Abgabefrist: 12.05.2022 – Gemeindevorstand der Gemeinde Niestetal – 34225 KASSEL, LANDKREIS – Landwirtschaftliche Erzeugnisse des Pflanzenbaus und der Tierhaltung sowie Fischerei-, Forst- und zugehörige Erzeugnisse

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 075-202040
Erfüllungsort:KASSEL, LANDKREIS
PLZ Erfüllungsort:34225
Objekt:Heiligenröder Str. 72, 34266 Niestetal
Nutscode Erfüllungsort:DE734 - KASSEL, LANDKREIS
Veröffentlichung:15.04.2022
Abgabefrist:12.05.2022
Submission:12.05.2022
Bindefrist:27.06.2022
Projektstart:01.08.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:71313200 Beratung im Bereich Schallschutz und Raumakustik

Schlagwörter:

Gebäude + Innenräume | Bauüberwachung | Schallschutz | Raumakustik | Bauleitung | 1-Grundlagenermittlung | Neubau | Anbau | Sanierung | Fördermittel | Verwaltungsgebäude | Feuerwache/Rettungswache |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Gemeindevorstand der Gemeinde Niestetal
Straße:Heiligenröder Straße 70
PLZ:34266
Nutscode :DE734 - KASSEL, LANDKREIS
Ort:Niestal
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;info@niestetal.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:Landkreis Kassel
Straße:Wilhelmshöher Allee 19 - 21
PLZ:34117
Nutscode:
Ort:Kassel
Kontakt:
Email:Landkreis Kasselsubmissionsstelle@landkreiskassel.de
Telefon:+49 561/1003-1619

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.meinauftrag.rib.de/public/publications/384607

Vergabenummer:
2022/S 075-202040

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Planungs- und Bauüberwachungsleistungen für die Sanierung und den Erweiterungsneubau der Feuerwache in Niestetal

1.2 CPV Code Hauptteil
71240000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Die Gemeinde Niestetal beabsichtigt an ihrem bestehenden Feuerwehrgebäude innerhalb der 1.Änderung des rechtskräftigen B-Plans Nr. 13 Am Schwalbesberg einen Erweiterungsneubaumit Sanierung des Bestandes zu realisieren. Neben der Fahrzeughalle, in der Platz für 7Fahrzeuge nebst einer Waschhalle geschaffen werden soll, sind auch Räume für die Einsatz- undÜbungsabwicklung, für Ausbildung, Aufenthalt und Verwaltung sowie Werkstätten, Lager undTechnik zu planen. In der Außenanlage sind mindestens 40 Pkw-Stellplätze, die Zufahrten sowieein Alarm- und Übungshof vorzusehen. Die einschlägigen Richtlinien und Normen fürFeuerwehrhäuser wie z.B. die DIN 14092 un GUV, sowie mögliche spätere Vorgaben einesFördermittelgebers sind bei der Planung entsprechend zu berücksichtigen. Die BGF nachSanierung und Erweiterung beträgt ca. 2.270 qm mit einem Sanierungsanteil von ca. 52%.

1.5 Geschätzer Gesamtwert
EUR 5200000.00

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Leistungsbereich 5: Technische Gebäudeausrüstung ELT

Losnr.: 5
2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
03000000

2.3 Erfüllungsort
Heiligenröder Str. 72, 34266 Niestetal
Los Nutscode
DE734

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Fachplanung für die Technische Ausrüstung nach §55 HOAI, Lph. 1-9 der Anlagengruppen 4-8

2.6 Geschätzter Wert
EUR>200000.00

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2026-06-30

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
§43 (1) – Benennung der Unternehmensform und der Beruflichen Qualifikation des
Projektteams
§43 (3) – Angabe Bietergemeinschaft

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
§45 (1) 3 – Nachweis über das Bestehen einer Berufshaftpflichtversicherung mit einer
Deckungssumme in Höhe von
3.000.000 EUR für Personenschäden
1.500.000 EUR für Sachschäden (je Schadensfall doppelte Deckungssumme)
§45 (1) 4 – Gesamtumsatz und Umsatz für entsprechende Dienstleistungen der letzten 3 Jahre

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
§46 (3) 1 – Geeignete Referenzen der letzten 3 Jahre
§46 (3) 2 – Technische Leitung
§46 (3) 3 – Gewährleistung der Qualität
§46 (3) 6 – Berufliche Befähigung
§46 (3) 8 – Jährliches Mittel der Beschäftigten und Führungskräfte der letzten 3 Jahre
§46 (3) 9 – Technische Ausstattung
§46 (3) 10 – Unteraufträge
§§123(1,4), 124 (1(2,3,8) GWB – Ausschlusskriterien