Vergabe: 31.08.2021 – Kreis Steinfurt – 04229 Leipzig – Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen

Information
AUSSCHREIBUNG
Auftragsbekanntmachung:2021/S 181-471119
Erfüllungsort:STEINFURT
PLZ Erfüllungsort:48268
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DEA37 - STEINFURT
Auftragsvergabe:31.08.2021
Projektstart:
Ausschreibungsweiteeuropaweit
Art des Auftrags:Dienstleistungen
CPV Kategorie:V-71240000 Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen
Anzahl Angebote:1
Auftragswert:155187.00 EUR

Ausschreibungsdaten

Hier gelangen Sie - sofern noch verfügbar - zu den Originalausschreibungsdaten.

Schlagwörter:

Schule | Verwaltungsgebäude | Gebäude + Innenräume | Brandschutz | Projektmanagement | Brandschutz | Sanierung | Kauf |
Auftraggeber
Auftraggeber:Kreis Steinfurt
Straße:Tecklenburger Str. 10
PLZ:48565
Nutscode:DEA37 - STEINFURT
Ort:Steinfurt
Land:DE
Kontakt:Zentrale Vergabestelle
Email:vergabestelle@kreis-steinfurt.de
Telefon:+49 2551691290

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

alle Aufträge dieses Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Aufträge dieses Auftraggebers

Auftragnehmer
Auftragnehmer:Communisystems-Care GmbH
Straße:
PLZ:04229
Nutscode:DED51 - LEIPZIG, KREISFREIE STADT
Ort:Leipzig
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Auftragnehmer

Hier gelangen Sie zur Website des Auftragnehmers

alle Aufträge dieses Auftragnehmer

Schauen Sie sich alle Aufträge dieses Auftragnehmers an.

Zusammenfassung der Originalausschreibung

Auszug aus der Bekanntmachung über vergebene Aufträge

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Projektsteuerung zum Projekt Erneuerung der IT- und ELT-Infrastruktur von 15 Schulgebäuden der Schulen des Kreises Steinfurt

1.2 CPV Code Hauptteil
71248000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Der Kreis Steinfurt ist Schulträger von sechs Berufskollegs und fünf Förderschulen. Im Rahmen der Digitalisierung von Schulen wird beabsichtigt, die Kommunikationstechnik (hier: IT- und ELT-Infrastruktur) von 15 Schulstandorten zu ertüchtigen und auszubauen. Im Rahmen dieses Projektes sollen alle Räume bedarfsorientiert mit RJ45-, HDMI- und TAE-Anschlüssen, WLAN-Accesspoints sowie Schuko-Steckdosen ausgestattet werden.
Für diesen Aufgabenbereich wird die Projektsteuerung vergeben.

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Auftrag Projektsteuerung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
71240000

2.3 Erfüllungsort
Kreis Steinfurt Tecklenburger Str. 10 48565 Steinfurt Berufskollegs
1. Technische Schule Steinfurt, Liedekerker Str. 84, 48565 Steinfurt
2. Hermann-Emanuel-Berufskolleg, Bahnhofstr. 28, 48565 Steinfurt
3. Hermann-Emanuel-Berufskolleg, Arminstr. 6, 48282 Emsdetten
4. Kaufmännische Schulen Tecklenburger Land, Wilhelmstr. 4-6, 49477 Ibbenbüren
5. Berufskolleg Rheine, Frankenburgstr. 7, 48431 Rheine
6. Kaufmännische Schulen Rheine, Lindenstr. 36, 48431 Rheine
Förderschulen
7. Janusz-Korczak-Schule, Uffeln Mitte 33, 49477 Ibbenbüren
8. Janusz-Korczak-Schule, Laggenbecker Str. 75, 49477 Ibbenbüren
9. Peter-Pan-Schule, Siedlerstr. 9, 48431 Rheine
10. Peter-Pan-Schule, Löchtweg 5, 49479 Ibbenbüren
11. Peter-Pan-Schule, Diemshoff 115, 48282 Emsdetten
12. Michael-Ende-Schule, Gantenstr. 95, 48565 Steinfurt
13. Schule an der Ems, Alte Lindenstr. 25, 48268 Greven
14. Grüterschule, Mittelstr. 41, 48431 Rheine
15. Grüterschule, Wieher Kirchweg 78, 49479 Mettingen
Los Nutscode
DEA37

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Der Kreis Steinfurt sucht einen Auftragnehmer, der die Projektsteuerung für das gesamte Bauvorhaben Erneuerung der IT- und ELT-Infrastruktur von 15 Schulgebäuden der Schulen des Kreises Steinfurt übernimmt.
Die Projektsteuerungs-, Planungs- sowie Bauleistungen des gesamten Vorhabens sind in enger Kooperation aller beteiligten Planer und Fachplaner, den ausführenden Firmen, sonstigen Projektbeteiligten sowie weiteren Beteiligten aus den Schulen zu erbringen, so dass von sämtlichen Projektbeteiligten erhöhte Koordinierungspflichten bei der Planung und der Durchführung zu beachten und zu erbringen sind. Der künftige AN hat sich über die bisherigen Projektergebnisse und Planungen zu informieren. Er bestätigt die Realisierbarkeit des Projektes und wird sich nach Vertragsschluss unverzüglich bei dem Planungsteam über weitere Details zum bisherigen Projektstand informieren und die notwendige Abstimmung mit den fachlichen Beteiligten führen.

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

2.10 Zusätzliche Angaben
Es werden Referenzen aus folgenden Bereichen gewertet:
1. Erfahrungen in der Projektsteuerung,
2. Erfahrungen in der Projektsteuerung von IT-/ELT-Schulprojekten in Verbindung mit der baulichen Integration (Trassenbau, Brandschutz etc.) und
3. Erfahrungen in der Steuerung von Projekten im Zusammenhang mit dem DigitalPakt Schule, insbesondere hinsichtlich der Terminsteuerung und Koodinierung mit den Schulleitungen)

3. Teilnahmebedingungen