Abgabefrist: 31.05.2022 – Gemeinde Bubenreuth – 90542 ERLANGEN-HÖCHSTADT – Dachdeckarbeiten und Spezialbauarbeiten

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 086-231689
Erfüllungsort:ERLANGEN-HÖCHSTADT
PLZ Erfüllungsort:90542
Objekt:Sozio-kulturelles Zentrum Bubenreuth Hauptstraße 7 91088 Bubenreuth
Nutscode Erfüllungsort:DE257 - ERLANGEN-HÖCHSTADT
Veröffentlichung:03.05.2022
Abgabefrist:31.05.2022
Submission:31.05.2022
Bindefrist:31.07.2022
Projektstart:08.08.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45260000 Dachdeckarbeiten und Spezialbauarbeiten

Schlagwörter:

Dachdeckungsarbeiten | Tiefbauarbeiten |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Gemeinde Bubenreuth
Straße:Birkenallee 51
PLZ:91088
Nutscode :DE257 - ERLANGEN-HÖCHSTADT
Ort:Bubenreuth
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:Bühner & Partner Rechtsanwälte mbB
Email;sommer@buehner-rae.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YLVR75A/documents

Vergabenummer:
2022/S 086-231689

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Gemeinde Bubenreuth, Bauleistungen H7 (Dachdeckungsarbeiten)

1.2 CPV Code Hauptteil
45000000

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45260000

2.3 Erfüllungsort
Sozio-kulturelles Zentrum Bubenreuth Hauptstraße 7 91088 Bubenreuth
Los Nutscode
DE257

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Dachdeckungsarbeiten für das Projekt gemäß Leistungsverzeichnis LV 08 Dachdeckungsarbeiten

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2022-11-27

2.10 Zusätzliche Angaben
Die Öffnung führen die Verfahrensbevollmächtigten der Auftraggeberin (Kontaktstelle) durch im virtuellen Beisein (Videokonferenz) von Vertretern der Auftraggeberin.
Am Öffnungstermin dürfen Bieter oder ihre Bevollmächtigten nicht teilnehmen.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Die Bieter müssen in das Berufs- oder Handelsregister oder die Handwerksrolle eingetragen sein (Nachweis: Eigenerklärung und auf Verlangen des Auftraggebers Vorlage)

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Umsatz des Unternehmens jeweils bezogen auf die letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre, soweit er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind (unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Aufträgen) in Höhe von mind. 280.000 EUR netto (Nachweis: Eigenerklärung).

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
– Erklärung über Unteraufträge und Eignungsleihe, gegebenenfalls Verpflichtungserklärung des eignungsleihenden Unternehmens.
– 3 Referenzen aus den letzten fünf Kalenderjahren über die Ausführung von Bauleistungen die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind. Als vergleichbar gelten Leistungen, welche einen ähnlichen Umfang, Schwierigkeitsgrad und Ausführungsart wie die hier auszuführenden Bauleistungen aufweisen und fachlich einwandfrei im vorgegebenen Kosten- und Terminrahmen ausgeführt wurden. (Nachweis durch Eigenerklärung gemäß Formblatt 444 VHB, welches mit Angebot einzureichen ist).

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
Die Bedingungen für die Ausführung des Auftrags ergeben sich aus dem LV und den Vertragsbedingungen, wie sie den Vergabeunterlagen zu entnehmen sind.
Besonders hingewiesen wird auf folgende Bedingungen:
– Der Bauleiter, den der Auftragnehmer einsetzt, muss mindestens eines der gemäß Ziffer III.1.3) mittels Referenz nachzuweisenden Bauprojekte selbst geleitet haben.
– Der Bauleiter des Auftragnehmers muss der deutschen Sprache in Wort und Schrift fließend mächtig sein.
– Die Reaktionszeit, d.h. die Zeit bis zum Eintreffen des Bauleiters auf der Baustelle nach Anforderung durch den Auftraggeber, darf max. 2 Stunden betragen.

modelcars24
modelcars24