Vergabe: 21.02.2022 – Stadibau GmbH – 82110 Puchheim – Boden- und Fliesenarbeiten

Information
AUSSCHREIBUNG
Auftragsbekanntmachung:2022/S 050-126637
Erfüllungsort:MÜNCHEN, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:80331
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DE212 - MÜNCHEN, KREISFREIE STADT
Auftragsvergabe:21.02.2022
Projektstart:
Ausschreibungsweiteeuropaweit
Art des Auftrags:Arbeiten
CPV Kategorie:V-45431000 Boden- und Fliesenarbeiten
Anzahl Angebote:9
Auftragswert:1086433.33 EUR

Ausschreibungsdaten

Hier gelangen Sie - sofern noch verfügbar - zu den Originalausschreibungsdaten.

Schlagwörter:

Fliesen | Abdichtungsarbeiten | Wohneinheiten | Verwaltungsgebäude | Kita | Neubau |
Auftraggeber
Auftraggeber:Stadibau GmbH
Straße:Mottlstraße 1
PLZ:80404
Nutscode:DE212 - MUENCHEN, KRFR.ST.
Ort:München
Land:DE
Kontakt:
Email:vergabestelle@sppm.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

alle Aufträge dieses Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Aufträge dieses Auftraggebers

Auftragnehmer
Auftragnehmer:MARENIA GmbH
Straße:
PLZ:82110
Nutscode:DE21C - FÜRSTENFELDBRUCK
Ort:Puchheim
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Auftragnehmer

Hier gelangen Sie zur Website des Auftragnehmers

alle Aufträge dieses Auftragnehmer

Schauen Sie sich alle Aufträge dieses Auftragnehmers an.

Zusammenfassung der Originalausschreibung

Auszug aus der Bekanntmachung über vergebene Aufträge

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Fliesenarbeiten

1.2 CPV Code Hauptteil
45431000

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Am südlichen Oberwiesenfeld, in der Nähe des Olympiaparks, entlang der Schwere Reiter Straße, plant die Stadibau ein neues Wohnquartier mit insgesamt ca. 670 Wohnungen für Staatsbedienstete, 3 KITAS und Büros.
Das Bauvorhaben wird in 2 Bauabschnitte unterteilt:
– BA1: Haus 1 und Haus 2, mit ca. 342 Wohnungen, 2 KITAs und Büros
– BA2: Haus 3 und Haus 4, mit ca. 350 Wohnungen, 1 KITA
Für BA1 werden im vorliegenden Verfahren Fliesenarbeiten ausgeschrieben.
Weitere Erläuterungen dazu unter Punkt II.2.4

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
München
Los Nutscode
DE212

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Bodenfliesen Format 30×60 cm, unglasiert, Steinstruktur auf Abdichtung W2-I, Bad, Küche Wohnen, ca. 3 545 m2
Bodenfliesen, Format 20x20cm, mit 2-reihigem Randfries 10×10 cm, glasiert, mehrfarbig, auf Abdichtung, Sanitärbereiche Kita, ca. 358 m2
Bodenfliesen Kita Küche, auf Abdichtung W3_I, Format 10×10, unglasiert, ca. 128 m2
Wandfliesen Format 30×60 cm, glasiert, gänzend, in Teilbereichen auf Abdichtung W1-I, Bad, Küche, Wohnen, ca. 7 946 m2
Wandfliesen Sanitärbereiche Kita, Format 10×10, glasiert, mehrfarbig, in Teilbereiche auf Abdichtung, ca. 658 m2
Wandfliesen Kita Küche, Format 10×10 cm, glasiert, auf Abdichtung W3-I, ca. 340 m2
Kristallspiegel, als Dauer- bzw. Glasrückenspiegel, Größe ca. 60×90 cm, fliesenbündig eingeklebt, 405 Stück

Die beschriebenen Leistungen betreffen den ersten Bauabschnitt BA1 eines, nach einem einheitlichen Grundentwurf zu erstellenden, jedoch in zwei Bauabschnitte aufgeteilten, Neubauvorhabens des Auftraggebers. Der Auftraggeber behält sich vor, die Leistungen des zweiten Bauabschnitts BA2 gem. § 3a EU Abs. 3 Ziff. 5 VOB/A zu den Bedingungen des Auftrags für den ersten Bauabschnitt ohne weitere öffentliche Ausschreibung an den mit der Ausführung der Leistungen des ersten Bauabschnitts beauftragten Auftragnehmer zu vergeben.
Die Leistungen des zweiten Bauabschnitts BA2 werden etwa 75% des BA1 umfassen.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

2.9 Angaben zu Optionen
Der Auftraggeber behält sich vor, die Leistungen des zweiten Bauabschnitts BA2 gem. § 3a EU Abs. 3 Ziff. 5 VOB/A zu den Bedingungen des Auftrags für den ersten Bauabschnitt ohne weitere öffentliche Ausschreibung an den mit der Ausführung der Leistungen des ersten Bauabschnitts beauftragten Auftragnehmer zu vergeben. (siehe Ziff. II.2.4)

3. Teilnahmebedingungen