Vergabe: 20.12.2021 – Kreis Lippe – Der Landrat – 32699 Extertal – Landschaftsgärtnerische Bauleistungen für Dachbegrünungen

Information
AUSSCHREIBUNG
Auftragsbekanntmachung:2022/S 050-126654
Erfüllungsort:LIPPE
PLZ Erfüllungsort:32105
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DEA45 - LIPPE
Auftragsvergabe:20.12.2021
Projektstart:
Ausschreibungsweiteeuropaweit
Art des Auftrags:Arbeiten
CPV Kategorie:V-45112713 Landschaftsgärtnerische Bauleistungen für Dachbegrünungen
Anzahl Angebote:5
Auftragswert:21827.64 EUR

Ausschreibungsdaten

Hier gelangen Sie - sofern noch verfügbar - zu den Originalausschreibungsdaten.

Schlagwörter:

Begrünung | Balkone | Stahlkonstruktion | Rückbau | nachhaltig |
Auftraggeber
Auftraggeber:Kreis Lippe - Der Landrat
Straße:Felix-Fechenbachstr. 5
PLZ:32756
Nutscode:DEA45 - LIPPE
Ort:Detmold
Land:DE
Kontakt:
Email:z.vergabestelle@kreis-lippe.de
Telefon:+49 5231625030

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

alle Aufträge dieses Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Aufträge dieses Auftraggebers

Auftragnehmer
Auftragnehmer:Gerber Galabau GmbH
Straße:
PLZ:32699
Nutscode:DEA45 - LIPPE
Ort:Extertal
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Auftragnehmer

Hier gelangen Sie zur Website des Auftragnehmers

alle Aufträge dieses Auftragnehmer

Schauen Sie sich alle Aufträge dieses Auftragnehmers an.

Zusammenfassung der Originalausschreibung

Auszug aus der Bekanntmachung über vergebene Aufträge

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Fassadenbegrünung – Energetische Modernisierung Kreishaus Detmold

1.2 CPV Code Hauptteil
45112713

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Fassadenbegrünung

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45112713

2.3 Erfüllungsort
in den Vergabeunterlagen aufgeführt
Los Nutscode
DEA45

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Der Kreis Lippe beabsichtigt, das 40 Jahre alte Kreishaus einschließlich seines Nebengebäudes energetisch zu modernisieren.  Die Gebäudestirnseiten sollen begrünt werden. Dazu wird eine Stahlkonstruktion aus begehbaren Balkonen sowie Rankgerüsten für Kletterpflanzen errichtet. Die Konstruktionen erstrecken sich über mehrere Geschosse. Die Balkone werden über die Nebenflure der einzelnen Bauteile erschlossen.  Bei den Bauteilen A, F und H handelt es sich um bodengebundene Fassadenbegrünung, welche aufgrund der großen Höhe des Rankgerüstes durch jeweils 6 Pflanzkübel ergänzt wird. Die Pflanzkübel sind in den oberen Geschossen am Rankgerüst angebracht und werden automatisch bewässert. Bauteile L und D werden dagegen auschließlich über Pflanzkübel begrünt.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

2.10 Zusätzliche Angaben

3. Teilnahmebedingungen