Vergabe: 07.06.2022 – ThüringenForst – Anstalt öffentlichen Rechts – 19065 Pinnow – Beseitigung von Waffen und Munition

Information
AUSSCHREIBUNG
Auftragsbekanntmachung:2022/S 112-316323
Erfüllungsort:GOTHA
PLZ Erfüllungsort:99100
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DEG0C - GOTHA
Auftragsvergabe:07.06.2022
Projektstart:
Ausschreibungsweiteeuropaweit
Art des Auftrags:Dienstleistungen
CPV Kategorie:V-90523100 Beseitigung von Waffen und Munition
Anzahl Angebote:5
Auftragswert:459125.69 EUR

Ausschreibungsdaten

Hier gelangen Sie - sofern noch verfügbar - zu den Originalausschreibungsdaten.

Schlagwörter:

Entsorgung | Rückbau |

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:ThüringenForst - Anstalt öffentlichen Rechts
Straße:Hallesche Straße 20
PLZ:99085
Nutscode:DEG01 - ERFURT, KRFR.ST.
Ort:Erfurt
Land:DE
Kontakt:
Email:zentralevergabestelle@forst.thueringen.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

alle Aufträge dieses Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Aufträge dieses Auftraggebers

Auftragnehmer
Auftragnehmer:GFKB Gesellschaft für Kampfmittelbeseitigung mbH
Straße:
PLZ:19065
Nutscode:DE80O - LUDWIGSLUST-PARCHIM
Ort:Pinnow
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Auftragnehmer

Hier gelangen Sie zur Website des Auftragnehmers

alle Aufträge dieses Auftragnehmer

Schauen Sie sich alle Aufträge dieses Auftragnehmers an.

Zusammenfassung der Originalausschreibung

Auszug aus der Bekanntmachung über vergebene Aufträge

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Kampfmittelräumung auf forstfiskalischen Teilflächen in Thüringen

1.2 CPV Code Hauptteil
90523100

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Die Landesforstanstalt beabsichtigt die Beauftragung von Unternehmen mit der Durchführung von Kampfmittelräumarbeiten auf mehreren belasteten Flächen im Freistaat Thüringen.

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Vollflächige Kampfmittelräumung auf ca.13,0 ha forstfiskalischer Flächen bei Crawinkel

Losnr.: 1
2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
90523100

2.3 Erfüllungsort
Gemarkung Crawinkel, Flur 15, Flurstück 2
Gemarkung Crawinkel, Flur 16, Flurstück 34
Los Nutscode
DEG0C

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Das Vorhaben betrifft Leistungen für die vollflächige Kampfmittelräumung im Sinne der unmittelbaren Gefahrenabwehr auf ca. 13,0 ha forstfiskalischer Flächen in Crawinkel. Das Vorhaben beinhaltet das Herstellen der Sondier- und Räumfreiheit sowie die vollflächige Sondierung mit punktuell bodeneingreifender Kampfmittelräumung mit mindestens 2 Sondengängen (passive Magnetik und aktives elektromagnetisches Induktionsverfahren) ohne Begrenzung der Arbeitstiefe. Die Leistungen sind innerhalb von ca. 13 Wochen / 64 AT (1 AT/8 Ah) ab dem 04.07.2022 zu erbringen. BITTE BEACHTEN: Die Teilnahme hinsichtlich dieses Loses setzt die Wahrnehmung eines Besichtigungstermins mit einem Vertreter des Auftraggebers voraus. Dem Angebot hinsichtlich dieses Loses ist zwingend eine vom Auftraggeber ausgestellte und unterzeichnete Bescheinigung beizufügen, die im Rahmen des vereinbarten Besichtigungstermins vor Angebotsabgabe ausgestellt wird. Interessenten haben sich bis spätestens 29.04.2022, 12:00 Uhr bei der Vergabestelle zum Zwecke der Vereinbarung eines Besichtigungstermins zu melden. Die Besichtigungstermine werden voraussichtlich in der 18. Kalenderwoche 2022 stattfinden. Angebote von Bietern, die die Teilnahme am Besichtigungstermin hinsichtlich dieses Loses nicht mit dem Angebot nachweisen, können nicht berücksichtigt werden.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

2.10 Zusätzliche Angaben
Angebotsabgabe setzt zwingend die Wahrnehmung eines Besichtigungstermins voraus, s. o. II.2.4).

3. Teilnahmebedingungen