Abgabefrist: 19.05.2022 – Stadt Radeburg – 01445 MEIßEN – Fundamentierungsarbeiten

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 084-223060
Erfüllungsort:MEIßEN
PLZ Erfüllungsort:01445
Objekt:Radeburg, DE
Nutscode Erfüllungsort:DED2E - MEIßEN
Veröffentlichung:29.04.2022
Abgabefrist:19.05.2022
Submission:19.05.2022
Bindefrist:30.06.2022
Projektstart:04.07.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45261410 Dachabdichtungs- und -dämmarbeiten

Schlagwörter:

Keller | Stahlbeton | Treppe | Putz | Tiefbauarbeiten | Fassadengerüst | Massiv | Flachdach | Anbau | Schule | Gewässer |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Radeburg
Straße:Heinrich - Zille - Straße 6
PLZ:01471
Nutscode :DED2E - MEIßEN
Ort:Radeburg
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;bauamt@radeburg.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.evergabe.de/unterlagen/2562009/zustellweg-auswaehlen

Vergabenummer:
2022/S 084-223060

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Erweiterung Oberschule Radeburg 1. Bauabschnitt Anbau Süd-Ost

1.2 CPV Code Hauptteil
45214200

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um den 1. Bauabschnitt der Erweiterung der Oberschule in Radeburg, um einen dreigeschossigen Anbau mit Vollunterkellerung und einem Flachdach giebelseitig an das bestehende Hauptgebäude.
Das Bestandsgebäude, an das angebaut werden soll, ist ein Massivbau mit drei Vollgeschossen, einem Kellergeschoss und einem nicht ausgebauten Dachgeschoss.

1.5 Geschätzer Gesamtwert
EUR 4179560.00

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Rohbauarbeiten

Losnr.: 2
2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45262210

2.3 Erfüllungsort
Radeburg, DE
Los Nutscode
DED2E

2.4 Beschreibung der Beschaffung
– Baustelleneinrichtung
– Entwässerungsarbeiten
– Abbruch-/ Rohbau-/ Putzarbeiten am Bestandsgebäude
– Mauer-/ Abdichtungsarbeiten
– Beton-/ Stahlbetonarbeiten
Grobmengen:
– 425 m² Trennlage PE-Folie
– 40 lfm Rohrgrabenaushub + Rohrleitung DN 100 + Zubehör
– 60 m² Schutz Fußboden, Staubschutzwand, Bauteile sichern
– 8 Blockstufen Rückbau Treppenanlage im Innenbereich
– 30 m² Ausbau Fußboden, Unterbau und Mauerwerk
– 8 St. Ausbau und Entsorgung Fenster
– 7 St. Fensteröffnungen schließen
– 5 St. Türöffnungen herstellen bzw. vergrößern/ verkleinern
– 30 m² Putzarmierung Innenwände
– 50 m² Kalkzementputz innen, Wände
– 60 m² Reinigung Sockelputz
– 82 m² Dämmplatten anbringen, Stärke 12 cm
– 39 m Querschnittsabdichtung
– 425 m² Untergrundreinigung
– 370 m² Dampfsperre
– 39 m Einbau Kimmsteine div. Abmessungen
– 126 m² Perimeterdämmung
– 337 m³ KS- Mauerwerk div. Stärken
– 9 St. Fensteröffnungen und – schäfte herstellen
– 17 St. Türöffnungen herstellen
– 40 St. Wanddurchbrüche in KS- Mauerwerk für Installationsführung herstellen
– 425 m² Bodenplatte mit Randdämmung
– 345 m² Außenwände Halbfertigteil
– 165 m² Innenwände Halbfertigteil
– 1.640 m² Filigran- Stahlbetondecke in versch. Stärken
– 80 lfm Stahlbetonattika
– 6 St. Stahlbeton- Fertigteiltreppenläufe + 3 St. Podestplatten
– 82 to Betonstahl in div. Abmessungen + Zubehör

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2022-10-14
Gerüststandzeit je nach Baufortschritt

Nach Notwendigkeit bei bauzeitlichen Verschiebungen.

2.9 Angaben zu Optionen
Müssen den Konstruktionsbedingungen des Hauptangebotes entsprechen.

2.10 Zusätzliche Angaben
Bieter und ihre Bevollmächtigten dürfen bei der Angebotseröffnung anwesend sein.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
– Präqualifizierung oder Eigenerklärung zur Eignung

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Anerkannter, für die ausgeschriebenen Leistungen zugelassener, Fachbetrieb.

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Die Bieter haben zum Nachweis ihrer Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit entsprechende Angaben zu machen und ihre fachliche Eignung gemäß VOB/A § 6, Absatz 3, Punkte 2a bis 2i (Referenzen vergleichbarer Leistungen der letzten drei Geschäftsjahre mit Angabe eines Ansprechpartners und Telefonnummer) bei Angebotsabgabe zu belegen.
Nachweis der Berufshaftpflichtversicherung. Freistellungsbescheinigung des Finanzamtes entsprechend dem Gesetz zur Eindämmung illegaler Beschäftigung im Baugewerbe vom 30.08.2001.
Steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes.
Bescheinigung der Krankenkassen zur Abgabe der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung.
Liste der Nachunternehmer einschließlich der o.g. Unterlagen der Nachunternehmer.
Weitere Nachweise sind den Vergabeunterlagen zu entnehmen.

modelcars24
modelcars24