Abgabefrist: 02.02.2022 – Magistrat der Stadt Stadtallendorf -Vergabestelle- – 35037 MARBURG-BIEDENKOPF – Rohbauarbeiten

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 226-593917
Erfüllungsort:MARBURG-BIEDENKOPF
PLZ Erfüllungsort:35037
Objekt:Straße des 17. Juni 2, 35260 Stadtallendorf
Nutscode Erfüllungsort:DE724 - MARBURG-BIEDENKOPF
Veröffentlichung:22.11.2021
Abgabefrist:02.02.2022
Submission:02.02.2022
Bindefrist:14.03.2022
Projektstart:16.05.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45223220 Rohbauarbeiten

Schlagwörter:

Baustelleneinrichtung | Kalksandstein | Stahlbeton | Elemente | Metallelemente | Kernbohrungen | Tiefbauarbeiten | Abdichtungsarbeiten | Baubeleuchtung | Baubeleuchtung | Baustrom | Bauwasser | Fassadengerüst | Massiv | Dokumentation | Neubau | Feuerwache/Rettungswache |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Magistrat der Stadt Stadtallendorf -Vergabestelle-
Straße:Bahnhofstraße 2
PLZ:35260
Nutscode :DE724 - MARBURG-BIEDENKOPF
Ort:Stadtallendorf
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:Submissionsstelle
Email;bernd.zink@stadtallendorf.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.subreport.de/E49534676

Vergabenummer:
2021/S 226-593917

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Neubau Feuerwehrgerätehaus Stadtallendorf-Kernstadt – Rohbauarbeiten – Stahltüren – Bauwerksabdichtung

1.2 CPV Code Hauptteil
45223220

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Kurze Beschreibung
– Baustromanlage mit 5 Baustromkästen incl. der Leitungen
– Baubeleuchtungsanlage
– 2 Stk. Bauwasseranschluß
– Gerüstbauarbeiten 3600 qm Fassadengerüst
– 1000 cbm Erdaushub RCL- Material und Lagerung auf dem Grundstück
– 450 m Grundleitungen DN 100 – 150
– 550 m Blitzschutz Potentialausgleich
– 400 m Ringerder V4A
– 3150 m3 Beton- und Stahlbeton
– 505 to Stab- und Mattenstahl
– 1.300 m2 Mauerwerk Kalksandstein
– Kernbohrungen und Aussparungen
– 2.200 m2 Bauwerks- und Sockelabdichtungen
– 24 Stk. Stahlinnentüren
– Dokumentationen und Bescheinigungen

1.5 Geschätzer Gesamtwert
EUR 2197000.00

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Straße des 17. Juni 2, 35260 Stadtallendorf
Los Nutscode
DE724

2.4 Beschreibung der Beschaffung
– Baustromanlage mit 5 Baustromkästen incl. der Leitungen
– Baubeleuchtungsanlage
– 2 Stk. Bauwasseranschluß
– Gerüstbauarbeiten 3600 qm Fassadengerüst
– 1000 cbm Erdaushub RCL- Material und Lagerung auf dem Grundstück
– 450 m Grundleitungen DN 100 – 150
– 550 m Blitzschutz Potentialausgleich
– 400 m Ringerder V4A
– 3150 m3 Beton- und Stahlbeton
– 505 to Stab- und Mattenstahl
– 1.300 m2 Mauerwerk Kalksandstein
– Kernbohrungen und Aussparungen
– 2.200 m2 Bauwerks- und Sockelabdichtungen
– 24 Stk. Stahlinnentüren
– Dokumentationen und Bescheinigungen

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.6 Geschätzter Wert
EUR>2197000.00

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2022-12-16

2.10 Zusätzliche Angaben
Bieter und deren Bevollmächtigte sind, aufrgrund der geltenden Coronabestimmungen, nicht zugelassen.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Geforderte Eignungsnachweise, die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Geforderte Eignungsnachweise, die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Geforderte Eignungsnachweise, die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
Geforderte Kaution:
5% der Auftragssumme als Vertragserfüllungsbürgschaft
3% der Auftragssumme als Gewährleistungsbürgschaft