Heizungsinstallation

Artikelnummer: V390290-2021-1 Kategorie:

Beschreibung

Auszug aus der Ausschreibung

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Heidter Carree VE 041.0 Heizungsinstallation

1.2 CPV Code Hauptteil
45000000

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Heizungsinstallation.

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Untere Lichtenplatzer Straße / Heidter Berg, 42289 Wuppertal
Los Nutscode
DEA1A

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Heizungsinstallation für 30 Wohneinheiten. Das nähere ergibt sich aus dem Leistungsvrzeichnis.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2022-08-12

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Siehe Formblatt 124 für nicht präqualifizierte Unternehmen, welches von nicht präqualifizierten Unternehmen auszufüllen und ihrem Angebot beizufügen ist.
Eintragung in die Handwerksrolle mit dem Gewerk.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Siehe Formblatt 124 für nicht präqualifizierte Unternehmen. Umsatz des Unternehmens jeweils bezogen auf die letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre, soweit er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar ist, unter Einschluss der mit anderen Unternehmen ausgeführten Aufträgen.

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Angabe von drei Referenzen über die Ausführung von Bauleistungen in den letzten 5 abgeschlossenen Kalenderjahren, die mit der zu vergebenen Leistung vergleichbar sind. Für die wichtigsten Bauleistungen sind Bescheinigungen über die ordnungsgemäße Ausführung und das Ergebnis beizufügen.
Der Auftraggeber berücksichtigt auch einschlägige Bauleistungen, die mehr als 5 Jahre zurückliegen.
Der Nachweis kann mit den in § 6b Abs. 1 VOB/A-EU aufgeführten Mitteln geführt werden.
Der Auftraggeber akzeptiert vorläufig Eigenerklärungen. Eigenerklärungen, die als vorläufiger Nachweis dienen, sind von den Bietern, deren Angebote in die engere Wahl kommen, durch entsprechende Bescheinigungen der zuständigen Stellen zu bestätigen, § 6b Abs. 1 Nr. 2 VOB/A-EU.

Zusätzliche Information

Vertragsabschluss

200

212

Objekt–