Abgabefrist: 14.03.2022 – Stadt Mönchengladbach – 41061 MÖNCHENGLADBACH, KREISFREIE ST – Sanitäre Anlagen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 030-073079
Erfüllungsort:MÖNCHENGLADBACH, KREISFREIE ST
PLZ Erfüllungsort:41061
Objekt:Neubau Rettungsdienst und Freiwillige Feuerwehr Rheydt Stockholtweg 130 41236 Mönchengladbach
Nutscode Erfüllungsort:DEA15 - MÖNCHENGLADBACH, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:11.02.2022
Abgabefrist:14.03.2022
Submission:14.03.2022
Bindefrist:13.05.2022
Projektstart:18.07.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45232460 Sanitäre Anlagen

Schlagwörter:

Elemente | Tiefbauarbeiten | Neubau | Feuerwache/Rettungswache | Rohrleitungen | Stromleitungen |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Mönchengladbach
Straße:Rathausplatz 1
PLZ:41061
Nutscode :DEA15 - MÖNCHENGLADBACH, KREISFREIE STADT
Ort:Mönchengladbach
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;zentrale-vergabestelle-dezernatVI@moenchengladbach.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.vmp-rheinland.de/VMPSatellite/notice/CXPTYD0DHTU/documents

Vergabenummer:
2022/S 030-073079

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Neubau Rettungsdienst und Freiwillige Feuerwehr Rheydt Stockholtweg 130, 41236 Mönchengladbach -Abwasser-, Wasser-, Gas- und Medienversorgungsanlagen

1.2 CPV Code Hauptteil
45000000

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Abwasser-, Wasser-, Gas- und Medienversorgungsanlagen

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45232460

2.3 Erfüllungsort
Neubau Rettungsdienst und Freiwillige Feuerwehr Rheydt Stockholtweg 130 41236 Mönchengladbach
Los Nutscode
DEA15

2.4 Beschreibung der Beschaffung
ca. 205 m schallgedämmtes Rohr, mit Formstücken und Verbindungen
ca. 1.450 m Trinkwasserleitungen aus nichtrostendem Stahl, Werkstoff 1.4401, einschl. Formstücke
15 St.wandhängende WC-Tiefspüler mit Zubehör und Installationselementen
15 St.Duschrinnen mit Bodeneinlauf
9 St. Urinale mit elektronischer Spülung und Installationselement mit Zubehör
2 St. Stiefelwaschanlagen mit Zubehör

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2023-09-15

2.10 Zusätzliche Angaben
Sicherheitsleistung für die Vertragserfüllung (§ 17 VOB/B)
Soweit die Auftragssumme mindestens 250.000 Euro ohne Umsatzsteuer beträgt, ist Sicherheit für die Vertragserfüllung in Höhe von fünf Prozent der Auftragssumme (inkl. Umsatzsteuer, ohne Nachträge) zu leisten.
Sicherheitsleistung für Mängelansprüche
Die Sicherheit für Mängelansprüche beträgt drei Prozent der Summe der Abschlagszahlungen zum Zeitpunkt der Abnahme (vorläufige Abrechnungssumme).

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Unterlagen, die mit dem Angebot abzugeben sind:
– Angabe der PQ-Nummer im Angebotsschreiben oder Formblatt Eigenerklärung zur Eignung oder Einheitliche Europäische Eigenerklärung
Unterlagen, die auf Verlangen der Vergabestelle vorzulegen sind:
– Referenznachweise mit den im Formblatt Eigenerklärung zur Eignung genannten Angaben
– Gewerbeanmeldung, Handelsregisterauszug und Eintragung in der Handwerksrolle (Handwerkskarte) bzw. bei der Industrie- und Handelskammer

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Unterlagen, die auf Verlangen der Vergabestelle vorzulegen sind:
– Unbedenklichkeitsbescheinigung der tariflichen Sozialkasse, falls das Unternehmen beitragspflichtig ist
– Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes bzw. Bescheinigung in Steuersachen, falls das Finanzamt eine solche Bescheinigung ausstellt
– Freistellungsbescheinigung nach § 48b Einkommensteuergesetz
– Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft des zuständigen Versicherungsträgers mit Angabe der Lohnsummen

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Unterlagen, die auf Verlangen der Vergabestelle vorzulegen sind:
– Erklärung zur Zahl der in den letzten 3 Jahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Lohngruppen, mit extra ausgewiesenem Leitungspersonal

modelcars24
modelcars24