)
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/196237
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
https://my.vergabe.bayern.de
I.4)
Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)
Haupttätigkeit(en)
Wohnungswesen und kommunale Einrichtungen
Abschnitt II: Gegenstand
II.1)
Umfang der Beschaffung
II.1.1)
Bezeichnung des Auftrags:

Elektroarbeiten

Referenznummer der Bekanntmachung: Verg_EU-044_20
II.1.2)
CPV-Code Hauptteil
45310000 Installation von elektrischen Leitungen
II.1.3)
Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)
Kurze Beschreibung:

Generalsanierung eines Studentenwohnheims Entkernung ist bauseitig erfolgt.

Blitzschutz, Aufzug u. Baustrom/Baubeleuchtung werden separat vergeben.

Im LV sind somit Leistungen f. Montage Elektro u. Fernmeldetechnik enthalten.

Saniert werden 249 Wohneinh. u. 8 Gemeinschaftsräume; jede Einheit erhält einen eigenen Unterverteiler, der auf einen Hauptverteiler im UG aufgeschaltet wird.

Das Gebäude verfügt über 7 Stockwerke und ein UG.

Massenauszug:

— 1 Hauptverteiler;

— 257 Unterverteiler;

— Installationsleitungen 10 000 m 3 x 1,5 mm
2
, 5 000 m 5 x 1,5 mm
2
, 15 000 m 3 x 2,5 mm
2
;

— 10 000 m Koaxialkabel, CAt 7 Kabel 25 500 m, 10 000 m 4 x 2 x 0,8 mm
2
, 14 000 m KNX Busleitung 2 x 2 x 0,8 mm
2
;

— 250 m Kabelrinne;

— 550 m Kabelzug in Bestandsleerrohren;

— Wippschalter 770 St.;

— Netzwerkdose 269 St.;

— Antennendose 257 St.;

— KNX Schaltaktor 257 St.;

— Hohlwanddose 2 336 St.;

— Leuchten Küche 261 St.;

— Leuchten Apartment Eingang 261 St.;

— Leuchten Apartment Bett 261 St.;

— Fluchtwegsleuchten 38 St.;

— Außenleuchten 21 St.

II.1.5)
Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR
II.1.6)
Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)
Beschreibung
II.2.2)
Weitere(r) CPV-Code(s)
45311000 Installation von Elektroanlagen
45311100 Installation von elektrischen Kabeln
45311200 Elektroinstallationsarbeiten
45312000 Installation von Alarmanlagen und Antennen
45315000 Heizungs- und sonstige Elektroinstallationen in Gebäuden
45315300 Stromversorgungsanlagen
45316100 Installation von Beleuchtungsanlagen im Freien
45317000 Sonstige Elektroinstallationsarbeiten
45317300 Elektroinstallationsarbeiten für Stromverteilungsanlagen
II.2.3)
Erfüllungsort
NUTS-Code:
DE212 München, Kreisfreie Stadt
II.2.4)
Beschreibung der Beschaffung:

Generalsanierung eines Studentenwohnheims Entkernung ist bauseitig erfolgt.

Blitzschutz, Aufzug u. Baustrom/Baubeleuchtung werden separat vergeben.

Im LV sind somit Leistungen f. Montage Elektro u. Fernmeldetechnik enthalten.

Saniert werden 249 Wohneinh. u. 8 Gemeinschaftsräume; jede Einheit erhält einen eigenen Unterverteiler, der auf einen Hauptverteiler im UG aufgeschaltet wird.

Das Gebäude verfügt über 7 Stockwerke und ein UG.

Massenauszug:

— 1 Hauptverteiler;

— 257 Unterverteiler;

— Installationsleitungen 10 000 m 3 x 1,5 mm
2
, 5 000 m 5 x 1,5 mm
2
, 15 000 m 3 x 2,5 mm
2
;

— 10 000 m Koaxialkabel, CAt 7 Kabel 25 500 m, 10 000 m 4 x 2 x 0,8 mm
2
, 14 000 m KNX Busleitung 2 x 2 x 0,8 mm
2
;

— 250 m Kabelrinne;

— 550 m Kabelzug in Bestandsleerrohren;

— Wippschalter 770 St.;

— Netzwerkdose 269 St.;

— Antennendose 257 St.;

— KNX Schaltaktor 257 St.;

— Hohlwanddose 2 336 St.;

— Leuchten Küche 261 St.;

— Leuchten Apartment Eingang 261 St.;

— Leuchten Apartment Bett 261 St.;

— Fluchtwegsleuchten 38 St.;

— Außenleuchten 21 St.

II.2.5)
Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)
Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR
II.2.7)
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 19/03/2021
Ende: 18/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)
Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)
Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)
Zusätzliche Angaben
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.1)
Teilnahmebedingungen
III.1.1)
Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Eigenerklärung über die Eintragung in das Berufsregister des Sitzes oder Wohnsitzes des Bieters mittels des mit den Vergabeunterlagen abrufbaren Formblatts 124 EU (Eigenerklärung zur Eignung – EU). Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die Erklärung mittels des mit den Vergabeunterlagen abrufbaren Formblatts 124 EU (Eigenerklärung zur Eignung – EU) auch für diese anderen Unternehmen vorzulegen.

Die Eignung für die zu vergebende Leistung kann auch durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) nachgewiesen werden.

https://my.vergabe.bayern.de/eignungskriterien.php?lv_id=196237

III.1.2)
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Eigenerklärung über den Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren.

Soweit er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind unter Einschluss des Anteils bei Gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Leistungen mittels des mit den Vergabeunterlagen abrufbaren Formblatts 124 EU (Eigenerklärung zur Eignung – EU). Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die Erklärung mittels des mit den Vergabeunterlagen abrufbaren Formblatts 124 EU (Eigenerklärung zur Eignung – EU) auch für diese anderen Unternehmen vorzulegen.

Die Eignung für die zu vergebende Leistung kann auch durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) nachgewiesen werden.

https://my.vergabe.bayern.de/eignungskriterien.php?lv_id=196237

III.1.3)
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Angaben zu Arbeitskräften: Eigenerklärung, dass die für die Ausführung der Leistungen erforderlichen Arbeitskräfte zur Verfügung stehen mittels des mit den Vergabeunterlagen abrufbaren Formblatts 124 EU (Eigenerklärung zur Eignung-EU). Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die Erklärung unter mittels des mit den Vergabeunterlagen abrufbaren Formblatts 124 EU (Eigenerklärung zur Eignung-EU) auch für diese anderen Unternehmen vorzulegen.

Die Eignung für die zu vergebende Leistung kann auch durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) nachgewiesen werden.

— Referenzen mittels des mit den Vergabeunterlagen (zusammen mit dem Formblatts 124 EU) abrufbaren Formblatt 444 (Referenzbescheinigung). Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die Erklärung unter mittels des mit den Vergabeunterlagen abrufbaren Formblatts 444 auch für diese anderen Unternehmen vorzulegen.

Die Eignung für die zu vergebende Leistung kann auch durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) nachgewiesen werden.

— Der/die Ansprechpartner des Bieters auf der Baustelle (Projektleiter/Bauleiter/Polier/Vorarbeiter) müssen über sehr gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift verfügen. Die gesamte schriftliche und mündliche Projektkommunikation erfolgt in deutscher Sprache. Dies ist mit der Eigenerklärung Sprachkenntnisse Deutsch zu erklären.

https://my.vergabe.bayern.de/eignungskriterien.php?lv_id=196237

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Der/die Ansprechpartner des Bieters auf der Baustelle (Projektleiter/Bauleiter/Polier/Vorarbeiter) müssen über sehr gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift verfügen. Die gesamte schriftliche und mündliche Projektkommunikation erfolgt in deutscher Sprache. Dies ist mit der Eigenerklärung Sprachkenntnisse Deutsch zu erklären.

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)
Beschreibung
IV.1.1)
Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)
Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)
Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)
Verwaltungsangaben
IV.2.2)
Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 09/10/2020
Ortszeit: 11:00
IV.2.3)
Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)
Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)
Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 06/12/2020
IV.2.7)
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 09/10/2020
Ortszeit: 11:00
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)
Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)
Zusätzliche Angaben:
VI.4)
Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Südbayern
Postanschrift: Maximilianstraße 39
Ort: München
Postleitzahl: 80538
Land: Deutschland