Generalplanerleistungen Grunerstraße

Beschreibung

Auszug aus der Bekanntmachung über vergebene Aufträge

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Generalplanerleistungen Grunerstraße

1.2 CPV Code Hauptteil
71240000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Die Vitos GmbH und der Landeswohlfahrtsverband (LWV) sind Gesellschafter der Vitos Teilhabe gemeinnützige GmbH. Teile der bestehenden Gebäude der Behindertenhilfe in der Region Idstein entsprechen nicht mehr dem heutigen Stand der Technik. Darüberhinaus sind sie als Wohnangebot für erwachsene Menschen mit Behinderung nicht mehr zeitgemäß. Aus diesem Grund soll in 65510 Idstein ein Ersatzneubau für insgesamt 24 stationäre Wohnplätze für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung entstehen. Erreicht werden soll ein zeitgemäßes Wohnangebot von Betreuungsplätzen in Wohneinheiten für maximal bis zu sechs Bewohnern. Alle Wohnbereiche sind durchgehend auf eine komplette rollstuhlgerechte Nutzung auszulegen. Die für das Projekt zur Verfügung stehenden förderfähigen Flächen von aktuell 1.200 m² + 100 m² und die damit verbundenen förderfähigen Kosten zählen neben der beschriebenen Wohnqualität zu den wesentlichen Projektzielen.

1.5 Geschätzer Gesamtwert
EUR 640246.00

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Generalplanerleistungen Grunerstraße

2.3 Erfüllungsort
65510 Idstein
Los Nutscode
DE71D

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Generalplanerleistung: Die geplante stufenweise Beauftragung umfasst die nachfolgend benannten Leistungsphasen gemäß HOAI in der aktuell geltenden Fassung. – Objektplanung Gebäude, Innenarchitektur sowie Möblierungsplanung, gem. HOAI §33, 34 ff, – Objektplanung für Außen- und Freianlagen einschl. Erschließung, gem. HOAI § 38 ff – Fachplanung Tragwerksplanung, gem. HOAI § 49 ff, – Fachplanung Technische Ausrüstung, gem. HOAI § 53 ff (incl. KG 540) – Leistungen für Thermische Bauphysik, gem. HOAI Anlage 1.2, – Leistungen für Schallschutz, gem. HOAI Anlage 1.2.4, – Leistungen für Brandschutz, – SiGeKo-Leistungen Die zu beauftragenden Leistungen sind für die vorgenannten Leistungsbereiche in nachfol-gende Leistungsphasen in Anlehnung an die HOAI in folgenden Beauftragungsstufen unter-teilt: – Stufe1: (HOAI-Leistungsphasen 2 bis 4), – Vorplanung – Entwurfsplanung – Genehmigungsplanung – Einreichen Fördermittelantrag bzw. HU-Bau – Stufe 2: (HOAI-Leistungsphase 5 bis 7) – Ausführungsplanung – Vorbereitung der Vergabe – Mitwirkung bei der Vergabe – Stufe 3: (HOAI-Leistungsphase 8 bis 9) – Objektüberwachung/Bauleitung – Dokumentation/Objektbetreuung Die Festbeauftragung erfolgt zunächst nur für die Projektstufe 1. Für die weiteren Beauftragungsstufen gilt jeweils die Abrufoption gemäß GP-Vertrag (s. Ziffer 4.3). 1.3 Besondere Leistungen Im Rahmen der Maßnahmen werden besondere Leistungen erwartet, die sich auf die Finan-zierung oder objektspezifische Besonderheiten beziehen. Diese Leistungen werden gemäß den Anlagen des GP-Vertrags nachfolgend beschrieben. Der Leistungsabruf erfolgt nur auf Anforderung durch den AG. Ein Rechtsanspruch auf die Beauftragung aller Leistungen be-steht nicht. Der AG behält sich vor, Teile dieser Leistungen extern zu vergeben. Eine Übersicht für die anzubietenden Besonderen Leistungen sind in der Anlage 3 Besondere Leistungen aufgeführt. 1.4 Externe Leistungen Der erforderliche Umfang an externen Beauftragungen wird derzeit geprüft und durch den AG präzisiert. Teile dieser Präzisierung wird durch den AN mit betreut und koordiniert. Grundsätzlich wird derzeit von weiteren Beauftragungen in folgenden Bereichen ausgegangen: Bodengutachter, Vermesser, Prüfstatiker

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

3. Teilnahmebedingungen

Zusätzliche Information

Vertragsabschluss

200

212

Fachplanung-

,

sonstige_Leistungen-

, ,

Objekt–

,

Objektplanung-

,

Brand-/Wärmeschutz-

Studien_Gutachten-

, , ,

Leistungsphase-

,

284_Massnahme-

Randbedingungen-