Abgabefrist: 10.01.2022 – Landratsamt Ravensburg, Eigenbetrieb IKP – 88147 RAVENSBURG – Dienstleistungen in der Tragwerksplanung

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 243-640894
Erfüllungsort:RAVENSBURG
PLZ Erfüllungsort:88147
Objekt:88212 Ravensburg, Schützenstraße
Nutscode Erfüllungsort:DE148 - RAVENSBURG
Veröffentlichung:15.12.2021
Abgabefrist:10.01.2022
Submission:10.01.2022
Bindefrist:06.04.2022
Projektstart:
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:71327000 Dienstleistungen in der Tragwerksplanung

Schlagwörter:

Gebäude + Innenräume | Tragwerksplanung | Holzbau | Elemente | Holzbauweise | Modulbauweise | Brandschutz | 1-Grundlagenermittlung | 2-Vorplanung | 1-Grundlagenermittlung | Neubau | nachhaltig | ökologisch | Schule | Verwaltungsgebäude |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Landratsamt Ravensburg, Eigenbetrieb IKP
Straße:Am Engelberg 33b
PLZ:88239
Nutscode :DE148 - RAVENSBURG
Ort:Wangen im Allgäu
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:Zentrale Vergabestelle
Email;zv@rv.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.vergabe24.de/vergabeunterlagen/54321-Tender-17d993b04e5-277f5a484c82da54

Vergabenummer:
2021/S 243-640894

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
L646501 Neubau Edith-Stein-Schule Ravensburg, Tragwerksplanung

1.2 CPV Code Hauptteil
71327000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
TWP-999-001 Tragwerksplanung

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
88212 Ravensburg, Schützenstraße
Los Nutscode
DE148

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Beschreibung der Beschaffung:
Das Wettbewerbsgrundstück mit einer Größe von 2,09 ha befindet sich im nordöstlichen Teil Ravensburg im Gebiet Kammerbrühl und umfasst das Flurstück 439/9. Das zu bebauende Baufenster ist 6.882 m² groß. Das zu planende Gebäude soll die Hochhausgrenze (22m) nicht überschreiten. Der derzeit verdolte Bleicherbach soll zukünftig offen geführt werden und ist daher im Wettbewerbsgrundstück mit einzuplanen.
Um die Umsetzung der energetischen, ökologischen und nachhaltigen Ziele zu gewährleisten, plant der Landkreis das Projekt mit ökologischen Fachberatern zu begleiten.
Der Auslober wünscht sich einen hohen Vorfertigungsgrad und erwartet sich dadurch eine kurze Bauzeit und eine wirtschaftliche Errichtung der Gebäude.
Es wird besonderer Wert auf nachwachsende und regionale Materialien gelegt.
Das Gebäude soll in Holz- oder Hybridbauweise geplant und realisiert werden. Aus statischen, bzw. brandschutztechnischen Gründen können in Teilen alternative Bauweisen zum Einsatz kommen.
Der zur Verfügung stehende Kostenrahmen i. H. v. 62,46 Mio. € brutto, Preisbasis I. Quartal 2021, darf bei der Realisierung nicht überschritten werden.
In den Kosten enthalten sind:
– KG 300+400+(anteilig) 500: 38,5 Mio € brutto, Preisbasis I. Quartal 2021
– Zuschlag nachhaltiges Bauen (5%) ca. 1,93 Mio € brutto, Preisbasis I. Quartal 2021
– Zuschlag Holzbauweise (5%) ca. 1,93 Mio.€ brutto, Preisbasis I. Quartal 2021
– KG 700: 10,5 Mio € brutto
Baupreissteigerungen und die Kostengruppen 100, 600 und 800 sind nicht enthalten.
Projektbeginn: April 2022
Fertigstellung letzte Bauphase bis 1. Quartal 2027
Für die Leistungen der Tragwerksplanung gem. §§ 49, 51 HOAI LPH 1-6 inkl. Objektüberwachung als Besondere Leistung wird ein geeignetes Ingenieurbüro gesucht. Die Beauftragung soll stufenweise erfolgen.
Eine detaillierte Aufstellung der Grundleistungen und Besonderen Leistungen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Leistungsbild (Anlage 4 zum Vertrag).
Es gilt die folgende Honorarzone (HZ): III
Die Beauftragung soll stufenweise erfolgen, es wird zunächst die Stufe 1 beauftragt.
Stufe 1: Leistungsphasen 1 bis 2
Stufe 2: Leistungsphase 3
Stufe 3: Leistungsphase 4
Stufe 4: Leistungsphasen 5 und 6
Stufe 5: Leistungsphase 8
Es besteht kein Rechtsanspruch auf die weitere Beauftragung der jeweils nachfolgenden
Leistungsstufe.

2.5 Zuschlagskriterien
_PROCUREMENT_DOC

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Der Eigenbetrieb IKP beabsichtigt die Leistungen für die Leistungsphasen 1-9 stufenweise zu beauftragen. Für die Leistungsphasen 1 – 7 sind 27 Monate geplant. Für die Bauausführung sind 33 Monate geplant.

Der Eigenbetrieb IKP beabsichtigt die Leistungen für die Leistungsphasen 1-9 stufenweise zu beauftragen. Für die Leistungsphasen 1 – 7 sind 27 Monate geplant. Für die Bauausführung sind 33 Monate geplant.
Anzahl Kandidaten: 3

2.9 Angaben zu Optionen
Beauftragung von Teilleistungen aus den HOAILeistungsphasen entsprechend dem Vertragsentwurf (Anlage der Teilnahmeunterlagen)

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Die Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister muss vorhanden sein.
Teilnahmeberechtigt sind natürliche, bzw. juristische Personen, die gemäß Rechtsvorschrift ihres Heimatstaates zum Tage der Bekanntmachung zur Führung der Berufsbezeichnung Beratende/r Ingenieur/in der Fachrichtung Tragwerksplanung berechtigt sind.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Umsätze in den letzten 3 Jahren, Personalstruktur 100 Punkte.
Es soll eine Erklärung über den Gesamtjahresumsatz (netto) des Bewerbers/ der Bewerbergemeinschaft für entsprechende Dienstleistungen in den letzten drei Geschäftsjahren und eine Erklärung zur durchschnittlichen Anzahl der Mitarbeiter für entsprechende Dienstleistungen in den letzten drei Jahren abgegeben werden. Insgesamt können 100 Punkte erreicht werden.