Vergabe: 29.03.2022 – Stadt Friesoythe – 49377 Vechta – Dienstleistungen von Architekturbüros

Information
AUSSCHREIBUNG
Auftragsbekanntmachung:2022/S 066-174977
Erfüllungsort:CLOPPENBURG
PLZ Erfüllungsort:26169
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DE948 - CLOPPENBURG
Auftragsvergabe:29.03.2022
Projektstart:
Ausschreibungsweiteeuropaweit
Art des Auftrags:Dienstleistungen
CPV Kategorie:V-71200000 Dienstleistungen von Architekturbüros
Anzahl Angebote:3
Auftragswert:699371.66 EUR

Ausschreibungsdaten

Hier gelangen Sie - sofern noch verfügbar - zu den Originalausschreibungsdaten.

Schlagwörter:

Tragwerksplanung | Technische Ausrüstung | 1-Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen | 2-Wärmeversorgungsanlagen | 3-Lufttechnische Anlagen | 4-Starkstromanlagen | 6-Förderanlagen | 8-Automation | 1-Abwasser-, Wasser- und GasanlagenSchule | Verwaltungsgebäude | Gebäude + Innenräume | Gebäudeautomation | Wärmeschutz | Raumakustik | 1-Grundlagenermittlung | 2-Vorplanung | 3-Entwurfsplanung | 5-Ausführungsplanung | 6-Vorbereitung der Vergabe | 7-Mitwirkung bei der Vergabe | 8-Objektüberwachung | 1-Grundlagenermittlung | Neubau | Massiv |

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Friesoythe
Straße:Alte Mühlenstraße 12
PLZ:26169
Nutscode:DE948 - CLOPPENBURG
Ort:Friesoythe
Land:DE
Kontakt:Stadt Friesoythe, Frau Siemer
Email:siemer@friesoythe.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

alle Aufträge dieses Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Aufträge dieses Auftraggebers

Auftragnehmer
Auftragnehmer:bramlage schwerter architekten GmbH
Straße:
PLZ:49377
Nutscode:DE94F - VECHTA
Ort:Vechta
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Auftragnehmer

Hier gelangen Sie zur Website des Auftragnehmers

alle Aufträge dieses Auftragnehmer

Schauen Sie sich alle Aufträge dieses Auftragnehmers an.

Zusammenfassung der Originalausschreibung

Auszug aus der Bekanntmachung über vergebene Aufträge

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Neubau einer Grundschule in Altenoythe, Stadt Friesoythe

1.2 CPV Code Hauptteil
71000000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Die Stadt Friesoythe plante eine neue Grundschule an der Schulstraße in Altenoythe zu bauen. Das viergeschossige Gebäude sollte mit einem eingeschossigen Verbindungsbau direkt an der angrenzenden Oberschule in Massivbauweise erstellt werden.
Die Baukosten (KG 200-700) wurden auf ca. 7,8 Mio. EUR brutto geschätzt. Die BGF betrugt ca. 3.730 m², der BRI ca. 15.080 m³. Eine weitestgehend abgeschlossene Vor- und Entwurfsplanung lag vor, die überprüft und umgesetzt werden sollte.
In diesem Verfahren wurden die dafür notwenigen Planungsleistungen (Objektplanung Gebäude, Tragwerksplanung und Technische Ausrüstung) ausgeschrieben.

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Neubau einer Grundschule in Altenoythe, Stadt Friesoythe

Losnr.: P563
2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
71200000

2.3 Erfüllungsort
Schulstraße 9 in Altenoythe, 26169 Friesoythe
Los Nutscode
DE948

2.4 Beschreibung der Beschaffung
– Objektplanung Gebäude Lph 1-3 (tlw.) und 4, optional Lph 5-8 gem. § 34 HOAI i. V. m. Anlage 10, Ziffer 10.1;
– Tragwerksplanung Lph 1-4, optional Lph 5-6 gem. § 51 HOAI i. V. m. Anlage 14, Ziffer 14.1;
– Technische Ausrüstung Lph 1-4, optional Lph 5-8 gem. § 55 HOAI i. V. m. Anlage 15, Ziffer 15.1 für folgende Anlagengruppen:
1. Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen,
2. Wärmeversorgungsanlagen,
3. Lufttechnische Anlagen,
4. Starkstromanlagen,
5. Fernmelde- oder informationstechnische Anlagen,
6. Förderanlagen,
7. Nutzungsspezifische Anlagen,
8. Gebäudeautomation
– Besondere / Zusätzliche Leistungen:
– Wärmeschutznachweis
– Nachweis Raumakustik

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

2.9 Angaben zu Optionen
– Objektplanung Gebäude Lph 5-8 gem. § 34 HOAI i. V. m. Anlage 10, Ziffer 10.1;
– Tragwerksplanung Lph 5-6 gem. § 51 HOAI i. V. m. Anlage 14, Ziffer 14.1;
– Technische Ausrüstung Lph 5-8 gem. § 55 HOAI i. V. m. Anlage 15, Ziffer 15.1 für folgende Anlagengruppen:
1. Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen,
2. Wärmeversorgungsanlagen,
3. Lufttechnische Anlagen,
4. Starkstromanlagen,
5. Fernmelde- oder informationstechnische Anlagen,
6. Förderanlagen,
7. Nutzungsspezifische Anlagen,
8. Gebäudeautomation

2.10 Zusätzliche Angaben
Bekanntmachungs-ID: CXP4Y5PRUVS

3. Teilnahmebedingungen